Kultur & Bildung | Abwechslungsreiches Ferienprogramm bis zum letzten Tag

Statistik aktuell
  • 22 Besucher online
  • 4833 Abonnenten
  • 2819 Filme abrufbar
  • 205747 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Studio +++ Umwelt | Wir haben engagierte junge Gäste ins KraichgauTV-Stadtstudio eingeladen, die sich gemeinsam mit Ulrich...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Kultur & BildungFreitag, 15. September 2017

Ausflüge nach Tripsdrill, Fahrradtouren und Sport

Abwechslungsreiches Ferienprogramm bis zum letzten Tag

Bild zu  / Abwechslungsreiches Ferienprogramm bis zum letzten Tag
15.09.2017 | Auch in der zweiten Hälfte der Sommerferien hielt das Waghäuseler Ferienprogramm ein großes Angebot an verschiedensten Veranstaltungen für die Kinder und Jugendlichen bereit.

Größere Ausflüge gab es zum Erlebnispark Tripsdrill und ins Planetarium Mannheim, kleinere Gruppen fuhren zum Abenteuerspielplatz nach Ketsch und in den Waldseilpark nach Karlsruhe-Durlach, wo die Jugendlichen in luftiger Höhe einen Parcours absolvieren mussten. Ein Einkaufszentrum gewährte den Kindern Einblicke in seine täglichen Abläufe. Bei zwei Fahrradtouren stand die Kultur im Mittelpunkt: Einmal radelte man nach Stettfeld, um im dortigen Römermuseum an einer Führung teilzunehmen. Die andere Tour führte die Kinder aufdie Spuren unserer Vorfahren und bot einen Einblick in die Geschichte der Stadt Waghäusel.

Kreativität und Geschick waren beim Didgeridoo-Workshop gefragt, bei dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr eigenes Instrument bauen, bemalen und spielen lernen konnten. Weitere Kreativangebote waren unter anderem das Filzen von Aliens und Froschköniginnen oder das Herstellen von duftenden Wellnessgeschenken und Tieren aus
Tontöpfen. Zudem wurden Holzfiguren gebastelt und bemalt sowie Körnermäuse genäht.

Zum ersten Mal befand sich ein Graffiti-Workshop im Programm, in dessen Rahmen die Jugendlichen verschiedene Sprühtechniken, aber auch den verantwortungsvollen Umgang und die rechtlichen Folgen des Graffiti-Sprühens lernten.
Großer Beliebtheit erfreute sich die Veranstaltung „Spiel und Spaß rund um den Hund“, bei der die Kinder den richtigen Umgang mit den Tieren beigebracht bekamen und auch selbst mit den Hunden aktiv werden konnten. Auch das Ökomobil des Regierungspräsidiums, dessen Mitarbeiter den Mädchen und Jungs die heimische Tier- und Pflanzenwelt näherbrachte, war 2017 wieder in Waghäusel zu Gast.

Eine Übernachtung im Tipi-Zelt erlebten einige Kinder am Erlichsee, das gelungene Event wurde von einer Nachtwanderung und einem Lagerfeuer abgerundet. Das Thema „Sport“ stand in den letzten drei Ferienwochen ebenfalls wieder auf der Tagesordnung. Beim Tennis, Tischtennis und Badminton lernten die Teilnehmer die
grundlegenden Techniken der Sportarten. Ein Fußballnachmittag richtete sich nur an Mädchen, die in Gruppen eingeteilt für das Fußballabzeichen trainierten. Das Bogenschießen forderte von den Jugendlichen Zielgenauigkeit und Konzentration. Lego-Steine, soweit das Auge reicht – hieraus erbauten die Teilnehmer an drei Nachmittagen eine
große, bunte Lego-Stadt. Sehr abwechslungsreich war auch der Zirkusworkshop, bei dem die Kinder Einrad fahren und Zaubertricks ebenso wie Clownerie und Seiltanz übten und abschließend vor den begeisterten Eltern und Verwandten ihre Zirkusshow aufführten. Verschiedene lustige Spiele erwarteten die Kinder bei der Spaßolympiade wie auch bei der
Feuerwehr, die ihnen außerdem die Geräte und Aufgaben der Feuerwehr erläuterte.
 
