Politik & Wirtschaft | Dank der BLK Glasfaser an den Schulen

Statistik aktuell
  • 83 Besucher online
  • 4484 Abonnenten
  • 3128 Filme abrufbar
  • 85231 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Fitness | Das neue Fitness-Format von KraichgauTV bewegt auch dich! Runter von der Couch, ab in die Sportklamotten...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Politik & WirtschaftFreitag, 09. Februar 2018

Forst | Mitverlegung durch die Gemeinde beschlossen

Dank der BLK Glasfaser an den Schulen

Bild zu  / Dank der BLK Glasfaser an den Schulen
9.2.2018 | Die Gemeinde hat es sich vor Jahren zum Ziel gesetzt, die Internetversorgung in Forst zu optimieren. Vor diesem Hintergrund ist man 2014 der Breitbandkabel Landkreis Karlsruhe (BLK) beigetreten. 2017 wurde zusammen mit der BLK vom Gewerbegebiet in Richtung Ortskern bis zum Übergabepunkt (POP) bei der Gemeindebücherei hochmodernes Glasfaserkabel verlegt, um die Voraussetzungen dafür zu schaffen, Forst zukunftsfähig zu machen. Die örtlichen Telekommunikationsanbieter haben die Lußhardt-Gemeinschaftsschule Forst/Hambrücken und die Astrid-Lindgren-Schule völlig unzureichend mit Internet versorgt.


BLK & Gemeinde haben Schulen und Neubaugebiet mit Glasfaser ausgestattet


Bis heute bietet die Deutsche Telekom nur eine Versorgung über alte Kupferkabel an. Vor diesem Hintergrund haben die BLK und die Gemeinde die Hightech-Glasfaserleitungen auch bis zu den beiden Bildungseinrichtungen verlegt. Darüber hinaus wurde im Forster Ortskern ein innerörtliches Neubaugebiet erschlossen. Monatelang hatten die Bewohner nicht einmal einen Telefonanschluss. BLK und Gemeinde sind kurzfristig eingesprungen um das Neubaugebiet schnell mit der Hightech-Datenautobahn zu versorgen und haben Glasfaserkabel mit verlegt.  Auf den BLK- bzw. Gemeindetrassen bestand für die Angrenzer die Möglichkeit, kostengünstig einen Hausanschluss zu beantragen.

Die Deutsche Telekom beabsichtigt nun in Forst ihr Kupferkabelnetz durch Vectoring zu verbessern. Hierbei legt der Konzern bis zu den Verteilerkästen Glasfaserkabel, die letzte Meile bis zu den Häusern wird auch weiterhin durch veraltete Kupferkabeltechnik bestehen bleiben (man spricht hier von der letzten Meile). Der Forster Gemeinderat hat den Grundsatzbeschluss gefasst, bei strategisch wichtigen Tiefbaumaßnahmen Leerrohre mit zu verlegen. Der Konzern hat mit den Verlegearbeiten begonnen. Die Gemeinde hat die Kosten für eine Mitverlegung ausgehandelt. Einstimmig hat der Gemeinderat zugestimmt, dass bei den Leerrohrverlegearbeiten durch die Deutsche Telekom im Bereich der Kronauer Alle ab dem Birkenweg bis zur Hambrücker Straße Leerrohre mit verlegt werden sollen.
Da vor Jahren bei der Sanierung der Kolpingstraße die Gemeinde Leerrohre mit verlegt hat, besteht künftig ein weit über ein Kilometer langes Leerrohrnetz, das zu gegebener Zeit, falls der freie Markt wieder versagt, im Rahmen des bestehenden Masterplanes genutzt und aktiviert werden könnte. Aus jetziger Sicht wird die Mitverlegung zwischen 65.000 und 70.000 Euro kosten. Die genauen Kosten können erst dann ermittelt werden, wenn die Verlegearbeiten abgeschlossen sind, da die Untergrund- und Oberflächenbelagsbeschaffenheit eine wichtige Grundlage für den Arbeitsaufwand und somit für die konkrete Kostenkalkulation sind.

