Nachrichten | Ein Leichtverletzter bei Verkehrsunfall

Statistik aktuell
  • 37 Besucher online
  • 5103 Abonnenten
  • 1665 Filme abrufbar
  • 165702 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook
Anzeigen
�
x

Heute bestellt. Morgen drin.

Erreichen Sie das regionale Internetpublikum mit einem Landfunkerbanner in dieser Spalte mit einer Frequenz von mehr als 700.000 Adviews/Monat.


Preisbeispiel
Standardbanner, nicht animiert (210 x 140 px),
mtl. 100 € (Woche 50%) zzgl MwSt.
Link: 25 €. Bannerwechsel 25 €

Selbstverständlich auch andere Bannergrößen!
Bitte rufen Sie uns an: 07251 3878-18

Rückfragen oder Reservierung:

Firma: Name: Vorname: Tel. E-Mail

Ich möchte:

kurzfristig werben
allgemeine Informationen
spezielles Angebot für ( .... ) Bitte tragen Sie vor dem Absenden den nachstehenden Sicherheitscode in das untenstehende Feld ein
Sicherheitscode hier eintragen
Diese Maßnahme dient der Spam-Vermeidung. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Bitte nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit mir auf!

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Kraichgau +++ Wochensendung | Im Kabelfernsehen digital | Jeden Mittwoch neu.
Vorteil: Regio-Fernsehen bequem von...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen NachrichtenDienstag, 17. Juli 2012

Polizei sucht Verursacher

Ein Leichtverletzter bei Verkehrsunfall

Bild zu  / Ein Leichtverletzter bei Verkehrsunfall
Philippsburg/Waghäusel | Am Montagnachmittag wurde ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am Kreisverkehr zwischen Philippsburg und Oberhausen leicht verletzt. Der flüchtige Unfallverursacher wird von der Polizei gesucht. Der 57-jährige Zweiradfahrer fuhr gegen 16.40 Uhr von Philippsburg kommend in den Kreisverkehr ein und war in Richtung Oberhausen unterwegs. Bevor er den Kreisverkehr verlassen konnte, fuhren zwei Pkw aus Richtung Waghäusel kommend in diesen ein, ohne die Vorfahrt des Rollerfahrers zu beachten. Der 57-Jährige konnte einen Zusammenstoß mit dem letzten Auto zwar noch vermeiden, kam aber durch den Bremsvorgang zu Fall. Durch den Sturz zog er sich Schürfwunden und Prellungen zu. Die beiden Pkw-Lenker setzten ihre Fahrt ohne anzuhalten fort. Vom zuletzt einfahrenden Auto ist nur bekannt, dass es sich um einen silbernen Daimler Benz, C-Klasse, gehandelt hat. Die Verkehrspolizei Bruchsal hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, sich unter Telefon 07251/726-510 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.
(pm)

Bisher noch keine Diskussion. Auch mal erster sein? Dann einfach hier klicken.

Einen eigenen Kommentar schreiben



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Nachrichten«


Stern NachrichtenSt. Leon-Rot/ Bad Schönborn
 
Bild zu Staatsanwaltschaft Heidelberg erwirkt Haftbefehl / Cannabisplantage im Wald

Staatsanwaltschaft Heidelberg erwirkt Haftbefehl

Cannabisplantage im Wald

St. Leon-Rot/ Bad Schönborn | Staatsanwaltschaft Heidelberg erwirkt Haftbefehl gegen zwei 30 und 34 Jahre alte Männer wegen des dringenden Verdachts des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenKarlsruhe
 
Bild zu Bei Kontrolle festgestellt- Busfahrer verzurrte Vordertür mit Seilen / Gefahrenquelle Bus

Bei Kontrolle festgestellt- Busfahrer verzurrte Vordertür mit Seilen

Gefahrenquelle Bus

Karlsruhe | Wie gut, dass die Polizeibeamten der Verkehrsüberwachung für gewerblichen Personen- und Güterverkehr regelmäßig Überprüfungen von Fahrzeugen durchführen.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenKraichgau
 
Bild zu Sendung vom 29. Oktober  / Die neue KraichgauTV Sendung ist online!

