Kultur & Bildung | „Die Grönholm-Methode“ begeisterte das Publikum

Statistik aktuell
  • 26 Besucher online
  • 4885 Abonnenten
  • 2340 Filme abrufbar
  • 160998 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Feste | Wir waren mit der Kamera beim diesjährigen Event Spaß und Genuss auf dem Kübelmarkt, wo sich alles um...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Kultur & BildungMontag, 15. Februar 2016

Gastspiel der Badischen Landesbühne Bruchsal im transsilvanischen Hermannstadt

„Die Grönholm-Methode“ begeisterte das Publikum

Bild zu  / „Die Grönholm-Methode“ begeisterte das Publikum
Bruchsal/Hermannstadt | Standing Ovations: „Daran kann man sich gewöhnen“, meinte Carsten Ramm, Intendant der Badischen Landesbühne Bruchsal, als nach der Vorstellung von „Die Grönholm-Methode“ die Bruchsaler Schauspieler von den rund 200 Zuschauern begeistert gefeiert wurden.

Schon im Sommer vergangenen Jahres – die BLB spielte damals (wie berichtet) Kafkas „Der Bau“ beim drittgrößten europäischen Theaterfestival – war der lang anhaltende Applaus Ausdruck der Dankbarkeit für das von den Bruchsalern vermittelte intensive Theatererlebnis. Zuschauer lobten Tempo und Spielfreude der Darsteller Jessica Schultheis, Stefan Holm, Andreas Schulz und Maximilian Wex. Auch die deutsche Konsulin in Hermannstadt/Sibiu, Judith Urban, würdigte beim anschließenden Empfang die sich intensivierenden Kontakte zwischen der deutschen Abteilung des Nationaltheaters Hermannstadt und der Badischen Landesbühne Bruchsal.

„Theater überwindet Grenzen, vermittelt Botschaften und Werte“, sagte Judith Urban in ihrer Begrüßung der beiden Ensembles.

Vorteil in Hermannstadt

Die sprachlichen Hürden sind niedrig, da der größte Teil des Publikums die deutsche Sprache beherrscht; Die häufigen Lacher, noch ehe die rumänische Übertitelung auf der Leinwand erschien, lieferten während der Vorstellungen einen überzeugenden Beweis.

BLB-Intendant Carsten Ramm – er überbrachte auch die Grüße der Bruchsaler Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick – betonte, dass nun die Phase des gegenseitigen Kennenlernens nach den Gastspielaustauschen (die Hermannstädter hatten im November 2015 Frieder Schillers „Ossi Stein“ im Hexagon gespielt) abgeschlossen sei und nach engeren Verzahnungen in der Kooperation gesucht werde. In einem gewissen Maße war das schon diesmal der Fall, ergänzten sich doch zwei Inszenierungen thematisch: Die Bruchsaler „Grönholm-Methode“ von Jordi Galceran und die Hermannstädte Inszenierung des Lutz-Hübner-Stücks „Die Firma dankt“.

Vorbereitungs-Veranstaltung

Folgerichtig hat es auch eine gemeinsame Vorbereitungs-Veranstaltung zu beiden Aufführungen vor den Schülerinnen und Schülern des deutschsprachigen Brukenthal-Gymnasiums (im Jahr 1380 erstmals urkundlich erwähnt, seit 1578 „gymnasium academicum“) gegeben: Produktionsdramaturg Tristan Benzmüller referierte über „Die Grönholm-Methode“, Daniel Plier, der Leiter der deutschen Bühne in Hermannstadt über „Die Firma dankt“. BLB-Chefdramaturgin Larissa Benszuweit und Brukenthal-Schulleiter Gerold Hermann moderierten die anschließende Diskussion zwischen Schülern und den Darstellern Jessica Schultheis, Maximilian Wex (BLB) und Daniel Bucher (Nationaltheater Hermannstadt).

„Man darf gespannt sein, welche engeren Kooperationsformen die Leiter der beiden Bühnen, Carsten Ramm und Daniel Plier, finden werden“, schloss Beatrice Ungar ihr Interview für die deutsche Sendung des Rumänischen Fernsehens mit Carsten Ramm. Dieser bestätigte, dass es Ziel sei die Zusammenarbeit auch inhaltlich zu verstärken.

Bild V.l.n.r.: Hanno Henninger, Larissa Benszuweit, Maximilian Wex, Andreas Schulz, Karl-Heinz Drach, Stefan Holm, Tristan Benzmüller, Carsten Ramm; unten: Jessica Schultheis, Britta Bischof. Foto: Veranstalter

(pm)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Kultur & Bildung«


Bild zu VORANKÜNDIGUNG :: Europäisches Filmfestival der Generationen / Café Waldluft

VORANKÜNDIGUNG :: Europäisches Filmfestival der Generationen

Café Waldluft

Bretten | Einst kamen die Touristen in ganzen Busladungen, um im schönen Café Waldluft einen Platz an der Sonne zu suchen, zumindest für die Zeit ihres wohlverdienten Urlaubs.  [mehr...]
 
