Politik & Wirtschaft | Keine befriedigenden Antworten für die Siemensianer

Statistik aktuell
  • 78 Besucher online
  • 4861 Abonnenten
  • 2518 Filme abrufbar
  • 272494 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Film | Die zwei Filmstudenten Felix Klett und Fabian Linder waren bei uns zu Gast und haben ihr Filmprojekt...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Politik & WirtschaftDonnerstag, 23. Februar 2012

Besuch des NSN-Geschäftsführers Deutschland in Bruchsal

Keine befriedigenden Antworten für die Siemensianer

Bild zu  / Keine befriedigenden Antworten für die Siemensianer
Bruchsal |  
Am vergangenen Freitag besuchte der deutsche Geschäftsführer Olaf Horsthemke den Standort Bruchsal. Dabei kam es zu Protesten.
 
"Wir sind NSN" (…und nicht die paar Dutzend Manager, die NSN abgewirtschaftet haben!)" Das machten die Beschäftigten in Bruchsal deutlich beim Town-Hall-Meeting am vergangenen Freitag, den 17.2.2012. Sie wollten damit dem Arbeitsdirektor zeigen, was sie von den Abbau- und Schließungsplänen halten. Die Beschäftigten hatten sich auch mehr Klarheit erhofft, diese Hoffnung wurde nicht erfüllt.

Laut NSN-Dialog konnten zu viele der kritischenFragen nicht beantwortet werden Insbesondere nicht die Fragen, die sich konkret mit dem Standort Bruchsal beschäftigten. Die Kernfrage für die Bruchsaler, wieso trotz noch laufender Restrukturierung und "Standort-entwicklungsvereinbarung" in Bruchsal jetzt noch zusätzlich Arbeitsplätze abgebaut werden sollen.

Der Betriebsrat machte nochmals deutlich, dass die Bruchsaler solidarisch mit den anderen NSN-Standorten sind. Völlig unverständlich sei, wieso in Bruchsal bei dieser finanziellen Lage im Unternehmen seit über einem halben Jahr vermeidbare Mehrkosten wie Unterauslastung und Kurzarbeit in Kauf genommen würden.

In Bruchsal soll als einzigem der sogenannten "geschäftstragenden" Standorte ausschließlich Abbau erfolgen. Dies sei nicht akzeptabel. "Wir wollen nicht, dass Arbeit aus anderen Standorten abgezogen wird, aber wir sind zur Zeit der einzige Standort mit Sozialplan, und deswegen erwarten wir, dass man hier nicht noch weiter über den Sozialplan hinaus abbaut", bekräftigte der Betriebsrat. Die Aussage des Arbeitsdirektors, man werde sich an die Vereinbarung halten, wurde nicht als ausreichend angesehen.

"Was ist unsere Vereinbarung wert, wenn Arbeit abgezogen wird, keine neue Arbeit kommt, und am Horizont auch nichts zu sehen ist?" war eine der Fragen. Auch die Frage nach den Kriterien für den Abbau konnte nicht zufriedenstellend beantwortet werden.
Die Belegschaft zeigte sich erkennbar unzufrieden mit der Beantwortung von Fragen und hätte erwartet, dass sich neben dem Arbeitsdirektor ein kompetenter Ansprechpartner für den Standort den Fragen gestellt hätte.
 
Quelle: NSN-Dialog (wb)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Politik & Wirtschaft«


Bild zu Haus & Grund fordert Stärkung von Polizei und Justiz    / Sicherheit darf keine Frage des Wohlstands sein

Haus & Grund fordert Stärkung von Polizei und Justiz

Sicherheit darf keine Frage des Wohlstands sein

| Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist im vergangenen Jahr um 9,5 Prozent gesunken.  [mehr...]
 
Bild zu Pressemitteilung des AfD-Abgeordneten Dr. Rainer Balzer / Balzer macht sich für die Rückkehr des „Dipl.-Ing.“ stark

Pressemitteilung des AfD-Abgeordneten Dr. Rainer Balzer

Balzer macht sich für die Rückkehr des „Dipl.-Ing.“ stark

| Die Pressemeldung entspricht der Selbstdarstellung der jeweiligen Partei und spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wider.  [mehr...]
 