Bild: Symbolbild
(hc)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Politik & Wirtschaft«


Stern Politik & WirtschaftPhilippsburg
 
Bild zu Philippsburg | Dietz AG erhält Baugenehmigung auf Konversionsareal / Neue Wirtschaftsblüte für alte Kasernen-Brache

Philippsburg | Dietz AG erhält Baugenehmigung auf Konversionsareal

Neue Wirtschaftsblüte für alte Kasernen-Brache

Philippsburg | Modernes DistributionszentrumMehr als 20 Jahre nach dem Weggang der Bundeswehr wurde der Dietz AG die Baugenehmigung zur Revitalisierung der Philippsburger Kasernen-Brache erteilt.  [mehr...]
 
Bild zu Rastatt | CO2-freie Stadtplanung / Klimaschutz fängt beim Planen an

Rastatt | CO2-freie Stadtplanung

Klimaschutz fängt beim Planen an

Rastatt | CO2-freie Stadtplanung„Als Planerinnen und Planer stellen wir  [mehr...]
 
Bild zu Bruchsal | Optimismus für Kommunalwahlen 2019 / Christian Jung beschreibt Handlungsfelder für Bruchsal

Bruchsal | Optimismus für Kommunalwahlen 2019

Christian Jung beschreibt Handlungsfelder für Bruchsal

Bruchsal | Von seiner Arbeit für Bruchsal und die Region berichtete FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) bei einer Mitgliederversammlung des FDP-Ortsverbandes Bruchsal Ende Oktober.  [mehr...]
 
Bild zu Bretten | FDP-Programmwerkstatt / Verwaltung sollte Vorschläge der Ladeninhaber schleunigst aufgreifen

Bretten | FDP-Programmwerkstatt

Verwaltung sollte Vorschläge der Ladeninhaber schleunigst aufgreifen

Bretten | Fortentwicklung der Weißhofer GalerieÜber die Fortentwicklung der Weißhofer Galerie diskutierten die Freien Demokraten bei ihrem jüngsten Vor-Ort-Termin Ende Oktober.  [mehr...]
 
Bild zu MISEREOR gedenkt zu Allerseelen der Toten im Mittelmeer und in der Sahara / Deutschland muss sich für Seenotrettung einsetzen

MISEREOR gedenkt zu Allerseelen der Toten im Mittelmeer und in der Sahara

Deutschland muss sich für Seenotrettung einsetzen

Freiburg | Zum Totengedenken an Allerseelen (02.11.) ruft das Werk für Entwicklungs-zusammenarbeit  [mehr...]
 
Bild zu Landkreis | Gesprächsrunde CDU  / "Die Weichen sind richtig gestellt"

Landkreis | Gesprächsrunde CDU

"Die Weichen sind richtig gestellt"

Landkreis | Gesprächsrunde des Landtagsabgeordneten Ulli Hockenberger für  [mehr...]
 
Bild zu Stuttgart | LNV-Tagung zum Artenschutz in Siedlungen / LNV: „Schottergärten sind illegal“

Stuttgart | LNV-Tagung zum Artenschutz in Siedlungen

LNV: „Schottergärten sind illegal“

Stuttgart | Schottergärten sind für die Natur wertlos – und zugleich ein Verstoß gegen die Landesbauordnung.  [mehr...]
 
Bild zu Region | Stabiler Arbeitsmarkt zum Herbstbeginn  / Arbeitslosenanzahl nahezu unverändert

Region | Stabiler Arbeitsmarkt zum Herbstbeginn

Arbeitslosenanzahl nahezu unverändert

Region | Ältere Arbeitslose verfügen teilweise über eine hohe fachliche Expertise   Zum Herbstbeginn zeigt sich der Arbeitsmarkt im Bereich der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt sehr stabil.  [mehr...]
 
Bild zu Region | Die 100 sind voll! / 100 Betriebe für Ressourceneffizienz

Region | Die 100 sind voll!

100 Betriebe für Ressourceneffizienz

Region | Anfangs schien es aussichtslos, 100 Unternehmen in Baden-Württemberg davon zu überzeugen, über ihre internen Maßnahmen zur Steigerung der Ressourceneffizienz zu berichten.  [mehr...]
 
Bild zu Bruchsal | Glück und Unglück / Lotto-Sechser bei Bruchsal: 189.000 Euro gewonnen

Bruchsal | Glück und Unglück

Lotto-Sechser bei Bruchsal: 189.000 Euro gewonnen

Bruchsal | Bei der Mittwochsziehung landete der noch unbekannte Tipper einen Sechser – allerdings ohne passende Superzahl. Weil bundesweit weitere Treffer erzielt wurden, fällt die Gewinnquote mit 189.  [mehr...]