Business-News | Baumaßnahmen sollen bis Weihnachten 2018 abgeschlossen sein

Statistik aktuell
  • 26 Besucher online
  • 4476 Abonnenten
  • 2927 Filme abrufbar
  • 65026 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Östringen +++ Berufe | Fassbinder - Ein Handwerk mit Tradition

Bier- und Weinfässer, Holzkübel und Bottiche –...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Business-NewsDonnerstag, 17. Mai 2018

Hambrücken | Telekom informierte über Breitbandausbau

Baumaßnahmen sollen bis Weihnachten 2018 abgeschlossen sein

Bild zu  / Baumaßnahmen sollen bis Weihnachten 2018 abgeschlossen sein
Meldung vom: 17.5.18 | Ausführliche Informationen zum geplanten Ausbau der Breitbandversorgung in Hambrücken gab es von der Deutschen Telekom. Der zuständige Vertriebsmanager, Wolfgang Neumann erläuterte dem Gemeinderat und dem anwesenden Publikum die wesentlichen Eckpunkte des geplanten Ausbaus der Datennetze in der Lußhardtgemeinde. So investiere die Telekom derzeit 5,5 Milliarden Euro pro Jahr in Deutschland.


Vollumfassender Glasfaser-Ausbau wird noch Jahre dauern


Aktuell werden mit dem Ausbau der Datennetze vor Ort Geschwindigkeiten von bis zu 100 M/Bit pro Sekunde im Download und 50 M/Bit pro Sekunde im Upload bereitgestellt werden können. Ermöglicht wird dies durch die Anbindung der Verteilerkästen an das bestehende Glasfasernetz der Telekom.

Hierbei spricht man im Fachjargon von „Vectoring“ oder "Fiber to the Curb" (FTTC), da die Versorgung der einzelnen Grundstücke und Wohnungen weiterhin in bestehender Kupferleitung verbleibt.

Neumann stellte weiterhin fest, dass der Ausbau von Glasfasernetzen bis in jede Wohnung definitiv Planung der Telekom sei, dies jedoch realistischer Weise noch einige Jahre in Anspruch nehme, weil es mit großem finanziellem Aufwand verbunden sei.


Unverständnis im Gemeinderat


Grundsätzlich begrüßte das Gremium die Ausbaupläne der Telekom, bat jedoch darum, bei den anstehenden Trassenfestlegungen, also dort, wo tatsächlich Tiefbaumaßnahmen in Hambrücken anstehen, informiert zu werden, da dies dann auch konkret die Bevölkerung betreffe.

Unverständnis wurde darüber geäußert, dass das bestehende Neubaugebiet „Bastwald II“ nicht aufgerüstet wird, da sich die Telekom bei der Erschließung des Neubaugebietes gegen eine Verlegung von Leitungen im dortigen Bereich entschieden hatte, was nun auch ein Vectoring ausschließt.

Umso wichtiger war den Volksvertretern, dass das geplante Neubaugebiet „Brühl“ genauso wie das bestehende Gewerbegebiet Bestandteil der nun laufenden Ausbauplanungen sein müsse. Neumann sagte hier eine Prüfung zu. Geplant sei, so Neumann, dass bis Weihnachten 2018 die Baumaßnahmen abgeschlossen seien und das Angebot in Hambrücken den Kunden dann zur Verfügung stehe. Bürgermeister Ackermann betonte, dass auch eine Bürger-Informationsveranstaltung für Herbst 2018 selbstverständlich geplant sei.

Text: Pressedienst Gemeinde Hambrücken
Bild: Landfunker Medienarchiv
(lfk)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Business-News«


Stern Business-NewsMeldung vom: 22.5.18
 
Bild zu Bruchsal | Der "Sparkassen-Chat" ermöglicht jetzt noch besseren Kundenumgang / Im Chat holt man sich seinen Ansprechpartner nach Hause

Bruchsal | Der "Sparkassen-Chat" ermöglicht jetzt noch besseren Kundenumgang

Im Chat holt man sich seinen Ansprechpartner nach Hause

Meldung vom: 22.5.18 | Fragen zu Produkten oder Dienstleistungen der Sparkasse Kraichgau?  [mehr...]
 
