So war es bei ... | Lebensmittel sollten nicht im Müll landen

Statistik aktuell
  • 41 Besucher online
  • 4480 Abonnenten
  • 3023 Filme abrufbar
  • 98200 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bad Schönborn +++ KZ-Geschichte | In den 30er Jahren war auf dem Gelände von Schloss Kislau ein Konzentrationslager...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen So war es bei ...Freitag, 16. Oktober 2015

Am 16. Oktober ist Weternährungstag/Welthungertag

Lebensmittel sollten nicht im Müll landen

Bild zu  / Lebensmittel sollten nicht im Müll landen
weltweit | Heute, am 16. Oktober ist der Welternährungstag, auch Welthungertag genannt. Darauf machen viele staatliche Organisationen sowie Nichtregierungsorganisationen (NGO), wie der Förderverein Welthungertag e.V. aufmerksam. In Deutschland werden mindestens 1/3 der produzierten Lebensmittel in den Müll geworfen. Das Thema "Welternährung" ist so brisant, dass auch die EXPO 2015 in Mailand  diesem Thema gewidmet wurde.

Angesichts der erschreckenden Zahl von ca. 795 Millionen hungernden Menschen (Quelle: FAO Food and Agriculture Organization of the United Nations) auf dieser Welt, soll die Öffentlichkeit in Deutschland auf die Welternährungssituation und damit auf den Hunger in der Welt aufmerksam gemacht werden.

Dazu soll insbesondere der Welthungertag (Welternährungstag) am 16. Oktober eines jeden Jahres genutzt werden, um möglichst viele Menschen in Deutschland zur aktuellen Ernährungssituation in der Welt zu informieren und mit unterschiedlichen Aktivitäten darauf aufmerksam zu machen.

Foodfighter Michael Schieferstein kämpft seit Jahren gegen die Lebensmittelverschwendung


Der Welternährungstag/Welthungertag wurde im Jahr 1979 eingeführt und findet seit dem am 16. Oktober statt. Dieses Datum wurde ausgewählt, weil am 16. Oktober 1945 die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation FAO mit der Aufgabe, die weltweite Ernährung sicherzustellen, als Sonderorganisation der UNO gegründet wurde.

Derzeit sind mehr als 923.000.000 Menschen auf der Welt nicht ausreichend mit Nahrung und sauberem Trinkwasser versorgt. Jeden Tag sterben ca. 24.000 Menschen an Hunger und seinen Folgen, ca. 18.000 davon sind Kinder unter fünf Jahren. (Quelle: FAO, UNICEF)

Foto: Symbolbild (pixabay)
(cb)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »So war es bei ...«


Stern So war es bei ...Meldung vom: 09.8.18
 
Bild zu Bretten | Stammtisch im Park / Ratsherren und Damen verlegen den Ratssaal

Bretten | Stammtisch im Park

Ratsherren und Damen verlegen den Ratssaal

Meldung vom: 09.8.18 | Nun ja, ganz so wars nicht geplant aber immerhin kamen neben Besuchern auch eine Anzahl Gemeindevertreter zum Stammtisch im Park.  [mehr...]
 
Stern So war es bei ...Meldung vom: 02.8.18
 
Bild zu Bruchsal | Arbeitsreicher Übungstag für die Bruchsaler Feuerwehr / Grundseminar Patientengerechte Unfallrettung PKW

Bruchsal | Arbeitsreicher Übungstag für die Bruchsaler Feuerwehr

Grundseminar Patientengerechte Unfallrettung PKW

Meldung vom: 02.8.18 | Am Samstag den 28. Juli 2018 trafen sich 30 Teilnehmer der Feuerwehr Bruchsal um am Grundseminar für Patentengerechte Unfallrettung PKW der Firma Weber Rescue teilzunehmen.  [mehr...]
 
Stern So war es bei ...Meldung vom: 02.8.18
 
Bild zu Bruchsal | JugendTechnikSchule war zu Gast bei John Deere  / Eigenhändig Traktoren lenken

Bruchsal | JugendTechnikSchule war zu Gast bei John Deere

Eigenhändig Traktoren lenken

Meldung vom: 02.8.18 | Bildunterschrift: Dennis Abel (MuKs, ganz links), Sonja Klinghammer,  [mehr...]
 
