Gesundheit | Informationsveranstaltung zur Patientenverfügung des Pflegestützpunktes in Bruchsal

Statistik aktuell
  • 92 Besucher online
  • 4831 Abonnenten
  • 2759 Filme abrufbar
  • 286446 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Heidelsheim +++ Sport | In einer neuen Folge von „Maja mittendrin“ gehen wir mit Ihnen baden. Aber nicht einfach so zum Spaß...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen GesundheitFreitag, 06. Oktober 2017

Bruchsal | Richtige Vorsorge treffen

Informationsveranstaltung zur Patientenverfügung des Pflegestützpunktes in Bruchsal

Bild zu  / Informationsveranstaltung zur Patientenverfügung des Pflegestützpunktes in Bruchsal
18.10.2017 | Der nächste Vortrag innerhalb der Veranstaltungsreihe „Perspektiven des Älterwerdens“ des Pflegestützpunktes Landkreis Karlsruhe Standort Bruchsal, widmet sich dem Thema Patientenverfügung und findet am Mittwoch, den 18. Oktober statt. Referent ist Heiko Siebler, Vereinsbetreuer des Katholischen Vereins für Soziale Dienste im Landkreis Karlsruhe.

Jeder Mensch wünscht sich bis ins hohe Alter gesund, aktiv und geistig rege das Leben zu gestalten. Eine Krankheit, ein Unfall oder zunehmendes Alter können jedoch jeden in eine Situation bringen, in der er außerstande ist, für sich selbst zu entscheiden und zu handeln. Mit einer Patientenverfügung kann jeder, egal welchen Alters, schon vorsorglich entscheiden und niederschreiben, wie er in der letzten Le¬bensphase medizinisch begleitet werden möchte. In Verbindung mit einer Vorsorge-vollmacht ist die Patientenverfügung eine wichtige vorsorgliche Willensbekundung jedes Einzelnen.
Die Veranstaltung findet von 16.00 bis ca. 17.30 Uhr im Pflegestützpunkt Bruchsal, Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz 5, Raum B19/B20, 76646 Bruchsal statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, allerdings ist die Platzzahl begrenzt. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Der nächste Vortrag innerhalb dieser Reihe findet am 15. November zum Thema „Trauerbegleitung“ statt. Für Anregungen, Fragen und Rückmeldungen stehen die Mitarbeiterinnen des Pflegstützpunktes gerne zur Verfügung, entweder per E-Mail: pflegestuetzpunkt.bruchsal@landratsamt-karlsruhe.de oder per Telefon unter 07251/79-199.

Foto: Symbolbild
(oh)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Gesundheit«


Stern Gesundheit12.12.2017
 
Bild zu  Landkreis drängt auf Verbesserungen / Psychiatrische Versorgung im Landkreis Karlsruhe   

Landkreis drängt auf Verbesserungen

Psychiatrische Versorgung im Landkreis Karlsruhe   

12.12.2017 | Dem Jugendhilfe- und Sozialausschuss wurde in seiner jüngsten Sitzung am 11.  [mehr...]
 
Stern Gesundheit13.12.2017
 
Bild zu Vogelfutter kann unerwünschte Folgen haben / Vorsicht bei importiertem Vogelfutter

Vogelfutter kann unerwünschte Folgen haben

Vorsicht bei importiertem Vogelfutter

13.12.2017 | Jetzt im Winter gibt es immer weniger Futter für die hier überwinternden Vögel. Der ein oder andere Bürger stellt daher ein Vogelhaus mit Futter auf oder hängt sogenannte Meisenknödel in die Bäume.  [mehr...]
 
Stern Gesundheit15.11.2017
 
Bild zu Wenn das Atmen schwer fällt / Am 15. November ist Welt-COPD-Tag

Wenn das Atmen schwer fällt

Am 15. November ist Welt-COPD-Tag

15.11.2017 | „COPD steht laut WHO weltweit an vierter Stelle der Erkrankungen, welche die meisten Todesfälle nach sich ziehen, an sechster Stelle innerhalb Deutschlands.“ Anlässlich des Welt-COPD-Tag am 15.  [mehr...]
 

Evangelisches Altenzentrum fasst Hilfe in einem Demenz Kompetenz Zentrum zusammen

|
Stern Gesundheit22.09.2017
 
Bild zu Bretten | Ja zum Leben - trotz Demenz! / Vortrag einer Demenzaktivistin findet großen Anklang

Bretten | Ja zum Leben - trotz Demenz!

Vortrag einer Demenzaktivistin findet großen Anklang

22.09.2017 | Helga Rohra ist Demenzaktivistin. Bei ihr wurde vor zehn Jahren  [mehr...]
 
Stern Gesundheit21.09.2017
 
Bild zu Bruchsal | RKH Kliniken informierten Patienten und Besucher / Großes Interesse am Tag der Patientensicherheit

Bruchsal | RKH Kliniken informierten Patienten und Besucher

Großes Interesse am Tag der Patientensicherheit

21.09.2017 | „Wenn Schweigen gefährlich ist – Kommunikation im Gesundheitswesen“ so lautete das Motto des diesjährigen internationalen Tags der Patientensicherheit.  [mehr...]
 
Stern Gesundheit19.09.2017
 
Bild zu "Demenz - Das Leben nicht vergessen" / Vortrag des Pflegestützpunktes Bruchsal

"Demenz - Das Leben nicht vergessen"

Vortrag des Pflegestützpunktes Bruchsal

19.09.2017 | Der erste Vortrag der neuen Veranstaltungsreihe 2017/2018 „Perspektiven des Älterwerdens“ des Pflegestützpunktes Landkreis Karlsruhe, Standort Bruchsal, dreht sich um das Thema Demenz. Am Montag, 25.  [mehr...]
 
Stern Gesundheit18.09.2017
 
Bild zu "Wie sportlich muss man bei der Feuerwehr sein?" / Kreisfeuerwehrverband in Karlsruhe lädt zum Sportworkshop ein

"Wie sportlich muss man bei der Feuerwehr sein?"

Kreisfeuerwehrverband in Karlsruhe lädt zum Sportworkshop ein

18.09.2017 | Als Antwort auf die Frage nach der Sportlichkeit im Feuerwehrdienst lädt der Kreisfeuerwehrverband in Karlruhe am Samstag, den 23. September 2017 zum diesjährigen Sportworkshop ein.  [mehr...]
 
Stern Gesundheit12.09.2017
 
Bild zu Informationsstand der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal / Ein Leben retten - Woche der Reanimation

Informationsstand der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal

Ein Leben retten - Woche der Reanimation

12.09.2017 | Unter dem Motto "Ein Leben Retten - 100 Pro Reanimation" findet vom 18. bis 24.  [mehr...]
 
Stern Gesundheit25.08.2017
 
Bild zu Bruchsal |  Premiere im Herzkatheterlabor der Fürst-Stirum-Klinik / Implantation des kleinsten Herzschrittmachers der Welt

Bruchsal | Premiere im Herzkatheterlabor der Fürst-Stirum-Klinik

Implantation des kleinsten Herzschrittmachers der Welt

25.08.2017 | In der Klinik für Kardiologie, Angiologie, Diabetologie, Neurologie und Intensivmedizin in der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal, die unter der Leitung des Ärztlichen Direktors Professor Dr.  [mehr...]