Nachrichten | "Die Energie der Sonne in den Boden schaufeln"

Statistik aktuell
  • 46 Besucher online
  • 4831 Abonnenten
  • 2797 Filme abrufbar
  • 247745 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Hambrücken +++ Konzert | „Die fantastische Welt der Filmmusik“, so wurde das Konzert in der Lußhardthalle in Hambrücken...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen NachrichtenMittwoch, 22. November 2017

Feldtag in Gochsheim: Landwirte trafen sich zum Thema "Regenerative Landwirtschaft"

"Die Energie der Sonne in den Boden schaufeln"

Bild zu  / "Die Energie der Sonne in den Boden schaufeln"
Kraichtal-Gochsheim |
Der Boden ist das wichtigste Gut des Landwirts. Darin sind sich alle einig. Wie man den Boden erhält, fördert und bearbeitet - darin gehen aber die Meinungen auseinander. In Gochsheim auf den Feldern von Landwirt Martin Ebert trafen sich deshalb fast 100 Landwirte zu einem Feldtag für regenerative Landwirtschaft mit den beiden Experten  Friedrich Wenz, Wenz-Academy/Humusfarming und Dietmar Näser, "Die grüne Brücke - Büro für regenerative Landwirtschaft". 

Boden verbessern und CO2 speichern

Die beiden haben ein System entwickelt, wie man den Boden verbessern kann und Kohlendioxid aus der Luft im Boden speichert. Beim Feldtag gab's dazu Informationen aus erster Hand. Zunächst hatten die Teilnehmer im Warmen und Trockenen die theoretischen Grundlagen gehört dessen, was sie dann zu sehen bekamen. Das Interesse war groß und die Landwirte kamen von weit her wie Südbaden, Schwäbische Alb oder gar aus dem Sauerland und der Schweiz. Das Anliegen war, mehr zu erfahren über das Thema "Humusaufbau und die Vitalisierung des Bodens"; eine Vitalisierung die ohne vermehrte Düngergaben, Pflanzenschutz und Unkrautvernichtung auskommt. Die Entwicklung des Bodens soll dahin führen, dass sich die Pflanze selbst die notwendigen Nährstoffe aus dem Boden holen kann, zu den Zeiten, wenn sie die Nahrung braucht. Mit spezieller vielfältiger Zwischenfrucht und entsprechender sorgfältig-behutsamer Bodenbehandlung könne man dies erreichen, sagten die beiden Experten. "Die Pflanzen der Zwischenfrucht helfen uns mit ihren verschiedenen Eigenschaften bei der Bodenbearbeitung. Außerdem schaufeln sie per Photosynthese Kohlendioxid aus der Luft mit Hilfe der Sonnenenergie in den Boden."  

Kleinlebewesen und Mikroorganismen als "Helfer" einsetzen

Entscheidend sei, den Humusaufbau zu fördern durch eine erhöhte Aktivität von Kleinlebewesen und Mikroorganismen im Boden, "denn Humus ist der einzige nachhaltige Kohlenstoffspeicher", sagen Wenz und Näser. Durch den gezielten Einsatz effektiver Mikroorganismen entstehen Systeme um die verschiedenen Kulturpflanzen herum, die einen guten Ertrag ermöglichen ohne oder nur mit geringem Chemie-Einsatz. "Wir wissen inzwischen, dass bestimmte Systeme funktionieren und auch wie", sagt Martin Ebert, der nach diesen Ansatz seine Felder bewirtschaftet. "An anderer Stelle sind wir noch beim Entwickeln und Ausprobieren. Das alles braucht seine Zeit." 

"Der Boden ist unsere Uni"

Dabei gilt, was Näser und Wenz beim Feldtag sagten: "Schauen Sie sich ihren Boden genau an, mit Spaten und Sonde, und ziehen Sie daraus Ihre Schlüsse - Der Boden ist die beste Uni." 
Die beiden Experten bieten mit dem Feldtag auf dem Betrieb Ebert einen intensiven Erfahrungsaustausch an und dazu viermal im Jahr so genannte Bodenkurse - im Winter einen mit Theorie und im restlichen Jahr drei Praxistermine auf den Feldern. Hier kann man an Versuchsreihen die unterschiedliche Bodenentwicklung und das entsprechende Wachstum begutachten
(art)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Nachrichten«


Stern Nachrichten24.1.2018
 
Bild zu Bruchsal | Bei Flucht gegen Autotür geprallt / Bremsen defekt - 2.000€ Schaden am Polizeiauto

Bruchsal | Bei Flucht gegen Autotür geprallt

Bremsen defekt - 2.000€ Schaden am Polizeiauto

24.1.2018 | Beamte des Polizeireviers Bruchsal wollten am Dienstagnachmittag auf der Kaiserstraße einen 26-jährigen Radfahrer einer Kontrolle unterziehen.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten23.01.2018
 
Bild zu Oberhausen-Rheinhausen | Schwerer Luftunfall zwischen Helikopter und Kleinflugzeug / Alle vier Insassen verunglückt - Im Kleinflugzeug war ein Flugschüler an Bord

Oberhausen-Rheinhausen | Schwerer Luftunfall zwischen Helikopter und Kleinflugzeug

Alle vier Insassen verunglückt - Im Kleinflugzeug war ein Flugschüler an Bord

23.01.2018 | UPDATE :: Mittwoch, 24.1. | 10.24 UhrIn einer gemeinsamen Pressemitteilung  [mehr...]
 