Bild zu Glasfaser für Bretten / Spatenstich für Glasfaser-Ausbau in Bretten

Glasfaser für Bretten

Spatenstich für Glasfaser-Ausbau in Bretten

Bretten | Der Startschuss für die digitale Zukunft der Stadt Bretten und das superschnelle Glasfasernetz der BBV Rhein-Neckar ist gefallen. Gestern, am 26.  [mehr...]
 
Bild zu Heute in der Bruchsaler Rundschau / Der alte und neue IHK Präsident

Heute in der Bruchsaler Rundschau

Der alte und neue IHK Präsident

Bruchsal | Wolfgang Grenke, Visionär, Pragmatiker, Schachspieler und ….IHK Präsident.Im Interview heute in der BNN.  [mehr...]
 
Bild zu Zweite Bürgerwerkstatt ergab weitere Anregungen für den Prozess "Bruchsal wächst" / Naherholung, Sicherheit und Begegnungsmöglichkeiten

Zweite Bürgerwerkstatt ergab weitere Anregungen für den Prozess "Bruchsal wächst"

Naherholung, Sicherheit und Begegnungsmöglichkeiten

Bruchsal | Miteinander ins Gespräch kommen, neue Ideen zulassen, Lösungen entwickeln - das ist das Ziel der Bürgerwerkstätten im Projekt "Bruchsal wächst - Wohnen und Zusammenleben".  [mehr...]
 
Bild zu Pressemitteilung der SPD - Ortsverein Forst / Forster Vorwärts Gespräche: „Wie sicher ist Forst? – Prävention für Haus und Wohnung“

Pressemitteilung der SPD - Ortsverein Forst

Forster Vorwärts Gespräche: „Wie sicher ist Forst? – Prävention für Haus und Wohnung“

Forst | Die Pressemeldung entspricht der Selbstdarstellung der jeweiligen Partei und spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wider.  [mehr...]
 
Stern Politik & WirtschaftBad Schönborn
 
Bild zu Pressemitteilung der Partei CDU Bad Schönborn / Bürgerdialog zum Thema „Kurparksanierung“ mit interessanten Erkenntnissen

Pressemitteilung der Partei CDU Bad Schönborn

Bürgerdialog zum Thema „Kurparksanierung“ mit interessanten Erkenntnissen

Bad Schönborn | Die Pressemeldung entspricht der Selbstdarstellung der jeweiligen Partei und spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wider.  [mehr...]
 
Stern Politik & WirtschaftLandkreis Karlsruhe
 
Bild zu Sitzung des Verwaltungsausschusses des Kreistages  / Über Schulentwicklung und Energiebericht informiert 

Sitzung des Verwaltungsausschusses des Kreistages

Über Schulentwicklung und Energiebericht informiert 

Landkreis Karlsruhe | Die beruflichen Schulen und Sonderpädagogischen Bildungs- und  [mehr...]
 
Stern Politik & WirtschaftLangenbrücken
 
Bild zu Pressemitteilung der SPD Bad Schönborn / Antipasti, Ehrungen und Neumitglieder

Pressemitteilung der SPD Bad Schönborn

Antipasti, Ehrungen und Neumitglieder

Langenbrücken | Die SPD Bad Schönborn lud zum österlichen Frühlingsfrühstück  [mehr...]
 
Stern Politik & WirtschaftLandkreis Karlsruhe
 
Bild zu Unterstützung für den Tourismus in der Kraichgau-Stromberg Region / Minister Guido Wolf übergibt Förderbescheid für Wanderwegekonzept

Unterstützung für den Tourismus in der Kraichgau-Stromberg Region

Minister Guido Wolf übergibt Förderbescheid für Wanderwegekonzept

Landkreis Karlsruhe | Unbestritten ist die sanfte Hügellandschaft des Kraichgaus und  [mehr...]