Blick in die Tageszeitung | Etwas Besonderes anbieten

Statistik aktuell
  • 61 Besucher online
  • 4831 Abonnenten
  • 2759 Filme abrufbar
  • 273683 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Heidelsheim +++ Sport | In einer neuen Folge von „Maja mittendrin“ gehen wir mit Ihnen baden. Aber nicht einfach so zum Spaß...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Blick in die TageszeitungDienstag, 01. August 2017

Chardonnay von David Klenert ist der neue Landkreiswein 2017/18

Etwas Besonderes anbieten

Bild zu  / Etwas Besonderes anbieten
Kraichtal-Münzesheim |
Der Chardonnay von Jungwinzer David Klenert aus Münzesheim ist der neue Landkreiswein Weiß 2017/18. Bei einer Weinprobe vor Ort wählte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel zusammen mit einigen Bürgermeistern aus dem Kreistag diesen Wein aus. "Wir wollen mit dem Landkreiswein die Weintradition und -qualität des Landkreises präsentieren, wenn wir ihn als Geschenk anbieten oder bei bestimmten Veranstaltungen ausschenken", sagte der Landrat. "Mit einem Chardonnay können wir etwas Besonderes aus dem Kraichgau anbieten und etwas Überraschendes." 

Chardonnay schlägt Weißburgunder

Auch sei es ihm wichtig, sagte Dr. Schnaudigel, die Bemühungen junger erfolgreicher Winzer zu honorieren. So kommt der Landkreiswein Rot auch von einem jungen Kollegen vom Weingut Zimmer in Odenheim. Der Kontakt mit dem Weingut Klenert ergab sich auf dem Weinmarkt in Bretten, wo der Landrat die frischen jungen Weißweine von David Klenert kennen lernte. Mit der Weinprobe in Münzesheim fiel dann die Entscheidung für den Chardonnay gegenüber einem Weißburgunder.

Großvater hat die Weinleidenschaft geweckt

David Klenert ist schon als Kind mit seinem Großvater durch den Weinberg in Kürnbach gestiefelt, wo er auch selbst herstammt. "Er hat in mir den Grundstein für die Weinleidenschaft gelegt", sagt der junge Winzer. Klenert hat sich eine solide Grundlage geschaffen durch eine Winzerausbildung und ein duales Studium von Weinbau und Önologie. Praktische Erfahrung erworben hat er in einem renommierten Weingut in der Region sowie in der Schweiz und in Neuseeland. Der Chardonnay für den Landkreis ist sein persönlicher zweiter Jahrgang, den er geherbstet hat.

(art)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Blick in die Tageszeitung«


Bruchsal | Schlagfrische Weihnachtsbäume

|

Das Jahresprogramm des CVJM Baden bietet viele Möglichkeiten

|

Aktionsjahr "30 Jahre Erstes Deutsches Kindergartenmuseum" eröffnet

|

Bürgerstiftung bezahlt 350 Mittagessen in der "Cafétas"

|

Feldtag in Gochsheim: Landwirte trafen sich zum Thema "Regenerative Landwirtschaft"

|

IG Metall bedenkt Bürgerstiftung zum wiederholten Mal mit einer Spende

|

"Lighthouse" - Zentrum für Gesundheit an Geist, Seele und Körper in Münzesheim eröffnet

|

CVJM Baden richtet YouTube-Kanal ein für gemeinsames Bibellesen

|

Konzert "Dankeslieder" in Menzingen mit drei Chören plus Posaunenchor

|

Agendagruppe für Menschen mit und ohne Handicap ging auf die Straße

|