Stern So war es bei ...Meldung vom: 25.7.18
 
Bild zu Östringen-Tiefenbach | Weingut Heitlinger siegt im Grauburgunder-Wettbewerb / Spitzenwein bei kargem Boden

Östringen-Tiefenbach | Weingut Heitlinger siegt im Grauburgunder-Wettbewerb

Spitzenwein bei kargem Boden

Meldung vom: 25.7.18 | Das Weingut Heitlinger in Östringen-Tiefenbach kann erneut einen  [mehr...]
 
Stern So war es bei ...Meldung vom: 24.7.18
 
Bild zu Obergrombach | Grund war "kurzfristiger und verstärkter Personalmangel" / Zahlreiche Stadtbus-Fahrtausfälle strapazierten die Nerven der Burgfest-Besucher

Obergrombach | Grund war "kurzfristiger und verstärkter Personalmangel"

Zahlreiche Stadtbus-Fahrtausfälle strapazierten die Nerven der Burgfest-Besucher

Meldung vom: 24.7.18 | Wer am vergangenen Wochenende mit den Stadtbuslinien 185 und  [mehr...]
 
Stern So war es bei ...Meldung vom: 17.7.18
 
Bild zu Heidelsheim | Kirchenmusik für den guten Zweck / Kirchenmusikdirektor Siegfried Isken musizierte mit Hornensemble und Anja Krüger

Heidelsheim | Kirchenmusik für den guten Zweck

Kirchenmusikdirektor Siegfried Isken musizierte mit Hornensemble und Anja Krüger

Meldung vom: 17.7.18 | Seit vielen Jahren gibt der ehemalige Bezirkskantor des Kirchenbezirks Karlsruhe-Land, Kirchenmusikdirektor Siegfried Isken, Orgelkonzerte zugunsten des Ökumenischen Hospiz-Dienstes Bruchsal (ÖHD).  [mehr...]
 
Stern So war es bei ...Meldung vom: 5.7.18
 
Bild zu Bruchsal | Graffiti-Freewall an der B35-Schallschutzwand / Hier können Sprayer legal ihrer Kreativität freien Lauf lassen

Bruchsal | Graffiti-Freewall an der B35-Schallschutzwand

Hier können Sprayer legal ihrer Kreativität freien Lauf lassen

Meldung vom: 5.7.18 | Die Street-Art und Graffiti-Szene in Bruchsal ist überschaubar und doch äußerst lebendig.  [mehr...]
 
Stern So war es bei ...Meldung vom: 5.7.18
 
Bild zu Heidelsheim | Fußball mal anders! / 3. BumperBall-Turnier auf dem Heidelsheimer Sportplatz

Heidelsheim | Fußball mal anders!

3. BumperBall-Turnier auf dem Heidelsheimer Sportplatz

Meldung vom: 5.7.18 | Am Freitag, den 29. Juni, veranstaltete die TV Heidelsheim-Jugend das inzwischen schon dritte Heidelsheimer BumperBall-Turnier. Die Regeln sind einfach.  [mehr...]
 
Stern So war es bei ...Meldung vom: 3.7.18
 
Bild zu Waghäusel | "Jeder einzelne Teilnehmer hat zu seinem Fahrzeug eine Geschichte" / OldieDay war ein voller Erfolg - Über 600 beteiligte Fahrzeuge

Waghäusel | "Jeder einzelne Teilnehmer hat zu seinem Fahrzeug eine Geschichte"

OldieDay war ein voller Erfolg - Über 600 beteiligte Fahrzeuge

Meldung vom: 3.7.18 | Bertha Benz, Konrad Adenauer, Walter Röhrl - verschiedene Berühmtheiten, die eines verbindet: der 2. Oldie-Day Waghäusel an der Eremitage vergangenen Sonntag.  [mehr...]
 
Stern So war es bei ...Meldung vom: 2.7.18
 
Bild zu Bretten | "OpenAir" in allen Gassen - Ausnahmezustand rund um die Altstadt / Peter-und-Paul-Fest 2018 - Impressionen vom Festumzug am Freitag

Bretten | "OpenAir" in allen Gassen - Ausnahmezustand rund um die Altstadt

Peter-und-Paul-Fest 2018 - Impressionen vom Festumzug am Freitag

Meldung vom: 2.7.18 | Los geht’s mit Pauken und Trompeten. Angetreten auf dem Marktplatz die Garden, die Kämpfer und unzählige Menschen in Kostümen…. Entschuldigung. In Gewändern - ja, das macht den Unterschied in Bretten.  [mehr...]