Zeitgeschehen | Emma Riffel wurde 104 Jahre alt

Statistik aktuell
  • 44 Besucher online
  • 5087 Abonnenten
  • 1725 Filme abrufbar
  • 136811 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook
Anzeigen
�
x

Heute bestellt. Morgen drin.

Erreichen Sie das regionale Internetpublikum mit einem Landfunkerbanner in dieser Spalte mit einer Frequenz von mehr als 700.000 Adviews/Monat.


Preisbeispiel
Standardbanner, nicht animiert (210 x 140 px),
mtl. 100 € (Woche 50%) zzgl MwSt.
Link: 25 €. Bannerwechsel 25 €

Selbstverständlich auch andere Bannergrößen!
Bitte rufen Sie uns an: 07251 3878-18

Rückfragen oder Reservierung:

Firma: Name: Vorname: Tel. E-Mail

Ich möchte:

kurzfristig werben
allgemeine Informationen
spezielles Angebot für ( .... ) Bitte tragen Sie vor dem Absenden den nachstehenden Sicherheitscode in das untenstehende Feld ein
Sicherheitscode hier eintragen
Diese Maßnahme dient der Spam-Vermeidung. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Bitte nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit mir auf!

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Freizeit | Schon seit sechs Jahren findet an den zwei Wochenenden vor Heiligabend die Schlossweihnacht in Bruchsal...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen ZeitgeschehenSonntag, 15. Juli 2012

Kraichtals älteste Einwohnerin feierte Geburtstag

Emma Riffel wurde 104 Jahre alt

Bild zu  / Emma Riffel wurde 104 Jahre alt
Unteröwisheim | Die Unteröwisheimerin Emma Riffel konnte es nicht glauben, als sie von Bürgermeister Ulrich Hintermayer am Tage ihres sage und schreibe 104. Geburtstages erfuhr, dass sie die älteste Einwohnerin Kraichtals und sogar eine der ältesten Einwohnerinnen im Landkreis Karlsruhe ist. „Sie brechen alle Rekorde“, so das Stadtoberhaupt beim Besuch im Münzesheimer Seniorenhaus am Freitag, 13. Juli, als er der Jubilarin neben vielen weiteren Gästen recht herzlich zum Jubeltag gratulierte. Emma Riffel war sichtlich gerührt über die vielen guten Wünsche, die ihr anlässlich ihres herausragenden Geburtstags zu Teil wurden. Im Gespräch verriet die Tochter, dass ihre Mutter mittlerweile keine Kreuzworträtsel mehr löst, sondern sich seit Neuestem sogar für das Internet interessiert. Die Seniorin, die ihre Gehhilfe als „ihren BMW“ bezeichnet, schaut gerne Fernsehen und hält sich mit Lesen geistig fit.
(pm)

Bisher noch keine Diskussion. Auch mal erster sein? Dann einfach hier klicken.

Einen eigenen Kommentar schreiben



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Zeitgeschehen«


Stern ZeitgeschehenKraichgau
 
Bild zu „Schulabschluss bestimmt nicht Wert von Menschen“ - Erzbischof Stephan Burger: Unsere Bildung braucht ein Basislager / Das Gewissen muss geschult werden

„Schulabschluss bestimmt nicht Wert von Menschen“ - Erzbischof Stephan Burger: Unsere Bildung braucht ein Basislager

Das Gewissen muss geschult werden

Kraichgau | Schülerinnen und Schüler sollten nach Ansicht von Erzbischof  [mehr...]
 
Stern ZeitgeschehenBruchsal
 
Bild zu Kindergruppen folgten der Einladung auf den Weihnachtsmarkt / Kinder lernen Brusler Weihnachtsmarkt kennen

Kindergruppen folgten der Einladung auf den Weihnachtsmarkt

Kinder lernen Brusler Weihnachtsmarkt kennen

Bruchsal | Seit vielen Jahren lädt Ingrid Alt Kinder aus verschiedenen betreuten Nachmittagsgruppen aus Schulen und anderen Einrichtungen der Stadt Bruchsal für einen Nachmittag auf den Weihnachtsmarkt ein.  [mehr...]
 
