Freizeit & Tipps | Georgisches Gastmahl mit Weinprobe

Statistik aktuell
  • 67 Besucher online
  • 4832 Abonnenten
  • 2728 Filme abrufbar
  • 261497 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Studio +++ Musik | Sie haben noch kein passendes Weihnachtsgeschenk? Dann haben wir den perfekten Vorschlag: Die CD zum...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Freizeit & TippsDienstag, 21. März 2017

SAMSTAG :: Georgiens Köstlichkeiten

Georgisches Gastmahl mit Weinprobe

Bild zu  / Georgisches Gastmahl mit Weinprobe
Karlsruhe-Rüppur | Georgien ist seit Jahrtausenden berühmt für seinen Weinbau, wenngleich er unter der Kolchosen-Politik der Sowjetunion schwer gelitten hatte. Mittlerweile hat sich der komplett privatwirtschaftlich organisierte georgische Weinbau sehr dynamisch entwickelt und den Anschluss an die Qualitäten des Weltmarktes gefunden. Und dies teilweise mit einer Technologie, die seit mehr als 6.000 Jahren unverändert Volkskultur ist: Der Ausbau der Weine in Qvevris, das sind Tonamphoren, die fest in den Erdboden eingebaut werden. Und hauptsächlich mit endemischen Rebsorten, die nur im Kaukasus wachsen und einen neuen Geschmack nach Europa bringen. Allein die Namen der Rebsorten versprechen eine Weinprobe der besonderen Art: Rkatsiteli, Saperavi oder Tzarapi.

Das Bruchsaler Reiseunternehmen ERKA-Reisen, das seit über 20 Jahren im Kaukasus auch mit eigenem Hotel und Restaurant aktiv ist, vertritt in Deutschland das Familienweingut Avtandil Bedenashvili (A+B Winemanufaktur) aus der ostgeorgischen Weinbauprovinz Kachetien, das sich in den letzten Jahren zu einer der Top-Adressen im georgischen Weinbau entwickelt hat. Es wird von dem deutschen Moselwinzer Hilarius Pütz geleitet. In einer Weinprobe im Restaurant Kofflers Heuriger stellt der Bruchsaler Journalist Rainer Kaufmann, Reiseunternehmer und Herausgeber der in Tiflis erscheinenden deutschsprachigen Monatszeitung „Kaukasische Post“ , sechs der A+B Weine vor und erklärt ihre Besonderheiten in Rebsorte wie Herstellung. Mehr Informationen über das Weingut und die Weine auf: www.erka-weinversand.de.

Buffet an georgischen Speisen „Neue Georgische Küche“ nach der Weinprobe

Im Anschluss an die Weinprobe präsentiert Kaufmann zusammen mit der Küchenmannschaft von Kofflers Heuriger ein üppiges Buffet an georgischen Speisen, traditionellen Speisen wie auch Gerichten der so genannten „Neuen Georgischen Küche“. Seit sechs Jahren stellt er in seiner Monatszeitung in jeder Ausgabe ein Rezept moderner georgischer Kochkunst vor, die er in seinem Restaurant zusammen mit seinen georgischen Köchinnen entwickelt hat. Noch im Frühjahr soll ein kleines Kochbuch „Neue Georgische Küche“ mit einer ausführlichen Beschreibung der georgischen Weine auf den Markt kommen.

Dabei geht es dem Georgien-Kenner nicht darum, die dortige Küche mit irgendwelchen Einflüssen aus aller Welt aufzupeppen. Das hat die nicht nötig, wie jeder Georgienreisende zu erzählen weiß. Das Gegenteil ist der Fall: Mit dem Buch sollen vielmehr die Beiträge, die Georgien zur den Küchen der Welt beisteuern kann, vorgestellt werden. Als Tischführer, in Georgien Tamada genannt, weiht Rainer Kaufmann seine Gäste auch in die traditionellen Trinksprüche und strengen Regeln der georgischen Tafel, Supra genannt, ein.

In der Weinprobe werden folgende Weine der Jahrgänge 2014 und 2015 präsentiert:
  • Rktatsiteli, trockener Weißwein, ausgebaut nach europäischer Technologie

  • Tzarapi, trockener Weißwein der Rebsorte Rkatsiteli, ausgebaut in Tonamphoren, Qvevri

  • Saperavi, lieblicher Roseewein, ausgebaut nach europäischer Technologie

  • Saperavi, trockener Rotwein, ausgebaut nach europäischer Technologie

  • Saperavi, trockener Rotwein, ausgebaut in Tonamphoren, Qvevri

  • Kardenakhi, weißer Dessertwein.

Im – der Landestradition geschuldeten – mehr als nur üppigen georgischen Gastmahl werden folgende Speisen gereicht:


Traditionelle Küche: Spinat-Mpkhali, Karotten-Mpkhali, Auberginen mit Walnuss-Paste, Auberginen in Knoblauch-Schmand, Lobio-Salat (Rote Bohnen mit Koriander), Saziwi (Pute in Walnuss-Sauce), Rote Bete in Tkemali-Sauce, Chatschapuri (Fladenbrot mit Käsefüllung), Huhn in Basche-Sauce, Leber in Granatapfelsauce, Schaschlik, Pilze im Tonpfännchen, Gurken-Tomaten-Salat Nikosit.


