Suchen

Statistik aktuell
  • 66 Besucher online
  • 4842 Abonnenten
  • 2670 Filme abrufbar
  • 256586 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook



Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Odenheim +++ Auto | Wenn die „Alten“ besser aussehen als die „Jungen“, dann handelt es sich dabei meistens um Oldtimer. Die...
» Filmbeitrag ansehen

Suchen und finden Sie alles rund um den Kraichgau. Aus den Bereichen KraichgauTV, Willi und Landfunker, sowie den aktuellesten Meldungen oder unseren Terminen.
Ist Ihr Termin nicht dabei? Dann tragen Sie in hier gleich ein.


Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Mehrwortsuche: Einfach die Begriffe durch ein Leerzeichen trennen und schon werden Ihnen nur die Ergebnisse präsentiert, die alle Suchbegriffe beinhalten.
 

Die Suche lieferte 3 Treffer.

Und traurig klingt der Schlussakkord in Moll…
vom 06.06.2014
gefunden in: Musik & Unterhaltung
Musik erzeugt in uns tiefe Emotionen. Aber warum ist das so? Diese Frage beschäftigt die Musikwissenschaft seit sehr langer Zeit. Musiktheoretiker Bernd Willimek aus Bretten glaubt, mit seiner „Strebetendenz-Theorie”, die er 1987 als Thema für seine Diplomarbeit entwickelt hat, die Antwort auf diese Frage gefunden zu haben.
1
 
Und traurig klingt der Schlussakkord in Moll…
vom 06.06.2014
gefunden in: Kultur & Bildung
Musik erzeugt in uns tiefe Emotionen. Aber warum ist das so? Diese Frage beschäftigt die Musikwissenschaft seit sehr langer Zeit. Musiktheoretiker Bernd Willimek aus Bretten glaubt, mit seiner „Strebetendenz-Theorie”, die er 1987 als Thema für seine Diplomarbeit entwickelt hat, die Antwort auf diese Frage gefunden zu haben.
2
 
Und traurig klingt der Schlussakkord in Moll…
vom 06.06.2014
gefunden in: Bretten
Musik erzeugt in uns tiefe Emotionen. Aber warum ist das so? Diese Frage beschäftigt die Musikwissenschaft seit sehr langer Zeit. Musiktheoretiker Bernd Willimek aus Bretten glaubt, mit seiner „Strebetendenz-Theorie”, die er 1987 als Thema für seine Diplomarbeit entwickelt hat, die Antwort auf diese Frage gefunden zu haben.
3