Politik & Wirtschaft | Dank der BLK Glasfaser an den Schulen

Statistik aktuell
  • 50 Besucher online
  • 4475 Abonnenten
  • 2927 Filme abrufbar
  • 66049 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Ubstadt-Weiher +++ Umfrage | Umfrage: Was wird an Pfingsten gefeiert?

An Weihnachten feiern wir die Geburt...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Politik & WirtschaftFreitag, 09. Februar 2018

Forst | Mitverlegung durch die Gemeinde beschlossen

Dank der BLK Glasfaser an den Schulen

Bild zu  / Dank der BLK Glasfaser an den Schulen
9.2.2018 | Die Gemeinde hat es sich vor Jahren zum Ziel gesetzt, die Internetversorgung in Forst zu optimieren. Vor diesem Hintergrund ist man 2014 der Breitbandkabel Landkreis Karlsruhe (BLK) beigetreten. 2017 wurde zusammen mit der BLK vom Gewerbegebiet in Richtung Ortskern bis zum Übergabepunkt (POP) bei der Gemeindebücherei hochmodernes Glasfaserkabel verlegt, um die Voraussetzungen dafür zu schaffen, Forst zukunftsfähig zu machen. Die örtlichen Telekommunikationsanbieter haben die Lußhardt-Gemeinschaftsschule Forst/Hambrücken und die Astrid-Lindgren-Schule völlig unzureichend mit Internet versorgt.


BLK & Gemeinde haben Schulen und Neubaugebiet mit Glasfaser ausgestattet


Bis heute bietet die Deutsche Telekom nur eine Versorgung über alte Kupferkabel an. Vor diesem Hintergrund haben die BLK und die Gemeinde die Hightech-Glasfaserleitungen auch bis zu den beiden Bildungseinrichtungen verlegt. Darüber hinaus wurde im Forster Ortskern ein innerörtliches Neubaugebiet erschlossen. Monatelang hatten die Bewohner nicht einmal einen Telefonanschluss. BLK und Gemeinde sind kurzfristig eingesprungen um das Neubaugebiet schnell mit der Hightech-Datenautobahn zu versorgen und haben Glasfaserkabel mit verlegt.  Auf den BLK- bzw. Gemeindetrassen bestand für die Angrenzer die Möglichkeit, kostengünstig einen Hausanschluss zu beantragen.

Die Deutsche Telekom beabsichtigt nun in Forst ihr Kupferkabelnetz durch Vectoring zu verbessern. Hierbei legt der Konzern bis zu den Verteilerkästen Glasfaserkabel, die letzte Meile bis zu den Häusern wird auch weiterhin durch veraltete Kupferkabeltechnik bestehen bleiben (man spricht hier von der letzten Meile). Der Forster Gemeinderat hat den Grundsatzbeschluss gefasst, bei strategisch wichtigen Tiefbaumaßnahmen Leerrohre mit zu verlegen. Der Konzern hat mit den Verlegearbeiten begonnen. Die Gemeinde hat die Kosten für eine Mitverlegung ausgehandelt. Einstimmig hat der Gemeinderat zugestimmt, dass bei den Leerrohrverlegearbeiten durch die Deutsche Telekom im Bereich der Kronauer Alle ab dem Birkenweg bis zur Hambrücker Straße Leerrohre mit verlegt werden sollen.
Da vor Jahren bei der Sanierung der Kolpingstraße die Gemeinde Leerrohre mit verlegt hat, besteht künftig ein weit über ein Kilometer langes Leerrohrnetz, das zu gegebener Zeit, falls der freie Markt wieder versagt, im Rahmen des bestehenden Masterplanes genutzt und aktiviert werden könnte. Aus jetziger Sicht wird die Mitverlegung zwischen 65.000 und 70.000 Euro kosten. Die genauen Kosten können erst dann ermittelt werden, wenn die Verlegearbeiten abgeschlossen sind, da die Untergrund- und Oberflächenbelagsbeschaffenheit eine wichtige Grundlage für den Arbeitsaufwand und somit für die konkrete Kostenkalkulation sind.

Bild: Symbolbild
(hc)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Politik & Wirtschaft«


Stern Politik & WirtschaftMeldung vom 18.5.2018
 
Bild zu Schließung der Polizeischule Bruchsal (Bepo) / „Hickhack um die Polizeischule geht in die nächste Runde“,

Schließung der Polizeischule Bruchsal (Bepo)

„Hickhack um die Polizeischule geht in die nächste Runde“,

Meldung vom 18.5.2018 | Laut SWR sei selbst OB Petzold-Schick kalt erwischt. Sie zeigte sich dem SWR gegenüber überrascht und entsetzt.  [mehr...]
 
Stern Politik & WirtschaftMeldung vom 18.5.2018
 
Bild zu Bruchsal/Stuttgart | Schließung nach Abschluss des Ausbildungsjahrgangs 2022 / FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung bedauert Schließung der Bruchsaler Polizeischule

Bruchsal/Stuttgart | Schließung nach Abschluss des Ausbildungsjahrgangs 2022

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung bedauert Schließung der Bruchsaler Polizeischule

Meldung vom 18.5.2018 | Mit großem Bedauern hat FDP-Bundestagsabgeordneter Christian  [mehr...]
 
