Nachrichten | Von der Pike auf gelernt

Statistik aktuell
  • 8 Besucher online
  • 4886 Abonnenten
  • 2317 Filme abrufbar
  • 193462 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Heidelsheim +++ Ferien | Rund um die Odenwaldhütte in Heidelsheim wurde ein ganz besonderes Jubiläum gefeiert. Die...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen NachrichtenMontag, 06. August 2012

Polizeihauptkommissar Thomas Maag neuer Interims-Chef des Polizeireviers Bretten

Von der Pike auf gelernt

Bild zu  / Von der Pike auf gelernt
Bretten | Seit dem 1. August 2012 ist Polizeihauptkommissar Thomas Maag neuer kommissarischer Leiter des Polizeireviers Bretten. Der 31 Jahre alte Beamte vervollständigt die seit der Zurruhesetzung von Revierleiter Rolf Hilpp im März 2012 dezimierte Führungsmannschaft des Brettener Polizeireviers. Bis auf weiteres wird Maag die Geschäfte von Polizeioberrat Martin Kling wahrnehmen, der voraussichtlich noch bis weit in die zweite Hälfte des kommenden Jahres beim landesweiten Projekt Digitalfunk in Stuttgart gebunden sein wird. Der bisherige Interims-Chef, Erster Polizeihauptkommissar Günter Kolb, konzentriert sich nach einer Übergangszeit wieder auf seine eigentlichen Aufgaben als Leiter der Führungsgruppe des Reviers.
 

Zur Person Thomas Maag


Thomas Maag hat den Polizeiberuf von der Pike auf erlernt. Mit 19 Jahren trat er bei der heutigen Bereitschaftspolizeidirektion Bruchsal in den Polizeidienst des Landes ein. Nach seiner Ausbildung kam er zur Polizeidirektion Pforzheim, wo man rasch auf seine Fähigkeiten aufmerksam wurde. So dauerte es nur kurz und er erhielt die Zulassung zur Ausbildung für den gehobenen Polizeivollzugsdienst. Vom Studium an der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen im Jahr 2007 als Polizeikommissar zurückgekehrt, wurde der Beamte stellvertretender Leiter auf einer Dienstgruppe des Polizeireviers Pforzheim-Nord. Im Jahr 2008 ereilte ihn ein Ruf aus dem baden-württembergischen Innenministerium, wo er für die nächsten drei Jahre Verkehrsangelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung bearbeitete. Maags jüngste dienstliche Stationen waren die Mitarbeit im Verkehrsstab der Polizei beim Papstbesuch in Freiburg sowie die stellvertretende Leitung des Autobahnpolizeireviers Karlsruhe. Seit wenigen Wochen ist Thomas Maag Vater einer kleinen Tochter, und so ist die Familie in seiner Freizeit momentan der absolute Mittelpunkt.
(pm)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Nachrichten«


Stern NachrichtenBretten
 
Bild zu Raub in Bäckereifiliale - Polizei sucht Zeugen / "Das ist ein Überfall. Geld her!"

Raub in Bäckereifiliale - Polizei sucht Zeugen

"Das ist ein Überfall. Geld her!"

Bretten | Am Freitag, gegen 17.45 Uhr, betrat zum wiederholten Male ein unbekannter Mann mit einer Bierflasche in der Hand die Bäckereifiliale in der Gustav-Hertz-Straße.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBruchsal A5
 
Bild zu 10 km Rückstau auf A5 in Richtung Karlsruhe / BMW fing Feuer

10 km Rückstau auf A5 in Richtung Karlsruhe

BMW fing Feuer

Bruchsal A5 | Am Freitagmorgen um 06.33 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem PKW Brand auf die BAB 5 in Fahrtrichtung Karlsruhe gerufen.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBruchsal
 
Bild zu Grundsanierung im Evangelischen Altenzentrum Bruchsal / Lebendiges regionales Dienstleistungszentrum

