Zeitgeschehen | Spektakel am 20. März zu beobachten

Statistik aktuell
  • 91 Besucher online
  • 4862 Abonnenten
  • 2568 Filme abrufbar
  • 299051 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook


Schon gesehen?
Frisch vom Acker

KraichgauTV +++ Komplettsendung | Alle Beiträge wie im KabelTV | Mit Moderation!

Wir empfehlen diese Woche: » Filmbeitrag ansehen
gelesen ZeitgeschehenDonnerstag, 12. Februar 2015

VORANKÜNDIGUNG :: Partielle Sonnenfinsternis 2015

Spektakel am 20. März zu beobachten

Bild zu  / Spektakel am 20. März zu beobachten
Kraichtal | Am Freitag, dem 20.März 2015, findet hier in der Region eine partielle Sonnenfinsternis  statt.
Die Sternwarte-Kraichtal ist von 9:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Das Maximum wird gegen 10:40 Uhr sein.
Der Kraichtaler Sternwart Roland Zimmermann wird zum Beobachten drei unterschiedliche Teleskope und einen kleinen Sonnen-Projektor aufbauen. Des weiteren liegen Sonnen-Sicht-Brillen aus.

Sonnenfinsternis 20 03 2015

Die totale Sonnenfinsternis kann an diesem Tag nur über dem Nordatlantik beobachtet werden.
Doch mit 77 % Bedeckung über dem Kraichgau ist dies schon ein seltenes Schauspiel.

Die nächste partielle Sofi mit nur 13 % Bedeckung kann am 10.06.2021 beobachtet werden.

Die letzte totale Sofi gab es hier am 11. August 1999 und die kommende (über der Sternwarte-Kraichtal) findet schon am 14. Juni 2151 statt.

Wie entsteht eine Sonnenfinsternis?

Eine detaillierte Beschreibung mit Bilder und Videos finden Sie hier >>> http://www.sofi2015.de
Informationen der Sternwarte Kraichtal finden Sie hier.

(pm)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Zeitgeschehen«


Jahreshauptversammlung der Jägervereinigung Bruchsal tagte in Unteröwisheim

|
Stern ZeitgeschehenDurlach
 
Bild zu "Bevölkerung hat ein tolles Signal gesetzt!" / Polizei zieht Bilanz zu Nazi-Demo und Gegenveranstaltungen

"Bevölkerung hat ein tolles Signal gesetzt!"

Polizei zieht Bilanz zu Nazi-Demo und Gegenveranstaltungen

Durlach | "Mit dem aufgrund der Erfahrungen vergangener Veranstaltungen  [mehr...]
 

Chardonnay des Weinguts Heitlinger Trophy-Sieger bei Weinverkostung

|
Stern ZeitgeschehenBruchsal
 
Bild zu Hintergründe und Herausforderungen / Der Weg zur Eröffnung der Beletage

Hintergründe und Herausforderungen

Der Weg zur Eröffnung der Beletage

Bruchsal | Beim Podiumsgespräch vom 19. April haben die maßgeblich Beteiligten Fragen rund um die Wiedereinrichtung der Bruchsaler Beletage beantwortet. Geleitet wurde das Gespräch von Dr.  [mehr...]
 
Stern ZeitgeschehenFreiburg
 
Bild zu Erzbischof Stephan Burger zur Wiederkehr des Lebens / Freude statt Hoffnungslosigkeit soll das Leben bestimmen

Erzbischof Stephan Burger zur Wiederkehr des Lebens

Freude statt Hoffnungslosigkeit soll das Leben bestimmen

Freiburg |  „Nicht Tod und Verwesung, nicht Hoffnungslosigkeit, sondern Leben und Freude sollen unser irdisches Leben bestimmen.“ Das sagte Erzbischof Stephan Burger am Samstag (15.4.).  [mehr...]
 
Stern ZeitgeschehenBruchsal/Friedrichshafen
 
Bild zu "Volocopter" von Bruchsaler Start-Up steht kurz vor der Markteinführung / Lufttaxi der Zukunft kommt aus Bruchsal

"Volocopter" von Bruchsaler Start-Up steht kurz vor der Markteinführung

Lufttaxi der Zukunft kommt aus Bruchsal

Bruchsal/Friedrichshafen | Vor den Augen der Bruchsaler Öffentlichkeit vollzieht sich fast unbemerkt eine kleine Sensation, zumindest was den Kurzstrecken-Transport von Personen und Gütern durch die Luft betrifft.  [mehr...]
 

Ehrennadeln und rote Nelken für langjährige SPD-Mitglieder

|

Fisch, Pellkartoffeln und gesalzene Politik beim Heringsessen der SPD in Kraichtal

|
Stern ZeitgeschehenBruchsal
 
Bild zu Flyer, Sticker, E-Mails / Der anonyme Hass

Flyer, Sticker, E-Mails

Der anonyme Hass

Bruchsal | Die unerlaubte, anonyme Plakatierung von Flyern in der Bruchsaler Innenstadt am Wochenende  (wir berichteten) hat für Diskussionsstoff gesorgt.  [mehr...]
 
Stern ZeitgeschehenBruchsal
 

Flyer in Bruchsal

Aufsehen um Koranzitate

Bruchsal | Für Aufsehen gesorgt haben am Sonntag, 29. Januar in Bruchsal aufgehängte Flyer. Dort waren Sprüche zu lesen wie: „Ich bin gesandt worden um das Kreuz zu brechen, das Schwein zu vernichten“, frauenfeindliche Aussagen, sowie die Frage, ob der Islam eine friedliche Religion sei.  [mehr...]