Politik & Wirtschaft | Gutting setzt im Wahlkampf auf Haustürbesuche

Statistik aktuell
  • 25 Besucher online
  • 4833 Abonnenten
  • 2819 Filme abrufbar
  • 205733 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Forst +++ Fasching | 3, 2, 1 und los düsten am Rosenmontag unzählige Gefährte der etwas anderen Art. Beim 7. internationalen...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Politik & WirtschaftFreitag, 15. September 2017

CDU-Kandidat freut sich über positive Reaktionen

Gutting setzt im Wahlkampf auf Haustürbesuche

Bild zu  / Gutting setzt im Wahlkampf auf Haustürbesuche
Bruchsal/Schwetzingen | Im Bundestagswahlkampf setzt der Direktkandidat der CDU im Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen, Olav Gutting, erstmals auf Haustürbesuche, um persönlich mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

In zahlreichen Städten und Gemeinden im Wahlkreis hat der Direktkandidat deshalb bereits die „Klinken geputzt“ und dadurch bis rund zwei Wochen vor der Wahl schon über 500 Haustürbesuche absolviert.

Die Reaktionen der Menschen seien dabei laut Gutting überwiegend positiv: „Vom Lachanfall bis hin zu ernsthaften Diskussionen war mittlerweile alles dabei. Unterm Strich reagieren aber fast alle Menschen die ich besuche mit Wohlwollen“, so der Bundestagskandidat. Besonders erfreulich seien für ihn die vielen positiven Reaktionen von jungen Menschen.

„Ich glaube, die Menschen wissen, dass Demokratie nicht vom Himmel fällt und freuen sich, wenn man mit ihnen das unmittelbare persönliche Gespräch sucht“, ergänzt Gutting, der es bedauert, dass es in der kurzen Zeit nicht möglich sei, alle Haushalte im Wahlkreis zu besuchen.

Bis zum Wahltag am 24. September möchte Gutting dennoch mindestens 1.000 Hausbesuche absolviert haben.


Foto: Olav Gutting


(aj)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Politik & Wirtschaft«


Bild zu Forst | Mitverlegung durch die Gemeinde beschlossen / Dank der BLK Glasfaser an den Schulen

Forst | Mitverlegung durch die Gemeinde beschlossen

Dank der BLK Glasfaser an den Schulen

9.2.2018 | Die Gemeinde hat es sich vor Jahren zum Ziel gesetzt, die Internetversorgung in Forst zu optimieren. Vor diesem Hintergrund ist man 2014 der Breitbandkabel Landkreis Karlsruhe (BLK) beigetreten.  [mehr...]
 

Kempf Group ist mit seiner Produktion in der Erfolgsspur

|

300 Bushaltestellen in Holland erhielten Schildersäulen von Ries

|
Bild zu Bruchsal | Gemeinsame Ziele für die Zukunft abgesteckt / "Bruchsal hat enorm viel zu bieten"

Bruchsal | Gemeinsame Ziele für die Zukunft abgesteckt

"Bruchsal hat enorm viel zu bieten"

26.01.2018 | Bundestagsabgeordneter Danyal Bayaz zum Antrittsbesuch bei Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick.  [mehr...]
 
Bild zu Bruchsal | Bruchsal als sicherer Standort der Polizeihochschule / Jung will neue Polizeischule auf Bruchsaler Boden

Bruchsal | Bruchsal als sicherer Standort der Polizeihochschule

Jung will neue Polizeischule auf Bruchsaler Boden

12.01.2018 | FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung: "Bruchsaler Standort  [mehr...]
 
Bild zu Auf dem Europaplatz in Bruchsal geht das Licht aus / Bruchsal |  Im Pavillon „LiebesBEEF“ bleibt künftig die Küche kalt

Auf dem Europaplatz in Bruchsal geht das Licht aus

Bruchsal | Im Pavillon „LiebesBEEF“ bleibt künftig die Küche kalt

10.1.2018 | Im Pavillon am Europlatz in Bruchsal wird es in nächster Zeit dunkel bleiben.  [mehr...]
 

INTEC Engineering liefert hocheffiziente Biomassekraftwerke nach Japan

|

Berlinale-Gäste dürfen Kraichgauer Wein genießen

|
Stern Politik & WirtschaftBretten, 3.12 | 18:30 Uhr
 
Bild zu Die Wahl ist entschieden. Das amtliche Endergebnis steht fest. / UPDATE :: 21 Uhr :: Martin Wolff gewinnt nach Zähl-Korrekturen  mit 12 Stimmen Vorsprung

Die Wahl ist entschieden. Das amtliche Endergebnis steht fest.

UPDATE :: 21 Uhr :: Martin Wolff gewinnt nach Zähl-Korrekturen mit 12 Stimmen Vorsprung

Bretten, 3.12 | 18:30 Uhr | Martin Wolff oder Aaron Treut? Die Entscheidung, wer für die nächsten 8 Jahre Oberbürgermeister von Bretten wird, ist auch heute um 18:30 Uhr noch nicht gefallen.  [mehr...]
 
Bild zu Elftausend Nichtwähler haben den OB gewählt.  / Bretten | Dunkelblaues Auge für Wolff, blutige Nase für Brettens Demokratie.

Elftausend Nichtwähler haben den OB gewählt.

Bretten | Dunkelblaues Auge für Wolff, blutige Nase für Brettens Demokratie.

4.12.2017 | Da kann man nun lamentieren und sich wundern. Fakt ist, dass rund 11.000 Nichtwähler über Brettens Oberbürgermeister entschieden haben. Und das ist die wahre Niederlage.  [mehr...]