Stern Business-NewsMeldung vom: 15.5.18
 
Bild zu Sinsheim | Volksbank Kraichgau ist erster Exklusiv-Partner der Klima Arena / Volksbank fördert damit nachhaltigen Umgang mit der Umwelt

Sinsheim | Volksbank Kraichgau ist erster Exklusiv-Partner der Klima Arena

Volksbank fördert damit nachhaltigen Umgang mit der Umwelt

Meldung vom: 15.5.18 | Die Volksbank Kraichgau ist der erste Exklusiv-Partner der zurzeit im Bau befindlichen Klima Arena in Sinsheim.  [mehr...]
 
Stern Business-News26.4.2018
 
Bild zu Waghäusel | Beratungstag "Frau und Beruf" / Kostenlose Beratungsgespräche im Rathaus!

Waghäusel | Beratungstag "Frau und Beruf"

Kostenlose Beratungsgespräche im Rathaus!

26.4.2018 | In Zusammenarbeit mit der Kontaktstelle „Frau und Beruf“ der Wirtschaftsstiftung Südwest veranstaltet die Stadt Waghäusel am Donnerstag, den 26.  [mehr...]
 
Stern Business-News16.4.2018
 
Bild zu Bruchsal | Neues Schnitzel-Restaurant steht in den Startlöchern / "SchnitzelAkademie" eröffnet demnächst in der Kaiserstraße

Bruchsal | Neues Schnitzel-Restaurant steht in den Startlöchern

"SchnitzelAkademie" eröffnet demnächst in der Kaiserstraße

16.4.2018 | In Bruchsal wachsen Haare schneller. Heute sind es die Friseure, die an jedem Eck in der Stadt die Haare schneiden. Mittlerweile schneiden die Haarcutter mit den abenteuerlichsten Namen auch Bärte ab.  [mehr...]
 
Stern Business-News26.3.2018
 
Bild zu Bruchsal | FOCUS Spezial Top Immobilienmakler 2018 / S-Immobilien Kraichgau überzeugen

Bruchsal | FOCUS Spezial Top Immobilienmakler 2018

S-Immobilien Kraichgau überzeugen

26.3.2018 | Ein gutes Maklerbüro zu finden, das alle Wünsche und Bedürfnisse zufriedenstellend erfüllt, stellt für viele Kunden eine große und schwer lösbare Herausforderung dar.  [mehr...]
 

Kempf Group ist mit seiner Produktion in der Erfolgsspur

|
Stern Business-NewsKraichtal-Gochsheim
 
Bild zu Kempf Group ist mit seiner Produktion in der Erfolgsspur / Zweistelliges Wachstum im Blick

Kempf Group ist mit seiner Produktion in der Erfolgsspur

Zweistelliges Wachstum im Blick

Kraichtal-Gochsheim | In den ersten Wochen eines Jahres zieht man üblicherweise Bilanz und plant darauf aufbauend das Folgejahr. So auch bei der Kempf Group in Gochsheim.  [mehr...]
 

300 Bushaltestellen in Holland erhielten Schildersäulen von Ries

|
Stern Business-NewsBruchsal
 
Bild zu 300 Bushaltestellen in Holland erhielten Schildersäulen von Ries / Bunte Bruchsal-Botschafter in Amsterdam

300 Bushaltestellen in Holland erhielten Schildersäulen von Ries

Bunte Bruchsal-Botschafter in Amsterdam

Bruchsal | "Stendenwijk Zuid", "De Wienden", "De Wierden", oder "Poort" heißen Standorte der neuen farbigen Informationssäulen aus Bruchsal für Bushaltestellen.  [mehr...]
 

Jungwinzer David Klenert bewährt sich im Weinführer Eichelmann

|