Kultur & Bildung | Déjà-vu - schon mal gesehen?

Statistik aktuell
  • 39 Besucher online
  • 4483 Abonnenten
  • 2889 Filme abrufbar
  • 125050 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Spendenaktion | KraichgauTV war LIVE dabei beim Hoffnungslauf. Im Filmbeitrag oben sehen Sie die komplette...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Kultur & BildungMittwoch, 29. November 2017

VORANKÜNDIGUNG:: Gerd Dudenhöffer spielt aus 30 Jahren Heinz Becker-Programmen

Déjà-vu - schon mal gesehen?

Bild zu  / Déjà-vu - schon mal gesehen?
| Gerd Dudenhöffer spielt aus 30 Jahren Heinz Becker-Programmen am Mittwoch, den 17. Oktober 2018 um 20.00 Uhr hier bei uns im Bürgerzentrum Bruchsal. Karten gibt es seit dem 26. November an allen bekannten Vorverkaufsstellen von CTS. Tel. Kartenservice: 0721/3848772 oder 07251/50594-61   Internet :www.foerderkreis-kultur.de

Kennen Sie das nicht auch? Da passiert Ihnen etwas und Sie denken sich: Das habe ich doch schon einmal erlebt!? Die Psychologie spricht hier von einem Déjà-vu, zu Deutsch: schon gesehen. Genau so heißt das neue Programm des KabarettistenGerd Dudenhöffer alias Heinz Becker.

Und tatsächlich wird sich der aufmerksame Zuschauer sagen: Déjà vu – schon gesehen! Denn Dudenhöffer, seit nunmehr
über 30 Jahren als Heinz auf der Bühne, hat in seinen bislang 16 Programmen geblättert und die Highlights herausgepickt. Doch ein Herunterleiern von alten Pointen ist „DEJA VU“ keineswegs: Dudenhöffer legt einmal mehr den Finger auf die Wunden der Gesellschaft und zeigt, wie sich Geschichten wiederholen und sich Geschichte zu wiederholen droht.

Gerade aus dem Blickwinkel des engstirnigen Spießbürgers, den das Publikum so gerne belächelt, liefert der Kabarettist bittersüße An- und Einsichten, die beweisen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt – und umgekehrt. Nicht umsonst erfreuen sich Fernsehaufzeichnungen vergangener Dudenhöffer-Programme immer wieder großer Beliebtheit.
So wie Forscher der Universität im schottischen St. Andrews mit Gehirn-Scans die Entstehung eines Déjà-vus erforscht haben, hat sich auch Heinz Beckers Schöpfer in die Erinnerungen seiner Bühnenfigur eingeloggt. Was er dort gefunden hat, kann man ab März 2017 auf den deutschsprachigen Bühnen erleben. Bienvenue DEJA VU.

Fakten zum Künstler:
-    seit 1985 auf der Bühne mit seinen Bühnenprogrammen
-    bislang sind es 16 Bühnenprogramme und 1 Theaterstück
-    1992 – 2004      TV „Familie Heinz Becker“ mit 42 Folgen

Auszeichnung:    
2015    Verleihung des Ehrenpreises des Landes Rheinland-Pfalz zum
Deutschen Kleinkunstpreis 2015
2006    Preisträger Friedestrompreis
2004    Preisträger Deutscher Comedy Preis
1997    Preisträger Goldene Europa
1996    Träger des Saarländischen Verdienstordens
1994    Preisträger Telestar (heute: Deutscher Fernsehpreis)

Weitere Informationen, auch zu allen aktuellen Tourterminen,   unter www.gerd-dudenhoeffer.de
Kontakt: Christiane Haberland, Tel. 0 23 03 – 2 54 64 18


Bild: Pressebild Dudenhöffer
(rb)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Kultur & Bildung«


Stern Kultur & Bildung18.4.2018
 
Bild zu UPDATE :: Bretten / Bruchsal | Abiturprüfungen in vollem Gange / Gestresste Schüler & ermunternde Plakate

UPDATE :: Bretten / Bruchsal | Abiturprüfungen in vollem Gange

Gestresste Schüler & ermunternde Plakate

18.4.2018 | Die Abiturprüfungen haben am heutigen Mittwoch auch an den allgemeinbildenden Gymnasien begonnen.  [mehr...]
 
Stern Kultur & Bildung15.03.2018
 
Bild zu Gondelsheim | Verflechtung der regionalen Schullandschaft / Kooperationsvertrag zwischen Kraichgauschule Gondelsheim und den Beruflichen Schulen Bretten unterzeichnet

Gondelsheim | Verflechtung der regionalen Schullandschaft

Kooperationsvertrag zwischen Kraichgauschule Gondelsheim und den Beruflichen Schulen Bretten unterzeichnet

15.03.2018 | Den Übergang für die Schüler so leicht wie möglich zu gestalten und sie dabei tatkräftig unterstützten – so könnte man am besten die Ziele der am 8.  [mehr...]
 
Stern Kultur & Bildung15.03.2018
 
Bild zu Bruchsal | Hope Theatre Nairobi zu Gast am HBG Bruchsal / Von weißem und von schwarzem Rauch

Bruchsal | Hope Theatre Nairobi zu Gast am HBG Bruchsal

Von weißem und von schwarzem Rauch

15.03.2018 | Das Hope Theatre Nairobi war zu Gast am Heisenberg-Gymnasium  [mehr...]
 
Stern Kultur & Bildung19.2.2018
 
Bild zu Bretten | Ein Verzeichnis aller Drucke Melanchthons zu dessen Lebzeiten / Ein gigantisches Werk im Überblick

Bretten | Ein Verzeichnis aller Drucke Melanchthons zu dessen Lebzeiten

Ein gigantisches Werk im Überblick

19.2.2018 | Zum 11. Mal wurde am 17. Februar der Melanchthonpreis durch den Brettener Oberbürgermeisters Martin Wolff im Melanchthonhaus in Bretten verliehen.  [mehr...]
 

50 Jahre Accordeon-Freunde Kraichgau - Jubiläumskonzert in Gochsheim

|
Stern Kultur & BildungBruchsal
 
Bild zu Junge Menschen gestalten ihre Zukunft beim Theater spielen / "Wege entstehen, wenn wir sie gehen"

Junge Menschen gestalten ihre Zukunft beim Theater spielen

"Wege entstehen, wenn wir sie gehen"

Bruchsal | "Wege" lautete das selbst gewählte Thema der mittlerweile vierten  [mehr...]
 

Junge Menschen gestalten ihre Zukunft beim Theater spielen

|

Internet-Blog lädt ein, die Natur im Kraichgau zu entdecken

|
Stern Kultur & Bildung26.1.2018
 
Bild zu Internationales Jugendtreffen in Frankreich  / Bretten will seine Städtepartnerschaften stärken

Internationales Jugendtreffen in Frankreich

Bretten will seine Städtepartnerschaften stärken

26.1.2018 | Freundschaften müssen gepflegt werden, gerade auch wenn sie über weite Entfernungen gehalten werden sollen.  [mehr...]
 
Stern Kultur & Bildung14.12.2017
 
Bild zu Karlruhe | Landkreis kämpft gegen das Insektensterben an / Ausschuss für Umwelt und Technik berät über Maßnahmen

Karlruhe | Landkreis kämpft gegen das Insektensterben an

Ausschuss für Umwelt und Technik berät über Maßnahmen

14.12.2017 | Der deutlich wahrnehmbare Rückgang von Insekten und die damit verbundenen Folgen waren Thema im jüngsten Ausschuss für Umwelt und Technik, der am 14. Dezember tagte.  [mehr...]