Grundsanierung im Evangelischen Altenzentrum Bruchsal

Lebendiges regionales Dienstleistungszentrum

Bruchsal | Das Evangelische Altenzentrum (EAZ) in Bruchsal ist bestens ausgerichtet auf die Menschen, die hier leben und gepflegt werden.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBruchsal
 
Bild zu Kiwanis Sommerferienschule endete mit einer begeisternden Theateraufführung / Mathe und Deutsch, Ausdauer und Zuversicht geübt

Kiwanis Sommerferienschule endete mit einer begeisternden Theateraufführung

Mathe und Deutsch, Ausdauer und Zuversicht geübt

Bruchsal | "Wie soll ich nur nach Amerika kommen?" fragt sich die kleine Maus Lindbergh in Hamburg im Theaterstück nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Torben Kuhlmann.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBretten
 
Bild zu Statt Verantwortung lieber das Weite gesucht / Dreimal FahrerInnenflucht im Raum Bretten

Statt Verantwortung lieber das Weite gesucht

Dreimal FahrerInnenflucht im Raum Bretten

Bretten | Am Dienstag fuhr ein 48-Jähriger Autofahrer gegen 11.36 Uhr in Bretten auf der Melanchthonstraße stadtauswärts. Am Kreisverkehr bei der Friedrich-List-Straße musste er verkehrsbedingt abbremsen.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenÖstringen
 
Bild zu Bei elf Transporter Scheiben eingeschlagen / Raub im großen Stil - hochwertige Werkzeugmaschinen geklaut

Bei elf Transporter Scheiben eingeschlagen

Raub im großen Stil - hochwertige Werkzeugmaschinen geklaut

Östringen |  Ganze Arbeit haben Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch auf dem Gelände einer Firma in der Justus-von-Liebig-Straße geleistet.  [mehr...]
 
Stern Nachrichtenkraichtal
 
Bild zu Mit lebensbedrohlichen Verletzungen in Spezialklinik geflogen / 71-Jähriger vom Bolkon gestürzt

Mit lebensbedrohlichen Verletzungen in Spezialklinik geflogen

71-Jähriger vom Bolkon gestürzt

kraichtal | Bei Vorbereitungsarbeiten der anstehenden Balkonsanierung ist am Mittwochmorgen in Kraichtal ein 71 Jahre alter Mann abgestürzt und lebensbedrohlich verletzt worden.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBundesweit
 
Bild zu Hitzewelle in Deutschland / DRF Luftrettung warnt vor Gefahren

Hitzewelle in Deutschland

DRF Luftrettung warnt vor Gefahren

Bundesweit | Mit Temperaturen von bis zu 35 Grad erreicht der Sommer in dieser Woche einen erneu-ten Höhepunkt. Doch Achtung: Mit diesen Temperaturen steigt das Notfallrisiko bei Aktivitäten im Freien.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBruchsal/Karlsruhe/Offenburg
 
Bild zu In Schlangenlinien mit rund 90 km/h auf der A5 / Psychisch beeinträchtigter und alkoholisierter Lkw-Fahrer nach Verfolgungsfahrt gestoppt

In Schlangenlinien mit rund 90 km/h auf der A5

Psychisch beeinträchtigter und alkoholisierter Lkw-Fahrer nach Verfolgungsfahrt gestoppt

Bruchsal/Karlsruhe/Offenburg | Ein offenbar unter psychischem Ausnahmezustand stehender und  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBruchsal
 
Bild zu Aus bisher unbekannnten Gründen gestürzt  / Radfahrerin schwer verletzt

Aus bisher unbekannnten Gründen gestürzt

Radfahrerin schwer verletzt

Bruchsal | Aus bislang unbekannten Gründen stürzte eine 79-jährige Radfahrerin am Montagnachmittag in Bruchsal mit ihrem Fahrrad. Die Frau fuhr gegen 15.  [mehr...]