Bild zu DONNERSTAG :: Schule aus – und dann?  / Berufe in Uniform

DONNERSTAG :: Schule aus – und dann?

Berufe in Uniform

Rastatt | Berufe in Uniform bei Polizei und Bundeswehr stehen am 29. September im  Berufsinformationszentrum (BiZ) der Rastatter Arbeitsagentur im Mittelpunkt.  [mehr...]
 
Stern Kultur & BildungBruchsal
 
Bild zu MITTWOCH :: Grundkurs Philosophie VI mit Klaus-Peter Seilnacht / Fragen der Gegenwartsphilosophie

MITTWOCH :: Grundkurs Philosophie VI mit Klaus-Peter Seilnacht

Fragen der Gegenwartsphilosophie

Bruchsal | Der im Grundkurs Philosophie verwendete gleichnamige Begleitband sieht für die abschließende, sechste Einheit vor allem eine Auseinandersetzung mit einem Text von Karl Popper vor.  [mehr...]
 
Stern Kultur & BildungKarlsdorf-Neuthard
 
Bild zu VORANKÜNDIGUNG :: Landschaftspflegetag in Karlsdorf-Neuthard: / Schützenswertes erkennen und erhalten

VORANKÜNDIGUNG :: Landschaftspflegetag in Karlsdorf-Neuthard:

Schützenswertes erkennen und erhalten

Karlsdorf-Neuthard | Am 8. Oktober 2016 veranstaltet der Landschaftserhaltungsverband Landkreis Karlsruhe (LEV) ab 10.  [mehr...]
 
Bild zu VORANKÜNDIGUNG :: Ein Land voll wundersamer Natur und interessanter Kultur / Willkommen in der "Regenbogennation" - Crash-Kurs Südafrika

VORANKÜNDIGUNG :: Ein Land voll wundersamer Natur und interessanter Kultur

Willkommen in der "Regenbogennation" - Crash-Kurs Südafrika

Bretten | Südafrika wird wegen seiner vielen pulsierenden Städte, Townships, Berge, Flüsse, Wüsten und der einzigartigen Tierwelt die Regenbogennation genannt.  [mehr...]
 
Stern Kultur & BildungBruchsal
 
Bild zu Kostenlose Schulung für ehrenamtlich Engagierte ab November / Sprachunterricht für Flüchtlinge

Kostenlose Schulung für ehrenamtlich Engagierte ab November

Sprachunterricht für Flüchtlinge

Bruchsal | Der Schlüssel für eine gute Integration von Flüchtlingen ist der Erwerb der deutschen Sprache.  [mehr...]
 
Stern Kultur & BildungLandkreis Karlsruhe
 
Bild zu Im Jugendhilfe- und Sozialausschuss des Kreistags   / Aktuelle Entwicklungen bei der Aufnahme und Integration von Asylbewerbern

Im Jugendhilfe- und Sozialausschuss des Kreistags

Aktuelle Entwicklungen bei der Aufnahme und Integration von Asylbewerbern

Landkreis Karlsruhe | Erstmals in diesem Jahr nannte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eine Zahl, die als Orientierung für die Organisation der Flüchtlingsaufnahme dienen kann: Demnach sind bislang knapp 240.  [mehr...]
 
Stern Kultur & BildungLandkreis Karlsruhe
 
Bild zu Streuobstinitiative im Stadt- und Landkreis Karlsruhe gibt es seit 20 Jahren / Wertvoller Beitrag für den Umwelt- und Naturschutz

Streuobstinitiative im Stadt- und Landkreis Karlsruhe gibt es seit 20 Jahren

Wertvoller Beitrag für den Umwelt- und Naturschutz

Landkreis Karlsruhe | 20 Jahre erfolgreich im ehrenamtlichen Einsatz für die Streuobstwiesen in der Region: Dies war ein guter Grund für die Streuobstinitiative im Stadt- und Landkreis Karlsruhe e.V.  [mehr...]
 
Bild zu VORANKÜNDIGUNG :: Thomas-Gespräche mit Prof. Dr. Günter Frank / Die Sehnsucht nach Heil und Luthers Suche nach dem gnädigen Gott

VORANKÜNDIGUNG :: Thomas-Gespräche mit Prof. Dr. Günter Frank

Die Sehnsucht nach Heil und Luthers Suche nach dem gnädigen Gott

Bretten | Prof. Dr. Günter Frank, Direktor der Europäischen Melanchthon-Akademie Bretten, ist als katholischer Theologe der Ansprechpartner in den sogenannten Thomas-Gesprächen, die am Mittwoch,5.  [mehr...]
 
Stern Kultur & BildungKarlsruhe
 
Bild zu VORANKÜNDIGUNG :: Sonderausstellung im Naturkundemuseum Karlsruhe / „Wölfe“

VORANKÜNDIGUNG :: Sonderausstellung im Naturkundemuseum Karlsruhe

„Wölfe“

Karlsruhe | Kommen die Wölfe zurück? Ein spannendes Thema, das viele interessiert, das aber auch polarisiert.  [mehr...]