Der Veranstaltungskalender für den Kraichgau und drumherum

Statistik aktuell
  • 18 Besucher online
  • 4900 Abonnenten
  • 2140 Filme abrufbar
  • 178419 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook
Anzeigen
€
x

Heute bestellt. Morgen drin.

Erreichen Sie das regionale Internetpublikum mit einem Landfunkerbanner in dieser Spalte mit einer Frequenz von mehr als 700.000 Adviews/Monat.


Preisbeispiel
Standardbanner, nicht animiert (210 x 140 px),
mtl. 100 € (Woche 50%) zzgl MwSt.
Link: 25 €. Bannerwechsel 25 €

Selbstverständlich auch andere Bannergrößen!
Bitte rufen Sie uns an: 07251 3878-18

Rückfragen oder Reservierung:

Firma: Name: Vorname: Tel. E-Mail

Ich möchte:

kurzfristig werben
allgemeine Informationen
spezielles Angebot für ( .... ) Bitte tragen Sie vor dem Absenden den nachstehenden Sicherheitscode in das untenstehende Feld ein
Sicherheitscode hier eintragen
Diese Maßnahme dient der Spam-Vermeidung. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Bitte nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit mir auf!

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Politik | Zur Unterstützung der Landtagskandidatin Gabriele Aumann, besuchte Ministerpräsident Winfried...
» Filmbeitrag ansehen

Politik ab 13.2.2016

Gefundene Termine: 3 (1 - 3)
 
Februar
13

Bruchsal, Fabrik Bruchsal

Samstag, 13.02.2016, 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr

DER COMEDY CLUB BRUCHSAL In der Fabrik Bruchsal heißt es einmal im Monat 2 Stunden Comedy LIVE! Im Comedy Club Bruchsal treten die besten Comedy-Newcomer sowie etablierte Künstler aus dem ganzen deutschsprachigen Raum auf, die man u.a ...
 
Februar
22

Bretten, Altes Rathaus

Montag, 22.02.2016

Podiumsdiskussion des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zur Landtagswahl 2016 im Wahlkreis Bretten mit Joachim Kößler, MdL (CDU), Andrea Schwarz (Grüne), Valerie Kalaschnikow (Linke) und Anton Schaaf (SPD). Der Eintritt ist frei.
 
Februar
29

Bruchsal, Seminarraum im Bürgerzentrum

Montag, 29.02.2016, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Podiumsdiskussion des DGB zur Landtagswahl 2016 mit Ullrich Hockenberger (CDU), Gabi Aumann (Grüne), BM Markus Rupp (SPD), Heinz-Peter Schwertges (Linke). FDP angefragt. Eintritt frei