KraichgauTV im Kabelfernsehen Digital

Statistik aktuell
  • 36 Besucher online
  • 4857 Abonnenten
  • 2600 Filme abrufbar
  • 316597 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook


Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Gondelsheim +++ Wettkampf | Helm auf den Kopf und GO! Dieses Mal stellt sich unser Moderatoren-Duo den Herausforderungen einer...
» Filmbeitrag ansehen

Fernsehen aus Bruchsal, Bretten und Drumrum
oder einfach WILLI-Land

KraichgauTV ist das Heimatfernsehen schlechthin. Mit Beiträgen ausschließlich aus der Umgebung findet sich immer etwas Interessantes. Das Angebot wird ständig erweitert und so sind neben Terminticker und Neuigkeiten aus der Region auch neue Programmformate zu finden. Die Akteure vor der Kamera kennt man, man sieht sie, trifft sie und kann sie richtig anfassen. Das Sendegebiet ist der sogenannte Alte Landkreis Bruchsal, für alle, die ihn noch kennen. Wir haben es neu definiert und nennen es einfach WILLI-Land. Und WILLI, den kennen Sie doch. Das ist das Magazin zum Fernsehen. Wer in WILLI ist ist auch im Fernsehen und umgekehrt. Ob als Termin, als Beitrag oder als Werber.




KraichgauTV empfangen

Ganz einfach. Eine Digital-Box anschließen( gibt’s für ca. 70,00 Euro). Sendersuchlauf starten. Unser Tipp: legen Sie es auf den Platz Ihrer Posteitzahl und Sie können es sich ganz eibnfach merken. Z.B für Bretten auf 76 usw.





Digitales Kabelfernsehen, was ist das?

Analog ist gut, digital ist besser. Mit der zur Zeit auf Hochtouren laufenden Umstellung des Kabelnetzbetreibers KabelBW von analog auf digital werden den Kabelkunden in Baden-Württemberg zusätzlich bis zu 250 digitale TV- und Radiosender geboten – darunter eben auch KraichgauTV. In prima Qualität - ohne extra Freischaltung und vor allem: kostenlos!

Wieviele Zuschauer hat KraichgauTV heute schon?

Das lässt sich nur schätzen, da sich diese täglich ändert. Sicher ist die Zahl der bereits installierten und aktiven Kabelanschlüsse. Im WILLI-Land, unserem Ziel-Sendegebiet (alter Landkreis Bruchsal) sind es Stand 2009 ca 35.000 Haushalte. Das entspricht in etwa 80.000 erreichbaren Zuschauern.

Wann steigen Sie ein?

Der Umstieg von analog auf digital ist nicht schwierig. Die örtlichen Fernsehhändler bieten alle die Digitalboxen an und unterstützen Sie gerne mit Rat und Tat.