Nachrichten | Kommunikation in aller Vielfalt

Statistik aktuell
  • 69 Besucher online
  • 4831 Abonnenten
  • 2759 Filme abrufbar
  • 284005 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Grüße | Aufmerksame KraichgauTV-Zuschauer haben bestimmt schon davon gehört: Vor wenigen Wochen startete unsere...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen NachrichtenDienstag, 01. August 2017

Theaterwerkstatt für junge Menschen förderte Kreativität und Selbstbewusstsein

Kommunikation in aller Vielfalt

Bild zu  / Kommunikation in aller Vielfalt
Bruchsal |
Was ich dir schon immer einmal sagen wollte..." Das war die persönlichste und mutigste Szene der Werkschau zum Thema "Kommunikation" im Kunsthof der Musik- und Kunstschule (Muks), entwickelt und aufgeführt von der Theaterwerkstatt für junge Menschen. Sie hatten für diese Szene sehr eindrückliche Texte an ihre Mutter, ihren Bruder oder die beste Freundin geschrieben und lasen diese auf der Bühne vor.
Die Theaterwerkstatt ist eine Kooperation der Muks mit dem Internationalen Bundes (IB), um junge Menschen zwischen 12 und 26 Jahren zu fördern, die nach einem Einstieg ins Berufsleben suchen. Lene Lennermann und Caroline Scheringer, Theaterpädagoginnen der Muks haben mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gemeinsam in rund vier Monaten das Thema erarbeitet. Auch das Bühnenbild haben die Teilnehmer zusammen mit Ines Unser, Bühnenbildnerin, erstellt - sehr einfach gehalten und damit sehr aussagekräftig.

"Kommunikation" auf vielfältige Weise dargestellt

Das vielfältige Thema "Kommunikation" hatten sie sich selbst ausgesucht und näherten sich ihm dann von verschiedenen Seiten mit ihren eigenen Ideen und Texten. In einer Schreibwerkstatt erstellten die jungen Leute ihre Texte, lernten aber auch beim freien Spiel zu improvisieren und aufeinander einzugehen. Besonders deutlich trat dies in der Szene "Kontrapunkt" hervor, in der zwei Teilnehmer mutig mit einem Song auftraten und vier andere einen Tanz mit Stäben dazu aufführten, bei dem sie sehr behutsam aufeinander achten mussten, damit die Stäbe nicht herunterfielen. "Wir haben viel über uns selbst gelernt und über den Umgang miteinander", war das einstimmige Fazit der Teilnehmer. "Unsere Theaterwerkstatt ist ein Raum, wo man sich ausprobieren kann und auch Fehler machen", sagte Lennermann. "Diese Erfahrung war für die jungen Menschen sehr wichtig und hat sie in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt." Die Gruppe hatte sich in den ersten Einheiten schnell gefunden und bewies auch bei Teilnehmerwechseln eine hohe Integrationsfähigkeit. Es war die dritte Theaterwerkstatt dieser Art, die Muks und IB miteinander durchgeführt haben. Jedes Mal konnten sich Teilnehmer freuen, dass sie über dieses Projekt eine Arbeits- oder Lehrstelle gefunden haben. So auch dieses Mal, da eine Teilnehmerin beispielsweise eine Ausbildungsstelle als Krankenschwester fand.

Menschen zu eigenem Handeln befähigen

Bürgerstiftung und Stadt Bruchsal haben die Theaterwerkstatt für junge Erwachsene finanziell kräftig unterstützt. "Weil wir darin eine sinnvolle Investition in junge Menschen sehen, die neue Perspektiven erhalten für ihre Zukunft", sagten Gilbert Bürk und Dorothee Eckes vom Vorstand der Bürgerstiftung. "Das ist das Ziel der Bürgerstiftung, Menschen zu eigenem Handeln zu befähigen." Das gemeinsame Projekt von Muks und IB ist Teil des Programms "Jugend stärken im Quartier", das auch  gefördert wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie aus dem Europäischen Sozialfonds.

(art)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Nachrichten«


Stern Nachrichten16.12.2017
 
Bild zu "Bäderkönig" Josef Wund tödlich verunglückt / SINSHEIM :: Badewelt Sinsheim verliert Chef durch Flugzeugabsturz

"Bäderkönig" Josef Wund tödlich verunglückt

SINSHEIM :: Badewelt Sinsheim verliert Chef durch Flugzeugabsturz

16.12.2017 | Der Architekt, Investor  und Bauherr zahlreicher Badewelten, unter anderem der Badewelt Sinsheim, Josef Wund starb am 14. Dezember bei einem Flugzeugabsturz.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenUntergrombach
 
Bild zu Eingeklemmter Fahrer schwerverletzt in Klinik / Suche nach zweitem Insassen nach Auffahrunfall

