Kirche & Soziales | "Tuner spenden Wärme"

Statistik aktuell
  • 65 Besucher online
  • 4475 Abonnenten
  • 2927 Filme abrufbar
  • 66131 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Östringen +++ Berufe | Fassbinder - Ein Handwerk mit Tradition

Bier- und Weinfässer, Holzkübel und Bottiche –...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Kirche & SozialesMontag, 08. Januar 2018

Tuner von einer sanften Seite: Spendenaktion für Obdachlose

"Tuner spenden Wärme"

Bild zu  / "Tuner spenden Wärme"
08.01.2018 | #OneMan – #OneMission - Unter dieser Headline wollte der Markenbotschafter von „ap –The world of tuning“ und #KLARtext Moderator Phoenixx (Denis), im Alleingang einfach mal was Gutes tun.

Er hatte im Zuge eines kleines Wintermeets der Tuningszene Karlsruhe ein Aufruf gepostet zu diesem Street Meet, einfach ein paar alte Decken mitzubringen, welche er dann am Abend in der Karlsruher Innenstadt an Obdachlose verteilen wollte.

„Ich wollte lediglich mit fünf alten Decken nach dem Tuning Meet auf die Straße und diese verteilen.“ – Denis über die eigentliche Idee




Dank der großen Reichweite des Posts hatte dieser schnell Sympathien geweckt. Viele wollten mithelfen oder die Aktion finanziell unterstützen. DieAktion profitierte von geteilten Beiträgen, Likes und dem unerwarteten Zusammenhalt in der Szene. Auch in anderen Städten wollten Clubs mitmachen. Damit überall die Aktion ähnlich durchgeführt wird, musste ein Name her - Tuner spenden Wärme – und damit die Facebook Page, die alles zusammen führte.

Binnen weniger Tage gingen sehr viele Anfragen von Tunern, Clubs und potenziellen Sponsoren auf der Seite ein. Pro angefragter Stadt wurde eine eigene Veranstaltung erstellt, ein Veranstaltungsleiter ernannt und so dafür gesorgt, dass sich die Städte hier möglichst selbst organisieren - plötzlich waren 340 Tuner in über 21 Städten aktiv auf der Suche nach Spenden in Form von Geld, Klamotten und anderen Sachgütern, die man sinnvoll den Obdachlosen verteilen könnte. 



Denis organisierte Deals mit Lieferanten von Schlafsäcken, Thermosocken, Isomatten, Thermoskannen und Hundefutter, denn das gesammelte Geld sollte ja sinnvoll investiert werden. Schnell kamen aber auch Restaurants auf die Idee mitzuhelfen. Sie kündigten an, Suppe und Fresspakete vorzubereiten, die dann die jeweiligen Clubs direkt vor der Auslieferung abholen konnten. Auch andere Geschäfte sponserten die Aktion mit neuen Artikeln wie Decken, Mützen und Schals. Selbst Mütter einer Kindertagesstätte stickten für diese Aktion und auch Mitarbeiter der Diakonie, Streetworker und gemeinnützige Vereine halfen fleißig mit.

Clubs organisierten spontan Tuningtreffen, welche als Spendensammelort genutzt wurden um tütenweise wärmende Klamotten zu sammeln. Firmen stellten den Tunern Busse und Anhänger für den Transport der Güter zur Verfügung. Alles in allem eine perfekt geplante Aktion, bei welcher bundesweit mehrere tausend Euro Geldspenden und tatsächlich tonnenweise Klamotten zusammen getragen wurden.



Am 17.12.2017 war es dann so weit: Nach stundenlangem sortieren und verteilen auf die verschiedenen Fahrzeuge, konnten die Spenden an die Obdachlosen verteilt werden. Auch Clubs aus den Bereichen Bruchsal und Heilbronn waren mit von der Partie und haben die Obdachlosen mit etwas davon abzugeben, wovon wir mehr als genug haben: Überlebenswichtige Dinge, Wärme und Nahrung!