Mehrere Programmpunkte drehten sich ums Kochen und Backen, wobei auch traditionelle Gerichte wie Kartoffelsuppe und Apfelküchle wie zu früheren Zeiten zubereitet wurden. Nach sechseinhalb Wochen Ferienprogramm blicken alle Beteiligten auf ein gelungenes Ferienprogramm zurück, das den Waghäuseler Kindern und Jugendlichen viel Freude bereitete. Ermöglicht wurde das vielfältige Programmangebot des Ferienprogramms 2017 durch das große
Engagement der 64 Veranstalter mit ihren vielen Betreuerinnen und Betreuern, denen für ihren
Einsatz ein herzlicher Dank gebührt.

Foto: Symbolbild (pixabay)


(pm)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Kultur & Bildung«


Stern Kultur & Bildung19.2.2018
 
Bild zu Bretten | Ein Verzeichnis aller Drucke Melanchthons zu dessen Lebzeiten / Ein gigantisches Werk im Überblick

Bretten | Ein Verzeichnis aller Drucke Melanchthons zu dessen Lebzeiten

Ein gigantisches Werk im Überblick

19.2.2018 | Zum 11. Mal wurde am 17. Februar der Melanchthonpreis durch den Brettener Oberbürgermeisters Martin Wolff im Melanchthonhaus in Bretten verliehen.  [mehr...]
 
Stern Kultur & Bildung16.02.2018
 
Bild zu Badische Landesbühne | Kristofer Grønskag gewinnt den Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg 2018 / Förderpreis für Marisa Wendt, Projektstipendium für Sergej Gößner und die Badische Landesbühne

Badische Landesbühne | Kristofer Grønskag gewinnt den Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg 2018

Förderpreis für Marisa Wendt, Projektstipendium für Sergej Gößner und die Badische Landesbühne

16.02.2018 | Den vom Baden-Württembergischen Ministerium für Wissenschaft,  [mehr...]
 

50 Jahre Accordeon-Freunde Kraichgau - Jubiläumskonzert in Gochsheim

|

Drei Seminare zum Thema "Gebet"

|

Junge Menschen gestalten ihre Zukunft beim Theater spielen

|
Stern Kultur & BildungBruchsal
 
Bild zu Junge Menschen gestalten ihre Zukunft beim Theater spielen / "Wege entstehen, wenn wir sie gehen"

Junge Menschen gestalten ihre Zukunft beim Theater spielen

"Wege entstehen, wenn wir sie gehen"

Bruchsal | "Wege" lautete das selbst gewählte Thema der mittlerweile vierten  [mehr...]
 

Internet-Blog lädt ein, die Natur im Kraichgau zu entdecken

|
Stern Kultur & Bildung26.1.2018
 
Bild zu Internationales Jugendtreffen in Frankreich  / Bretten will seine Städtepartnerschaften stärken

Internationales Jugendtreffen in Frankreich

Bretten will seine Städtepartnerschaften stärken

26.1.2018 | Freundschaften müssen gepflegt werden, gerade auch wenn sie über weite Entfernungen gehalten werden sollen.  [mehr...]
 
Stern Kultur & Bildung22.01.2018
 
Bild zu Bruchsal | 14. Neujahrskonzert des Mannheimer Stamitz-Orchesters / "Heroisches" Abschiedskonzert für Eisenmann

Bruchsal | 14. Neujahrskonzert des Mannheimer Stamitz-Orchesters

"Heroisches" Abschiedskonzert für Eisenmann

22.01.2018 | Spannungsvoll eröffnete das Mannheimer Stamitz-Orchester das 14. Neujahrskonzert der Stadt Bruchsal am Sonntagabend im feierlichen Rechbergsaal des Bürgerzentrums.  [mehr...]
 
Stern Kultur & Bildung10.01.2018
 
Bild zu Bruchsal | Werke von Klaus W. Mayer / Neue Ausstellung in der Fürst-Stirum-Klinik

Bruchsal | Werke von Klaus W. Mayer

Neue Ausstellung in der Fürst-Stirum-Klinik

10.01.2018 | Über dreißig Kunstwerke von Klaus W. Mayer sind in der neuen Ausstellung im Eingangsbereich der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal zu sehen.  [mehr...]