Neue Georgische Küche: Zopfkäsesalat mit Ruccola, Tschischtvari (Maisbrötchen mit Gryere-Füllung), Kaki-Carpaccio mit Balsamico und Granatapfel, Auberginen-Pesto mit Spinatnudelfetzen, Chataschapuri (Fladenbrot, gefüllt mit Spinat, Roquefort und Knoblauch), Koriander-Sahne-Suppe, Roquefort-Borano-Auflauf, Coq aux Saperavi, Entenbrust in Saperavi-Rosee-Sauce, Rindsroulade mit Walnussfüllung, Chicken Wings Schkmeruli (in Knoblauch-Schmand), Hühnerbrust in Rkatsiteli-Estragon-Sauce, Tzarapi-Syllabub (irisch-georgisches Dessert), Pelamuschi mit Panna cotta, Kuchenpralinen mit Kornellkirschen-Marmelade.

Kurzinfo

Georgiens Köstlichkeiten

Georgisches Gastmahl mit Weinprobe
in

Am 25. März 2017. Die Weinprobe beginnt um 19.00 Uhr, das Gastmahl um 20.00 Uhr.
In „Kofflers Heuriger“ Karlsruhe-Rüppurr

Anmeldung unbedingt erforderlich unter: service@erkareisen.de oder kofflers-heuriger@t-online.de

Begrenztes Platzangebot: maximal 50 Personen. Es sind noch ein paar Plätze frei.
Kosten für die Weinprobe: € 15,--, Kosten für das Buffet: € 25,--

Eine Diashow und alle Informationen rund um das Reisen nach Georgien gehören zum Rahmenprogramm. Mehr Informationen dazu auf:
 www.hotel-kartli.comwww.erkareisen.dewww.kaukasische-post.de

Veranstalter: ERKA-Reisen GmbH, Robert-Stolz-Straße 21, 76646 Bruchsal


Foto: Symbolbild(lf)

(pm)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Freizeit & Tipps«


Stern Freizeit & Tipps01.12.2017
 
Bild zu VORANKÜNDIGUNG :: Sehnsucht Torre / HUBERBUAM - Thomas Huber - Sehnsucht Torre

VORANKÜNDIGUNG :: Sehnsucht Torre

HUBERBUAM - Thomas Huber - Sehnsucht Torre

01.12.2017 | Zusammen mit seinem Bruder bestieg er die gefährlichsten Felswände, erlebte abenteuerliche Reisen und unternahm aufregende Expeditionen in ferne Länder.  [mehr...]
 
Stern Freizeit & Tipps16.11.2017
 
Bild zu Heute:: Märchenwald im Stadtmuseum Bretten / Märchen, Sagen und Legenden

Heute:: Märchenwald im Stadtmuseum Bretten

Märchen, Sagen und Legenden

16.11.2017 | Zu einer neuen Sonderausstellung lädt das Brettener Stadtmuseum im Schweizer Hof ab dem 16. November ein.  [mehr...]
 
Stern Freizeit & Tipps28.07.2018
 
Bild zu VORANKÜNDIGUNG :: „Phil“ wieder bei Flugplatz-Open-Air / Neuauflage der Konzertreihe zum 20. Bandjubiläum

VORANKÜNDIGUNG :: „Phil“ wieder bei Flugplatz-Open-Air

Neuauflage der Konzertreihe zum 20. Bandjubiläum

28.07.2018 | Die Flugplatz-Open-Air-Konzerte von „Phil“ in Bruchsal sind legendär  [mehr...]
 
Stern Freizeit & Tipps19.11.2017
 
Bild zu VORANKÜNDIGUNG :: Norbert Klaus – Zwischen Zufall und Ordnung / Ausstellung im Damianstor

VORANKÜNDIGUNG :: Norbert Klaus – Zwischen Zufall und Ordnung

Ausstellung im Damianstor

19.11.2017 | Alle Prozesse in der Natur entwickeln sich im Spannungsfeld zwischen Chaos, Zufall und Ordnung.  [mehr...]
 

Nachwuchsrennfahrer des Radsportteams Kraichgau gewinnen Regio-Cup

|
Neu Freizeit & Tipps01.12.2017
 
Bild zu HEUTE :: Sehnsucht Torre / HUBERBUAM - Thomas Huber - Sehnsucht Torre

HEUTE :: Sehnsucht Torre

HUBERBUAM - Thomas Huber - Sehnsucht Torre

01.12.2017 | Zusammen mit seinem Bruder bestieg er die gefährlichsten Felswände, erlebte abenteuerliche Reisen und unternahm aufregende Expeditionen in ferne Länder.  [mehr...]
 
Stern Freizeit & Tipps29.10.2017
 
Bild zu Gegen Einbruch versichern / Tag des Einbruchschutzes

Gegen Einbruch versichern

Tag des Einbruchschutzes

29.10.2017 | In nur wenigen Minuten haben Einbrecher die Wohnung verwüstet. Sie zerstören Glasscheiben und Möbel, durchwühlen die Schränke und stehlen Wertgegenstände.  [mehr...]
 
Stern Freizeit & Tipps23.10.2017
 
Bild zu Bretten | Anschluss ans Glasfasernetz / Verträge mit Altanbietern prüfen

Bretten | Anschluss ans Glasfasernetz

Verträge mit Altanbietern prüfen

23.10.2017 | Die Breitbandversorgung Rien-Neckar weist auf mögliche Probleme  [mehr...]
 

Neues Café eröffnet in Ubstadt / Attraktives Ziel für Spaziergänger und Radfahrer

|
Stern Freizeit & Tipps17.10.2017
 
Bild zu Hambrücken | Sieger des diesjährigen Luftballonwettbewerbs  / Der Ballon von Nele Manz flog bis nach Denkendorf/Bayern!

Hambrücken | Sieger des diesjährigen Luftballonwettbewerbs

Der Ballon von Nele Manz flog bis nach Denkendorf/Bayern!

17.10.2017 | Traditionell endet das Ferienprogramm der Gemeinde mit dem Luftballonwettbewerb.  [mehr...]