Nachrichten | Beruf des Landschaftsgärtners ausprobiert

Statistik aktuell
  • 49 Besucher online
  • 4853 Abonnenten
  • 2607 Filme abrufbar
  • 297760 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook


Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Kunst | Unter dem Motto „Das bin alles ich“ zeigten sich die Schauspieler der Badischen Landesbühne von ihrer ganz...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen NachrichtenMontag, 17. Juli 2017

JugendTechnikSchule vermittelt ein wirklichkeitsnahes Berufsbild

Beruf des Landschaftsgärtners ausprobiert

Bild zu  / Beruf des Landschaftsgärtners ausprobiert
Bruchsal |
Es war ein sehr heißer Tag, als sechs Schüler und eine Schülerin der Konrad-Adenauer-Schule in Bruchsal im städtischen Baubetriebshof Bruchsal an einem Kurs der JugendTechnikSchule teilnahmen, um den Beruf des Landschaftsgärtners kennen zu lernen. Unter der Anleitung von Hans-Peter Nagel, Sachgebietsleiter Grün- und Sportanlagen sowie Landschaftspflege, hatten sie drei Stationen zu absolvieren: Herstellen eines Pflanzenbeetes mit Rasenfläche, Platten legen für eine Treppenstufe und Vermessen einer Fläche. 

Jugendliche bewiesen Ausdauer und Engagement

Zu zweit und zu dritt machten sich Dustin, Taif und Sven, Olcay, Denis, Okan und Angelina an die gestellten Aufgaben. Am beliebtesten war das Plattenlegen im kühlen Sand und im Schatten einer großen Halle. An jeder Station stand ihnen ein Auszubildender oder ein Mitarbeiter des Baubetriebshofes zur Seite, um sie in die Aufgabe einzuweisen und ihnen bei der Durchführung zu helfen. So konnten die Jugendlichen wichtige Aufgaben eines Landschaftsgärtners kennen lernen und sich selbst dabei ausprobieren. Die Reaktionen reichten von Sven, der schon mit seinem grünen Landschaftsgärtner-T-Shirt diesen Beruf als sein Ziel angab bis zu Angelina, die nach diesem Tag sagte: "Landschaftsgärtner ist nichts für mich." Das sei der Sinn der JugendTechnikSchule, sagte Uli Volz von der Musik- und Kunstschule Bruchsal (MuKs), dass Jugendliche Berufsfelder ganz konkret erleben und dann einschätzen können, welchen Beruf sie erlernen möchten und welchen eben nicht. 

Berufsfelder konkret erleben

Zusammen mit Nicole Burg von der Regionalen Wirtschaftsförderung (WFG)begleitete er als pädagogischer Kursleiter diesen Tag. Mit der JugendTechnikSchule sollen Schülerinnen und Schüler ihre - manchmal im Schulalltag verborgenen - Talente entdecken. Sie erhalten konkrete Tipps für ihre berufliche Orientierung und erleben hautnah die Berufswelt von Technik und Handwerk. Den Schülern begegnen in diesem Projekt erfahrene Praktiker und junge Auszubildende. Dabei lernen die Teilnehmer das soziale Gefüge eines Betriebes kennen und können gleichzeitig mit Auszubildenden auf Augenhöhe reden. Hans-Peter Nagel bescheinigte den Schülern bei der Zertifikatsübergabe Ausdauer, Interesse und Engagement. "Das sind wichtige Eigenschaften, um eine Ausbildung erfolgreich abzuschließen", sagte er. Auch für den Baubetriebshof sei ein solcher Tag wichtig. "Er hilft uns, interessierte und geeignete junge Leute für die Ausbildung zu gewinnen." 

JugendTechnikSchule als effiziente Kooperation von Wirtschaftsförderung und MuKs

Die WFG plant die Kurse der JugendTechnikSchule in Zusammenarbeit mit der MuKs Bruchsal, die sie mit erfahrenen pädagogischen Kräften leitet. Die Kurse sind in Kooperation mit den Schulen der Region ein Zusatzangebot zum normalen Berufsorientierungsunterricht. Sie finden üblicherweise in Firmen statt, um ein authentisches Berufsbild vermitteln zu können.
Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt ebenso wie die Agentur für Arbeit dieses Projekt. Mitmachen können alle Schulen und Firmen im WFG-Einzugsgebiet. Die Kurse sind für die Schüler kostenfrei. Für weitere Informationen können sich Interessierte an die Projektleitung wenden „JugendTechnikSchule Wirtschaftsregion Bruchsal“, Nicole Burg. E-Mail: nicole.burg@wfg-bruchsal.de.