Stern Politik & WirtschaftBruchsal|Bretten|Landkreis Karlsruhe
 
Bild zu Bruchsaler Stadträtin zur BR-Kennzeichen-Diskussion / Wozu „Kennzeichen“? Wir wollen gar keine Autos. Dann brauchen wir auch kein „BR“.

Bruchsaler Stadträtin zur BR-Kennzeichen-Diskussion

Wozu „Kennzeichen“? Wir wollen gar keine Autos. Dann brauchen wir auch kein „BR“.

Bruchsal|Bretten|Landkreis Karlsruhe | So argumentierte Stadträtin Gaby Aumann (Bündnis 90/Die Grünen)  [mehr...]
 
Stern Politik & WirtschaftMeldung vom: 16.5.18
 
Bild zu Gölshausen | Förderung für Hochwasserschutz / 93.000 Euro aus dem Förderprogramm Wasserwirtschaft und Altlasten 2018

Gölshausen | Förderung für Hochwasserschutz

93.000 Euro aus dem Förderprogramm Wasserwirtschaft und Altlasten 2018

Meldung vom: 16.5.18 | Der Landtagsabgeordnete Joachim Kößler überbrachte die frohe Botschaft an Oberbürgermeister Martin Wolff. Danach hat das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft 93.  [mehr...]
 
Stern Politik & WirtschaftMeldung vom: 16.5.18
 
Bild zu Walzbachtal/Berlin | „Zu wenig Planungskapazitäten für wichtige Infrastrukturprojekte in Baden-Württemberg“ / FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung kritisiert verspätete Abgabe von B293-Planungsunterlagen

Walzbachtal/Berlin | „Zu wenig Planungskapazitäten für wichtige Infrastrukturprojekte in Baden-Württemberg“

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung kritisiert verspätete Abgabe von B293-Planungsunterlagen

Meldung vom: 16.5.18 | Mit großer Verwunderung hat FDP-Bundestagsabgeordneter Christian  [mehr...]
 
Stern Politik & WirtschaftMeldung vom: 16.5.18
 
Bild zu UPDATE :: Bruchsal | Ergebnisse der Wahl des Jugendgemeinderats nun öffentlich / "Sitzverteilung so bunt wie unsere Jugend" - Petzold-Schick dankt allen Kandidaten

UPDATE :: Bruchsal | Ergebnisse der Wahl des Jugendgemeinderats nun öffentlich

"Sitzverteilung so bunt wie unsere Jugend" - Petzold-Schick dankt allen Kandidaten

Meldung vom: 16.5.18 | UPDATE :: 9.32 UhrVom 7. bis zum 9. Mai konnte abgestimmt werden, nun steht das Ergebnis der Wahl des Bruchsaler Jugendgemeinderats fest. "Ich bin begeistert von der hohen Wahlbeteiligung.  [mehr...]
 
Bild zu Ankündigung :: Landkreis startet den 23. Korksammelwettbewerb / Abgabe der Korken in Bruchsal - Wettbewerb erfüllt sozialen Zweck

Ankündigung :: Landkreis startet den 23. Korksammelwettbewerb

Abgabe der Korken in Bruchsal - Wettbewerb erfüllt sozialen Zweck

Region | Termin: Sa. 30. Juni 2018 | 9.30 - 12 Uhr |Der Abfallwirtschaftsbetrieb im Landratsamt Karlsruhe organisiert auch in diesem Jahr einen Korksammelwettbewerb.  [mehr...]
 
Bild zu Ubstadt-Weiher | Tony Löffler bleibt mit klarer Mehrheit Bürgermeister / 5.296 Stimmen für Löffler, 284 gegen ihn - Wahlbeteiligung bei 53%

Ubstadt-Weiher | Tony Löffler bleibt mit klarer Mehrheit Bürgermeister

5.296 Stimmen für Löffler, 284 gegen ihn - Wahlbeteiligung bei 53%

7.5.2018 | Seit den gestrigen Abendstunden steht das Ergebnis fest: Tony Löffler ist mit einer überwältigenden Mehrheit, 94%, zum neuen (alten) Bürgermeister von Ubstadt-Weiher gewählt worden.  [mehr...]
 
Bild zu Hambrücken | Gemeinderat bringt Neubaugebiet "Brühl" weiter voran / Mehr Platz für Wohnhäuser - Ansiedelung eines Drogeriemarktes im Gespräch

Hambrücken | Gemeinderat bringt Neubaugebiet "Brühl" weiter voran

Mehr Platz für Wohnhäuser - Ansiedelung eines Drogeriemarktes im Gespräch

26.4.2018 | Mit großer Mehrheit fasste der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den wiederholten Aufstellungsbeschluss für das Neubaugebiet „Brühl“.  [mehr...]
 
Bild zu Bruchsal | "Im weltoffenen Bruchsal ist kein Platz für Björn Höckes Weltbild" / Bundestagsabgeordneter Bayaz kritisiert geplante AfD-Kundgebung auf Bruchsaler Marktplatz

Bruchsal | "Im weltoffenen Bruchsal ist kein Platz für Björn Höckes Weltbild"

Bundestagsabgeordneter Bayaz kritisiert geplante AfD-Kundgebung auf Bruchsaler Marktplatz

26.4.2018 | „Björn Höcke ist nicht nur einfach AfD-Chef in Thüringen – er ist vor allem ein offener Rassist“, zeigte sich Danyal Bayaz empört über die Ankündigung des Besuchs von Höcke am 2.  [mehr...]