no comment – Der WILLI-Kommentar

Statistik aktuell
  • 79 Besucher online
  • 4831 Abonnenten
  • 2759 Filme abrufbar
  • 283983 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Grüße | Aufmerksame KraichgauTV-Zuschauer haben bestimmt schon davon gehört: Vor wenigen Wochen startete unsere...
» Filmbeitrag ansehen

Sparen bis zum Äußersten…

… und egal was es kostet. Nur noch halbe Sachen machen? Ja was denn nun? Man ist doch ziemlich allein gelassen mit seinen Bemühungen ums Sparen.

Kommentar lesen

Eingestellt am 23.12.2010

Der noComment-Kommentar

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein

(Aber vor der Bäckerei halten will er schon)
Was haben sich die Vertreter von Verwaltung, Politik und Handel jahrelang die Köpfe übers Parken in der Stadt heiß geredet. Das Parkproblem galt schlechthin als Generalursache für die Probleme des Handels.

Kommentar lesen

Eingestellt am 27.10.2010

Der noComment-Kommentar

Schade schade schade

Informieren wollte die FDP zu einer Idee, die manche für einen Scherz halten: die Einschleifung der Stadtbahn durch Bruchsals Innenstadt. Ein Thema, das viele unmittelbar betriff t, die es vielleicht noch garnicht wissen, aber vorallem alle, die Steuern zahlen.

Kommentar lesen

Eingestellt am 29.09.2010

Der noComment-Kommentar

Aus Wald und Forst

Die einen hielten es für Verkehrsberuhigung. Die andern für pure Schikane. Jedenfalls musste man durch die Verkehrsberuhigungsmaßnahme per Blumenkübel ganz munter um die Schikanen kübeln. Wie man nachlesen konnte, war ja das Ziel, die Ortsdurchfahrt unattraktiver zu gestalten. Nun, das war off ensichtlich gelungen. Ziel erreicht!?

Kommentar lesen

Eingestellt am 31.08.2010

Der noComment-Kommentar

Tschüss denn

sechs Monate war das Fernsehen mit Kraichgau TV im Kaufhaus Schneider in Bruchsal. Zahlreiche Gäste wurden begrüßt im „Gläsernen-Stadt-Studio“ mitten in der Stadt. Nun müssen wir raus. Und kaum zu glauben, das ist eine gute Nachricht.

Kommentar lesen

Eingestellt am 03.08.2010

Der noComment-Kommentar

Bürger zur Sonne zur Freiheit… an die Macht

Ja, Gott sei Dank gibt es Aufrechte, die als Retter der Enterbten die 6-7 Gscheiten geben. Immer mit dem Anspruch im Besitz der Wahrheit zu sein. Stets vorausschickend, dass alles der Transparenz diene, der Bürgerwille umgesetzt werden müsse.

Kommentar lesen

Eingestellt am 05.07.2010

Der noComment-Kommentar

Es könnte auch schlimmer kommen

Wir werden uns daran gewöhnen müssen
Ob Holzindustrie, Rohwedder oder Nokia Siemens, bei Stellenstreichungen geht’s ums Geschäft.

Kommentar lesen

Eingestellt am 06.05.2010

Der noComment-Kommentar

Von Nörglern, Reflexen und Besserwissern

Der Bruchsaler ist nicht nur ein Badener, dem man nachsagt, ein Lob käme ihm nur schwer über die Lippen. Er ist auch über Gebühr klug und vielseitig. Vorallem kennt er sich überall besser aus.

Kommentar lesen

Eingestellt am 31.03.2010

Der noComment-Kommentar

Von wegen Streuverlust oder Wie Salzarmut den Aufschwung bringt

Der Winter hat unsere Toleranzgrenzen aufgezeigt. Nachbarn wurden zu Feinden, Freunde zu Gegnern. Schneehaufen vor dem Haus vom Räumfahrzeug in die Einfahrt geschoben. Frechheit.

Kommentar lesen

Eingestellt am 24.02.2010

Der noComment-Kommentar

Wenn man nicht mehr weiter weiß, dann gründet man nen Arbeitskreis.

Die bruchsaler Bürger erhalten Gelegenheit sich bei der Gestaltung des Außenbereichs der Rathausgalerie einzubringen. Dazu wurden Agendagruppen (agenda, lat. was zu tun ist), gegründet.

Kommentar lesen

Eingestellt am 03.02.2010

Der noComment-Kommentar