„Es waren sehr berührende Momente, emotionale Eindrücke, tolle Gespräche und herzerwärmende Menschen, die uns auf unserem langen und kalten Weg durch die Karlsruher Nacht begleitet haben, dennoch war es gut, was wir geleistet haben… Ich bin stolz, dass ich es mit meiner simplen Idee und einer großartigen Leistung aller Clubs geschafft habe, die Szene zumindest in dieser Nacht, ein wenig zusammen zu führen." - Denis ist berührt von dem Verlauf der Aktion

Weitere Infos zu dieser Aktion mit vielen Bildern und persönlichen Eindrücken finden Sie hier.


Bilder: Phoenixx

(lfk)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Kirche & Soziales«


Stern Kirche & SozialesHeidelsheim
 
Bild zu HEUTE:: Sonderführung in der evangelischen Stadtkirche Heidelsheim / Einmalige Führung zum 150-jährigen Kirchturmjubiläum

HEUTE:: Sonderführung in der evangelischen Stadtkirche Heidelsheim

Einmalige Führung zum 150-jährigen Kirchturmjubiläum

Heidelsheim | Termin: So. 20. Mai 2018 |  Erleben Sie eine einmalige Führung zum Kirchturmjubiläum.  [mehr...]
 
Stern Kirche & SozialesHeidelsheim
 
Bild zu Ankündigung :: Sonderführung in der evangelischen Stadtkirche Heidelsheim / Einmalige Führung zum 150-jährigen Kirchturmjubiläum

Ankündigung :: Sonderführung in der evangelischen Stadtkirche Heidelsheim

Einmalige Führung zum 150-jährigen Kirchturmjubiläum

Heidelsheim | Termin: So. 20. Mai 2018 | Ab 14 Uhr |Erleben Sie eine einmalige  [mehr...]
 
Stern Kirche & Soziales06.05.2018
 
Bild zu Bruchsal | Antrittskonzert von Dominik Axtmann / Bruchsal bekommt neuen Bezirkskantor

Bruchsal | Antrittskonzert von Dominik Axtmann

Bruchsal bekommt neuen Bezirkskantor

06.05.2018 | Am 1. Mai 2018 tritt Dominik Axtmann die Stelle als Bezirkskantor der Erzdiözese Freiburg und Kantor der kath. Seelsorgeeinheit Bruchsal St.Vinzenz an.  [mehr...]
 
Bild zu Heidelsheim | Chorprobe zum Kennenlernen / Singen unter freiem Himmel

Heidelsheim | Chorprobe zum Kennenlernen

Singen unter freiem Himmel

8.5.2018 | Der Chor "G’sang for fun" lädt alle ein, mal hinter die Kulissen einer Chorprobe zu schauen. Am Dienstag, den 8. Mai auf dem Kirchplatz bei der ev. Kirche und am 15.  [mehr...]
 

Hoffnungslauf gelaufen? Seht euch euren Start an!

|

"Miniköche" - Profis und Kinder Hand in Hand im "Belvedere"

|

Gedächtnisspiel der Bürgerstiftung mit historischen Motiven aus Bruchsal

|
Stern Kirche & Soziales12.12.2017
 
Bild zu Freude verschenken und gleichzeitig Entwicklungshilfe leisten / Benefiz-Weihnachtskarten mit CD

Freude verschenken und gleichzeitig Entwicklungshilfe leisten

Benefiz-Weihnachtskarten mit CD

12.12.2017 | Suchen Sie noch nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Oder  [mehr...]
 

CVJM Baden bietet Freiwilligendienste in Indien an

|
Stern Kirche & Soziales24.10.2017
 
Bild zu Bruchsal | Tabuthema wurde angesprochen / "Kultur der Achtsamkeit - Gegen sexuellen Missbrauch von Kindern in Gesellschaft und Kirche"

Bruchsal | Tabuthema wurde angesprochen

"Kultur der Achtsamkeit - Gegen sexuellen Missbrauch von Kindern in Gesellschaft und Kirche"

24.10.2017 | Einen Gottesdienst mit anschließender Podiumsdiskussion über sexuellen Missbrauch initiierte Pallottinerpater Klaus Schäfer im St. Paulusheim.  [mehr...]