Sport & Vereine | Pokalreigen für die Kraichgau-Fahnenschwinger Bretten

Statistik aktuell
  • 33 Besucher online
  • 4482 Abonnenten
  • 2889 Filme abrufbar
  • 130275 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Region +++ Recht | Gesetzesänderung - Spielhallenbetreiber in der Region bangen um Existenz

Die Existenz von...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Sport & VereineDonnerstag, 07. September 2017

Brettener erfolgreich bei Deutscher Meisterschaft im Fahnenschwingen

Pokalreigen für die Kraichgau-Fahnenschwinger Bretten

Bild zu  / Pokalreigen für  die Kraichgau-Fahnenschwinger Bretten
Bad Urach | Vergangenes Wochenende reisten die Kraichgau-Fahnenschwinger Bretten zur Deutschen Meisterschaft im Fahnenschwingen ins schwäbische Bad Urach. Nach fast einem Jahr intensiver Vorbereitungen konnten die Sportler nun Ihr Können unter Beweis stellen und sich gegen acht weitere Gruppen messen.

Die Meisterschaft eröffnete Michael Holz mit dem Dauerbrenner „Lebt denn der alte Holzmichl noch“ in der Disziplin Einzel Damen und Herren Altersklasse. Er erreichte hiermit den 3. Platz und damit die Bronzemedallie.

Aus dem Mittelalter überliefert wurde die so genannte „Deutsche Reihe“. Hier sind fest vorgegebene Figuren und Griffe mit einer besonderen Fahne zu schwingen. Den Deutschen Meistertitel konnte sich hier Maximilian Kahl sichern.


Vize-Meistertitel in der Mannschaftswertung der Einzelwettbewerbe


In den Einzelwettbewerben konnte Nils Eisner Platz 3 und Maximilian Kahl Platz 6 erreichen. Für die Damen gingen Ann-Katrin Beisel (Platz 8) und Loreen Steinhardt (Platz 11) an den Start. Angelina Bender konnte im Einzelwettbewerb der Mädchen Platz 4 erreichen.

Deutscher Vize-Meister wurden die Kraichgau-Fahnenschwinger in der Mannschaftswertung der Einzelwettbewerbe mit Loreen Steinhardt, Maximilian Kahl und Ann-Katrin Beisel.


Silber für Daniel Cantatori im Einzel der Großfahne


Im Einzel der Großfahne wurde Daniel Cantatori Vize-Deutscher Meister, gefolgt von Florian Bickel und Marco Cantatori. In der Altersklasse wurde Andreas Kahl Vize-Deutscher Meister und Stefan Cantatori landete mit einer beachtlichen Leistung auf Platz 4.

Mit gleich vier Mannschafen gingen die Brettener in der Disziplin „Duett offene Klasse B“ ins Rennen. Die Brüder Bickel sicherten sich hier Silber, Dominik Heinz und Nils Eisner erreichten Platz 4. Angelina Bender konnte trotz ihres jungen Alters gemeinsam mit Loreen Steinhardt einen beachtlichen 6. Platz erreichen, Maximilian Kahl und Daniel Cantatori landeten auf Platz 7. Mit der Großfahne erreichten Daniel Cantatori und Florian Bickel Platz 2, Andreas Kahl und Marco Cantatori Platz 3.


Gold in der Mannschaftsdisziplin Akrobatik


Bis zum Schluss eine Zitterpartie war der Start in der Disziplin Akrobatik. Dank geschickten taktischen Änderungen vom Cheftrainer für Wettkampfmäßiges Fahnenschwingen, Florian Bickel, stand dem Deutschen Meistertitel jedoch nichts mehr im Wege. Gold geht nach Bretten – Jubel!

Den Abschluss bildeten unsere sechs Zwerge als Stimmungsmacher und Publikumsmagnet in der Disziplin „Showmäßiges Fahnenschwingen“ mit Platz 4.

Nächstes Wochenende starten die Kraichgau-Fahnenschwinger Bretten bei der Weltmeisterschaft im Fahnenhochwerfen in Rintheim. Der Wettkampf beginnt um 11 Uhr, Zuschauer sind hierzu herzlich Willkommen.