Sendung vom 29. Oktober

Die neue KraichgauTV Sendung ist online!

Kraichgau | L  [mehr...]
 
Stern Nachrichtenweltweit
 
Bild zu Kein Kabelfernsehanschluss? Kein Problem! / Das Regiofernsehen darf sich jetzt iKraichgauTV nennen!

Kein Kabelfernsehanschluss? Kein Problem!

Das Regiofernsehen darf sich jetzt iKraichgauTV nennen!

weltweit | Für alle, die kein Kabelfernsehen haben und deshalb bisher auf  [mehr...]
 
Stern NachrichtenKarlsruhe
 
Bild zu Staatsanwaltschaft Karlsruhe stellt Ermittlungsverfahren gegen Sicherheitsdienst ein / Es konnte kein Fehlverhalten festgestellt werden

Staatsanwaltschaft Karlsruhe stellt Ermittlungsverfahren gegen Sicherheitsdienst ein

Es konnte kein Fehlverhalten festgestellt werden

Karlsruhe | Wie die Staatsanwaltschaft Karlsruhe heute mitteilte, wird das Ermittlungsverfahren gegen den Sicherheitsdienst der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) in Karlsruhe eingestellt.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBruchsal
 
Bild zu Die Stadtbushaltestelle „Messplatz“ fällt vorerst einseitig weg  / Baumaßnahmen schränken Busverkehr ein

Die Stadtbushaltestelle „Messplatz“ fällt vorerst einseitig weg

Baumaßnahmen schränken Busverkehr ein

Bruchsal | Ab Mittwoch, den 29. Oktober, kann die Stadtbuslinie 181 auf dem Weg von der Südstadt in die Innenstadt die Haltestelle „Messplatz“ nicht mehr bedienen.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenObergrombach
 
Bild zu Stadtbus-Stadtteilringlinie 185/186 und SüdwestBuslinie 187 fahren Umleitung / Vorfahrt für den Martinsumzug

Stadtbus-Stadtteilringlinie 185/186 und SüdwestBuslinie 187 fahren Umleitung

Vorfahrt für den Martinsumzug

Obergrombach | Am Dienstag, den 11. November, wird wegen des diesjährigen Obergrombacher Martinsumzugs ab etwa 17.30 Uhr die Ortsmitte Obergrombachs gesperrt.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenForst/ Bruchsal
 
Bild zu Nach Verdacht des Diebstahls drei Männer festgenommen / Diebstahl und weitere Verstöße

Nach Verdacht des Diebstahls drei Männer festgenommen

Diebstahl und weitere Verstöße

Forst/ Bruchsal | Drei Männer im Alter von 23 bis 33 Jahren wurden am späten Montagabend durch Beamte des Autobahnpolizeireviers auf dem Parkplatz der Tank- und Rastanlage Bruchsal festgenommen.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBruchsal
 
Bild zu Unbekanntes Duo wollte Frau berauben / Täter gesucht

Unbekanntes Duo wollte Frau berauben

Täter gesucht

Bruchsal | Zwei bislang unbekannte Täter haben am frühen Morgen des 28. Oktober versucht in der Bruchsaler Zwerchstraße eine 37 Jahre alte Frau zu berauben. Das Opfer war gegen 00.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBruchsal
 
Bild zu Erneuter Todesfall in der JVA Bruchsal  / Der vorläufige Obduktionsbericht liegt vor

Erneuter Todesfall in der JVA Bruchsal

Der vorläufige Obduktionsbericht liegt vor

Bruchsal | Das vorläufige Obduktionsergebnis des Todesfalles in der Bruchsaler Justizvollzugsanstalt liegt vor. Der Gefangene erlitt  wahrscheinlich einen Herzinfarkt und stürzte deshalb zu Boden.  [mehr...]