Stern Nachrichten23.01.2018
 
Bild zu Obergrombach | Umgestürtzter Baum auf Fahrbahn / Motorkettensägen-Action in Obergrombach

Obergrombach | Umgestürtzter Baum auf Fahrbahn

Motorkettensägen-Action in Obergrombach

23.01.2018 | Am Dienstagmorgen wurde die Obergrombacher Feuerwehr zu einem umgestürzten Baum auf der K3501 in Richtung Gondelsheim gerufen. Dort blockierte ein umgestürzter Baum die Fahrbahn.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.01.2018
 
Bild zu Walzbachtal | Keine Verletzten aber hoher Sachschaden / Etwa 10.000 Euro Sachschaden bei einem Autounfall

Walzbachtal | Keine Verletzten aber hoher Sachschaden

Etwa 10.000 Euro Sachschaden bei einem Autounfall

22.01.2018 | Etwa 10000 Euro beträgt der Schaden, der nach Schätzungen der Polizei bei einem Unfall am Montag, um 07.30 Uhr, in Walzbachtal-Jöhlingen entstand.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.01.2018
 
Bild zu Bretten | Aufmerksame Bürger ließen sich nicht täuschen / Telefonbetrüger haben es schwer in Bretten

Bretten | Aufmerksame Bürger ließen sich nicht täuschen

Telefonbetrüger haben es schwer in Bretten

22.01.2018 | Am Montag versuchten Telefonbetrüger, in der Zeit zwischen 13.30 Uhr und 16.30 Uhr, an die Ersparnisse von Bürgerinnen und mehreren Bürgern in Bretten zu gelangen.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.01.2018
 
Bild zu Bretten | Älterer Herr verliert Kontrolle über sein Auto  / Beschädigung einer Hauswand und vier Fahrzeugen

Bretten | Älterer Herr verliert Kontrolle über sein Auto

Beschädigung einer Hauswand und vier Fahrzeugen

22.01.2018 | Vier demolierte Autos und eine beschädigte Hauswand sind die Folgen eines Verkehrsunfalls vom Montag in Bretten. Ein 76-jähriger Autofahrer fuhr um 12.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.01.2018
 
Bild zu Bruchsal | Einsatz für die Feuerwehr / Umgestürtzter Baum in der Vogelhohle

Bruchsal | Einsatz für die Feuerwehr

Umgestürtzter Baum in der Vogelhohle

22.01.2018 | Am Montagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem umgestürzten Baum in die Vogelhohle gerufen. Dort war ein Baum entwurzelt und lag über einen Fuß-/ Radweg.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten21.01.2018
 
Bild zu Karlsdorf-Neuthard | Mehrere Wohnungseinbrüche / Diebe versuchten am Sonntag ihr Glück

Karlsdorf-Neuthard | Mehrere Wohnungseinbrüche

Diebe versuchten am Sonntag ihr Glück

21.01.2018 | Unbekannte sind am Sonntag zwischen 15:30 Uhr und 19:05 Uhr über die aufgehebelte Terrassentür in eine Wohnung in der Kettelerstraße eingebrochen.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten19.01.2018
 
Bild zu Bretten | Zusammenstoß zweier Autos wegen Vorfahrtsverletzung / Autounfall verursacht Sachschaden von 25.000 Euro

Bretten | Zusammenstoß zweier Autos wegen Vorfahrtsverletzung

Autounfall verursacht Sachschaden von 25.000 Euro

19.01.2018 | Auf etwa 25000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der am Freitagabend bei einem Zusammenstoß zweier Autos an der Einmündung der K 3568 in die B 294, auf Brettener Gemarkung entstand.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten20.01.2018
 
Bild zu Bretten | 21-jähriger betrunkener Autofahrer verursacht Unfall / "Don

Bretten | 21-jähriger betrunkener Autofahrer verursacht Unfall

"Don't drink and drive"- Eine leichtverletzte Person und 14.000 Euro Sachschaden

20.01.2018 | Ein 21-jähriger Mercedesfahrer war am Samstag, um 20 Uhr, auf der Weißhofer Straße in Bretten ortsauswärts unterwegs. Den Kreisel beim Breitenbachweg durchfuhr er mit hoher Geschwindigkeit.  [mehr...]