Foto: Kraichgau-Fahnenschwinger Bretten e. V.


(pm)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Sport & Vereine«


Neu Sport & Vereine06.04.2018
 
Bild zu HEUTE :: Bad Schönborn | Frühjahresausstellung im Rathaus Mingolsheim / Kunst im Kulturkreis Bad Schönborn

HEUTE :: Bad Schönborn | Frühjahresausstellung im Rathaus Mingolsheim

Kunst im Kulturkreis Bad Schönborn

06.04.2018 | Die Künstler des KuKuK, Kunst im Kulturkreis Bad Schönborn, laden zu ihrer Frühjahresausstellung im Rathaus Mingolsheim ein.Es werden zahlreiche Bilder, Fotographien und Skulpturen zu sehen sein.  [mehr...]
 

Hoffnungslauf gelaufen? Seht euch euren Start an!

|
Stern Sport & Vereine19.4.2018
 
Bild zu Gondelsheim | "Verein ist selbst ein Stück Heimatgeschichte geworden" / Feierstunde zum 30. Jubiläum des Heimat- und Kulturvereins Gondelsheim

Gondelsheim | "Verein ist selbst ein Stück Heimatgeschichte geworden"

Feierstunde zum 30. Jubiläum des Heimat- und Kulturvereins Gondelsheim

19.4.2018 | 30 Jahre Gondelsheimer Heimat und Kulturverein – Ein Jubiläum, das nicht alltäglich ist und deshalb auch gefeiert werden sollte.  [mehr...]
 
Stern Sport & Vereine06.04.2018
 
Bild zu HEUTE :: Sulzfeld | Ausstellung im Bürgerhaus am 8. April / Werkschau von Richard Aich beim Kulturkreis Sulzfeld

HEUTE :: Sulzfeld | Ausstellung im Bürgerhaus am 8. April

Werkschau von Richard Aich beim Kulturkreis Sulzfeld

06.04.2018 | Vom 8. April bis 29. April 2018 präsentiert der Kulturkreis Sulzfeld anlässlich der Erinnerung an das Kriegsende 1918 Werke des Malers und Grafikers Richard Aich aus Ulm.  [mehr...]
 

Rock'n Roll auf zwei Rädern

|
Bild zu Gospelchor präsentierte seine DVD als "Liebeserklärung an Forst" / Spende für Ökumenischen Hospizdienst / Menschen, Gospels, Lieblingsplätze

Gospelchor präsentierte seine DVD als "Liebeserklärung an Forst" / Spende für Ökumenischen Hospizdienst

Menschen, Gospels, Lieblingsplätze

Forst | "Dieser Film ist unsere Liebeserklärung an Forst", sagte Elke Riffel als Sprecherin des Gospelchors Forst am Freitagabend bei der Präsentation im Alex-Huber-Forum.  [mehr...]
 

50 Jahre Accordeon-Freunde Kraichgau - Jubiläumskonzert in Gochsheim

|

Gesangverein "Liederkranz" Helmsheim geht seinen ganz eigenen Weg

|
Stern Sport & Vereine30.09.17
 
Bild zu Unteröwigsheim | Völkerballtunier und Wahl der neuen Jugendführung / Kraichtalpokal der Jugendfeuerwehr

Unteröwigsheim | Völkerballtunier und Wahl der neuen Jugendführung

Kraichtalpokal der Jugendfeuerwehr

30.09.17 | Zum Kraichtalpokal der Jugendfeuerwehr Kraichtal traten am 30. September rund 60 Jugendliche in der Mehrzweckhalle Unteröwisheim zum Wettkampf an.  [mehr...]
 
Stern Sport & VereineBruchsal
 
Bild zu Für Schnellentschlossene: nur noch wenige Plätze frei / Schwimm- und Aquatrainings-Kurse im SaSch!

Für Schnellentschlossene: nur noch wenige Plätze frei

Schwimm- und Aquatrainings-Kurse im SaSch!

Bruchsal | Im Oktober starten wieder die begehrten Aquafitness-Kurse der Stadtwerke Bruchsal GmbH (SWB) im SaSch!-Hallenbad.  [mehr...]