Eingeklemmter Fahrer schwerverletzt in Klinik

Suche nach zweitem Insassen nach Auffahrunfall

Untergrombach | Aus ungeklärten Gründen ist ein PKW einem, im Überholvorgang auf der mittleren Fahrspur, fahrenden LKW mit großer Wucht aufgefahren.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten15.12.2017
 
Bild zu Bruchsal | Serientäter geschnappt / Zwei Tatverdächtige mit Diebesgut aus Wohnungseinbrüchen festgenommen

Bruchsal | Serientäter geschnappt

Zwei Tatverdächtige mit Diebesgut aus Wohnungseinbrüchen festgenommen

15.12.2017 | Zwei unter dringendem Tatverdacht von Wohnungseinbrüchen stehende  [mehr...]
 
Stern Nachrichten15.12.2017
 
Bild zu Bruchsal | Berthold Brutscher in den Ruhestand verabschiedet / Mit Oberamtsrat Berthold Brutscher verlässt ein „Urgestein“ die Landesfeuerwehrschule

Bruchsal | Berthold Brutscher in den Ruhestand verabschiedet

Mit Oberamtsrat Berthold Brutscher verlässt ein „Urgestein“ die Landesfeuerwehrschule

15.12.2017 | Nach über 30 Jahren Zugehörigkeit zur LFS hat LFS-Leiter Thomas Egelhaaf jetzt Berthold Brutscher in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.  [mehr...]
 
Bild zu Kraichtal | Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person / Frontalzusammenstoß zweier PKWs

Kraichtal | Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Frontalzusammenstoß zweier PKWs

| Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die Feuerwehr Kraichtal am Donnerstag, den 14. Dezember gegen 17 Uhr alarmiert.  [mehr...]
 
Bild zu Bruchsal/ Karlsdorf-Neuthard/ Waghäusel Östringen | Durchsuchungen einer Betreiberkette von Fitnessstudios / Verdachts der Insolvenzverschleppung, des Bankrotts und der Unterschlagung

Bruchsal/ Karlsdorf-Neuthard/ Waghäusel Östringen | Durchsuchungen einer Betreiberkette von Fitnessstudios

Verdachts der Insolvenzverschleppung, des Bankrotts und der Unterschlagung

| Gegen eine Betreiberkette von Fitnessstudios wurden am vergangenen Mittwoch, den 13.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten13.12.2017
 
Bild zu Karlsdorf-Neuthard | Gefahrgutaustritt beschäftigte Feuerwehr mehrere Tage / Hochprozentige Salpetersäure trat in geringe Mengen aus

Karlsdorf-Neuthard | Gefahrgutaustritt beschäftigte Feuerwehr mehrere Tage

Hochprozentige Salpetersäure trat in geringe Mengen aus

13.12.2017 | Die Feuerwehr Karlsdorf-Neuthard wurde am vergangenen Sonntag, den 10. Dezember zu einem Gefahrgutunfall auf dem Parkplatz beim Rasthof Karlsdorf gerufen. Aus einem Auflieger mit ca. 18.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten13.12.2017
 
Bild zu Oberderdingen/Knittlingen | Zwei Audis gestohlen / Diebe entwenden zwei Pkws im Wert von mehreren tausend Euro

Oberderdingen/Knittlingen | Zwei Audis gestohlen

Diebe entwenden zwei Pkws im Wert von mehreren tausend Euro

13.12.2017 | Unbekannte haben in der Nacht auf Mittwoch, den 13. Dezember in den Bereichen Oberderdingen und Knittlingen zwei Audi-Fahrzeuge im Wert von mehreren tausend Euro entwendet.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten14.12.2017
 
Bild zu Obergrombach/Helmsheim | Sturmschäden beschäftigen Feuerwehr / Fast 20 umgestürzte Bäume auf Fahrbahnen

Obergrombach/Helmsheim | Sturmschäden beschäftigen Feuerwehr

Fast 20 umgestürzte Bäume auf Fahrbahnen

14.12.2017 | Mehrere Dutzend umgestürzte Bäume, beschädigte Fahrzeuge, Gartenhütten, beschädigte Dächer, blockierte Straßen und Radwege sind die Bilanz des Sturmes in der Nacht auf Donnerstag.  [mehr...]
 
Bild zu Bruchsal | Gefahr durch Sturmschäden im Wald / Waldbesucher sollten Absperrungen unbedingt beachten!

Bruchsal | Gefahr durch Sturmschäden im Wald

Waldbesucher sollten Absperrungen unbedingt beachten!

| Der Gewittersturm in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, den 14. Dezember hat im Stadtwald Bruchsal teilweise beträchtliche Schäden angerichtet.  [mehr...]