(art)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Nachrichten«


Stern Nachrichten25.07.2017
 
Bild zu Karlsruhe | Polizei bittet um Hinweise / Drei Gemälde entwendet

Karlsruhe | Polizei bittet um Hinweise

Drei Gemälde entwendet

25.07.2017 | Drei Gemälde des in Karlsruhe lebenden südkoreanischen Künstlers  [mehr...]
 
Stern Nachrichten25.07.2017
 
Bild zu Bretten | Vorsicht am Telefon / BBV warnt vor falschen Anrufen zum Glasfaserausbau in der Kernstadt

Bretten | Vorsicht am Telefon

BBV warnt vor falschen Anrufen zum Glasfaserausbau in der Kernstadt

25.07.2017 | Die BBV warnt vor Anrufern, die sich in den vergangenen Tagen bei Kunden in der Kernstadt als angebliche Mitarbeiter des Unternehmens ausgeben.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten25.07.2017
 
Bild zu Bretten | Baucontainer aufgebrochen / Schwerer Diebstahl auf Baustelle

Bretten | Baucontainer aufgebrochen

Schwerer Diebstahl auf Baustelle

25.07.2017 | Am vergangenen Wochenende drangen unbekannte Täter in das vollständig  [mehr...]
 
Stern Nachrichten25.07.2017
 
Bild zu Zaisenhausen | Einbruch auf Reitplatz / Verkehrsrowdy begeht Hausfriedensbruch und verursacht Sachschaden

Zaisenhausen | Einbruch auf Reitplatz

Verkehrsrowdy begeht Hausfriedensbruch und verursacht Sachschaden

25.07.2017 | Der bislang noch unbekannte Fahrer eines roten VW verschaffte  [mehr...]
 
Stern Nachrichten25.07.2017
 
Bild zu Knittlingen | Tierquälerei und Verstoß gegen das Waffengesetz / Katze wird mit Luftgewehr beschossen

Knittlingen | Tierquälerei und Verstoß gegen das Waffengesetz

Katze wird mit Luftgewehr beschossen

25.07.2017 | Eine 33-jährige Frau zeigte beim Polizeirevier Bretten einen schweren Fall von Tierquälerei an: Die Frau ist im Besitz eines 11 Monate alten, freilaufenden Kurzhaarkaters.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten24.07.2017
 
Bild zu Graben-Neudorf | Polizei sucht Zeugen / Werkstattraum aufgebrochen

Graben-Neudorf | Polizei sucht Zeugen

Werkstattraum aufgebrochen

24.07.2017 | Bislang unbekannte Täter gelangten auf das Gelände einer Firma in der Herderstraße in Graben-Neudorf, indem ein Maschendrahtzaun aufgezwickt wurde.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten23.07.2017
 
Bild zu Karlsdorf-Neuthard | Alkoholisierte Fahrerin beschädigt parkende Fahrzeuge / Fahrerflucht nach Kollisionen beim Ausparken

Karlsdorf-Neuthard | Alkoholisierte Fahrerin beschädigt parkende Fahrzeuge

Fahrerflucht nach Kollisionen beim Ausparken

23.07.2017 | Trotz eines angerichteten Schadens von über 8.000 Euro hat sich in der Nacht zum Sonntag eine 29-jährige Pkw-Fahrerin in Karlsdorf unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.07.2017
 
Bild zu Bruchsal | Rettungshubschrauber im Einsatz   / E-Bike-Fahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bruchsal | Rettungshubschrauber im Einsatz

E-Bike-Fahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

22.07.2017 | Schwere Verletzungen erlitt die Fahrerin eines E-Bike bei einem Verkehrsunfall am Samstagmittag. Die 50-jährige Frau aus dem Landkreis Karlsruhe war um 12.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.07.2017
 
Bild zu Kronau | Betrunkener Autofahrer reagiert zu langsam / Frau bei Auffahrunfall leicht verletzt

Kronau | Betrunkener Autofahrer reagiert zu langsam

Frau bei Auffahrunfall leicht verletzt

22.07.2017 | Eine leicht verletzte Autofahrerin und rund 6.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag um 15.00 Uhr in der Autobahnausfahrt Kronau ereignet hat.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenKraichtal-Münzesheim
 
Bild zu Polizei sucht Zeugen, die in der Fahrzeugschlange waren / Kollision mit Traktor - Motorradfahrer schwer verletzt

Polizei sucht Zeugen, die in der Fahrzeugschlange waren

Kollision mit Traktor - Motorradfahrer schwer verletzt

Kraichtal-Münzesheim | Lebensgefährliche Verletzungen zog sich am heutigen Sonntagmittag ein 26-jähriger Motorradfahrer zu, der gegen13.  [mehr...]