Stern ZeitgeschehenGondelsheim
 
Bild zu Viel Trubel beim Weihnachtsbasar der Kraichgauschule  / Schüler bessern mit Selbstgemachtem ihre Klassenkasse auf

Viel Trubel beim Weihnachtsbasar der Kraichgauschule

Schüler bessern mit Selbstgemachtem ihre Klassenkasse auf

Gondelsheim | Von der Möglichkeit, dem Trubel und Stress der Vorweihnachtszeit zu entkommen, war in der Einladung die Rede.  [mehr...]
 
Stern ZeitgeschehenOberhausen-Rheinhausen
 
Bild zu Hans-Peter Dentler erhält Bundesverdienstkreuz! / Hilfe für über 30.000 Menschen mit Behinderung

Hans-Peter Dentler erhält Bundesverdienstkreuz!

Hilfe für über 30.000 Menschen mit Behinderung

Oberhausen-Rheinhausen | Am Nikolaustag hat der Initiator der „Hilfe für die Ärmsten der  [mehr...]
 
Stern ZeitgeschehenKraichtal
 
Bild zu 58 kunterbunte Weihnachtspäckchen für Kinder bedürftiger Familien in Kraichtal /  „Kraichtaler Christkind“ war fleißig

58 kunterbunte Weihnachtspäckchen für Kinder bedürftiger Familien in Kraichtal

„Kraichtaler Christkind“ war fleißig

Kraichtal | Für die Aktion „Kraichtaler Christkind“ der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) hat die AG Weihnachtsmarkt auf dem 22.  [mehr...]
 
Stern ZeitgeschehenBruchsal
 
Bild zu Weihnachtswunschaktion im Bürgerbüro / Wunschzettel warten auf Erfüllung

Weihnachtswunschaktion im Bürgerbüro

Wunschzettel warten auf Erfüllung

Bruchsal | Zehn Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren der Kindertagesstätte  [mehr...]
 
Stern ZeitgeschehenOdenheim
 
Bild zu Spendenaufruf von Heinrich Zibuschka fand Zuspruch in der ganzen Region / Fantastische Weitsicht

Spendenaufruf von Heinrich Zibuschka fand Zuspruch in der ganzen Region

Fantastische Weitsicht

Odenheim | Der frühere Tiefenbacher Schulrektor Heinrich Zibuschka konnte  [mehr...]
 
Stern ZeitgeschehenBruchsal
 
Bild zu Der Winter hält Einzug auch in Bruchsal - Räum- und Streupflicht der Bürgerinnen und Bürger / Streupflichtsatzung besteht schon seit 1989

Der Winter hält Einzug auch in Bruchsal - Räum- und Streupflicht der Bürgerinnen und Bürger

Streupflichtsatzung besteht schon seit 1989

Bruchsal | Der Winter kommt mit großen Schritten – auch nach Bruchsal. Die Räum- und Streupflicht der Hausbesitzer ist mehr denn je gefragt.  [mehr...]
 
Stern ZeitgeschehenBruchsal
 
Bild zu Papstbank-Challenge / Klasse 3a der Johann-Peter-Hebel-Schule auf der Papstbank

Papstbank-Challenge

Klasse 3a der Johann-Peter-Hebel-Schule auf der Papstbank

Bruchsal | Mit der Klasse 3a der Johann-Peter-Hebel-Schule, Bruchsal ist Frau Weißeno unserem Aufruf gefolgt und hat 20 Kinder stehend auf der Papstbank fotografiert.  [mehr...]
 
Stern ZeitgeschehenBruchsal
 
Bild zu Zeitzeuge am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal / Als Zweijähriger auf der Todesliste

Zeitzeuge am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal

Als Zweijähriger auf der Todesliste

Bruchsal | Überlebender des KZ Theresienstadt berichtet Zwölftklässlern.  [mehr...]