Kultur & Bildung |

Statistik aktuell
  • 47 Besucher online
  • 4483 Abonnenten
  • 2889 Filme abrufbar
  • 125050 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Spendenaktion | KraichgauTV war LIVE dabei beim Hoffnungslauf. Im Filmbeitrag oben sehen Sie die komplette...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Kultur & BildungMittwoch, 08. November 2017

Bruchsal | Offizielle Aufnahme im bundesweiten Schulnetzwerk

Bild zu  /
MINT - Spitzenförderung am HBG Bruchsal | 13 Schulen aus ganz Deutschland überzeugten im MINT-EC-Auswahlverfahren 2017 mit der überdurchschnittlichen Qualität und Quantität ihres Schulprofils, unter ihnen das Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG). Anfang November wurden sie deshalb von Dr. Stefanie Hubig, Ministerin für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz, und Wolfgang Gollub, Vorstandsvorsitzender MINT-EC, offiziell in das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC aufgenommen. Die Aufnahme fand im Rahmen einer Schulleitertagung in Kooperation mit dem Hohenstaufen-Gymnasium und der TU Kaiserslautern statt.

„MINT-EC ist ein Netzwerk, das unseren Schülerinnen und Schülern nachhaltige Bildungschancen und Förderangebote der Spitzenklasse in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik ermöglicht“, sagte HBG-Schulleiter Anton Schneider am Rande der feierlichen Zeremonie und ergänzte: „Für uns bedeutet das nicht nur eine verdiente Anerkennung unseres Konzepts, sondern auch der ausgezeichneten pädagogischen Arbeit unserer Lehrkräfte.“

Das MINT-EC-Schulnetzwerk steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK) und umfasst nun bundesweit 295 Schulen, die sich allesamt der MINT-Spitzenförderung verschrieben haben und dies mit herausragendem Engagement und Erfolg umsetzen. Im Jahr 2017 bewarben sich 44 Schulen um die Aufnahme in das MINT-EC-Schulnetzwerk, davon konnten 13 Schulen die anspruchsvollen Kriterien auf Anhieb erfüllen. Weitere 14 Schulen konnten als Anwärter aufgenommen werden. Überprüft werden dabei herausragende schulische Angebote in den MINT-Fächern, fächerübergreifendes und forschendes Lernen, Kooperationen mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft, regelmäßige Wettbewerbsteilnahmen und die Leistungen in den MINT-Kursen. Besondere Beachtung während des Auswahlverfahrens findet auch das Medienkonzept einer Schule, das einen fächerübergreifenden Medien- und Methodenlehrplan, ein schulisches Ausstattungskonzept und einen Fortbildungsplan enthalten sollte.

Mit der Aufnahme in das nationale Excellence-Schulnetzwerk stehen dem HBG Bruchsal nun hochkarätige und innovative Forschungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und die Schulleitung offen. Außerdem darf das Privatgymnasium das von der Kultusministerkonferenz (KMK) anerkannte MINT-EC-Zertifikat für besondere Schülerleistungen in MINT-Fächern verleihen.

Bild: (HBG)
von links nach rechts: Dr. Stefanie Hubig (Ministerin für Bildung in Rheinland-Pfalz), Raoul Landt (MINT-Beauftragter HBG Bruchsal), Anton Schneider (Schulleiter HBG Bruchsal), Wolfgang Gollub (Vorstandsvorsitzender MINT-EC)

(HBG)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Kultur & Bildung«


Stern Kultur & Bildung18.4.2018
 
Bild zu UPDATE :: Bretten / Bruchsal | Abiturprüfungen in vollem Gange / Gestresste Schüler & ermunternde Plakate

UPDATE :: Bretten / Bruchsal | Abiturprüfungen in vollem Gange

Gestresste Schüler & ermunternde Plakate

18.4.2018 | Die Abiturprüfungen haben am heutigen Mittwoch auch an den allgemeinbildenden Gymnasien begonnen.  [mehr...]
 
Stern Kultur & Bildung15.03.2018
 
Bild zu Gondelsheim | Verflechtung der regionalen Schullandschaft / Kooperationsvertrag zwischen Kraichgauschule Gondelsheim und den Beruflichen Schulen Bretten unterzeichnet

Gondelsheim | Verflechtung der regionalen Schullandschaft

Kooperationsvertrag zwischen Kraichgauschule Gondelsheim und den Beruflichen Schulen Bretten unterzeichnet

15.03.2018 | Den Übergang für die Schüler so leicht wie möglich zu gestalten und sie dabei tatkräftig unterstützten – so könnte man am besten die Ziele der am 8.  [mehr...]
 
Stern Kultur & Bildung15.03.2018
 
Bild zu Bruchsal | Hope Theatre Nairobi zu Gast am HBG Bruchsal / Von weißem und von schwarzem Rauch

Bruchsal | Hope Theatre Nairobi zu Gast am HBG Bruchsal

Von weißem und von schwarzem Rauch

15.03.2018 | Das Hope Theatre Nairobi war zu Gast am Heisenberg-Gymnasium  [mehr...]
 
Stern Kultur & Bildung19.2.2018
 
Bild zu Bretten | Ein Verzeichnis aller Drucke Melanchthons zu dessen Lebzeiten / Ein gigantisches Werk im Überblick

Bretten | Ein Verzeichnis aller Drucke Melanchthons zu dessen Lebzeiten

Ein gigantisches Werk im Überblick

19.2.2018 | Zum 11. Mal wurde am 17. Februar der Melanchthonpreis durch den Brettener Oberbürgermeisters Martin Wolff im Melanchthonhaus in Bretten verliehen.  [mehr...]
 

50 Jahre Accordeon-Freunde Kraichgau - Jubiläumskonzert in Gochsheim

|
Stern Kultur & BildungBruchsal
 
Bild zu Junge Menschen gestalten ihre Zukunft beim Theater spielen / "Wege entstehen, wenn wir sie gehen"

Junge Menschen gestalten ihre Zukunft beim Theater spielen

"Wege entstehen, wenn wir sie gehen"

Bruchsal | "Wege" lautete das selbst gewählte Thema der mittlerweile vierten  [mehr...]
 

Junge Menschen gestalten ihre Zukunft beim Theater spielen

|

Internet-Blog lädt ein, die Natur im Kraichgau zu entdecken

|
Stern Kultur & Bildung26.1.2018
 
Bild zu Internationales Jugendtreffen in Frankreich  / Bretten will seine Städtepartnerschaften stärken

Internationales Jugendtreffen in Frankreich

Bretten will seine Städtepartnerschaften stärken

26.1.2018 | Freundschaften müssen gepflegt werden, gerade auch wenn sie über weite Entfernungen gehalten werden sollen.  [mehr...]
 
Stern Kultur & Bildung14.12.2017
 
Bild zu Karlruhe | Landkreis kämpft gegen das Insektensterben an / Ausschuss für Umwelt und Technik berät über Maßnahmen

Karlruhe | Landkreis kämpft gegen das Insektensterben an

Ausschuss für Umwelt und Technik berät über Maßnahmen

14.12.2017 | Der deutlich wahrnehmbare Rückgang von Insekten und die damit verbundenen Folgen waren Thema im jüngsten Ausschuss für Umwelt und Technik, der am 14. Dezember tagte.  [mehr...]