Nachrichten | Anklage zum Schwurgericht Karlsruhe erhoben

Statistik aktuell
  • 40 Besucher online
  • 4888 Abonnenten
  • 2313 Filme abrufbar
  • 197699 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Studio +++ Politik | Gerald Oberschmidt und Marie-Theres Wilhelm sprechen über die Initiative „MINHAM“ – Mitenander in...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen NachrichtenDienstag, 03. Juli 2012

Nach Serie von gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr und Brandstiftungen

Anklage zum Schwurgericht Karlsruhe erhoben

Bild zu  / Anklage zum Schwurgericht Karlsruhe erhoben
Bruchsal | Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat Ende Juni 2012 gegen vier Männer im Alter von 22, 23, 29 und 30 Jahren u. a. wegen mehrfachen versuchten Mordes und zahlreichen Fällen der Brandstiftung Anklage zum Landgericht - Schwurgericht - Karlsruhe erhoben. Ihnen wird vorgeworfen, sie seien in wechselnder Besetzung für eine Serie von insgesamt 19 Eingriffen in den Straßenverkehr zwischen März 2011 und März 2012 verantwortlich gewesen. Darüber hinaus werden ihnen insgesamt zehn zwischen April und November 2011 verübte Brandstiftungen zur Last gelegt.

Die im nördlichen Landkreis Karlsruhe wohnhaften Tatverdächtigen hätten vereinbart, in wechselnder Besetzung nächtliche Angriffe auf Verkehrsteilnehmer durchzuführen und Unfälle zu provozieren. Im nördlichen Landkreis Karlsruhe sowie im südlichen Rhein-Neckar-Kreis hätten sie dann in 19 Fällen nachts auf Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften Gegenstände platziert und andere besonders unfallträchtige Situationen geschaffen. So hätten sie beispielsweise Fernsehgeräte, größere Holzstücke, größere Steine oder Betonbrocken, Sockel von Verkehrsschildern, einen etwa 30 kg schweren Gullydeckel, einen rund 40 kg schweren Zementsack und ein von ihnen dunkel lackiertes Brett mit 29 herausstehenden Holzschrauben auf die Fahrbahn gelegt. Unter anderem in Kurvenbereichen hätten sie mehrere Liter Altöl ausgeschüttet, mit Wasser seien bei winterlichen Temperaturen bewusst Eisplatten "hergestellt" worden. Mit den Hindernissen kollidierten in vielen Fällen Pkw-Fahrer. An den Fahrzeugen entstanden dabei teils erhebliche Sachschäden, zu Personenschäden kam es glücklicherweise nicht.

Neben gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr sind diese Verhaltensweisen nach Einschätzung der Staatsanwaltschaft vor allem als heimtückische Angriffe mit bedingtem Tötungsvorsatz und damit jeweils als versuchter Mord zu werten. Tragend hierfür ist im Wesentlichen, dass die von den Angeschuldigten bewusst platzierten Hindernisse ebenso wie die Glättestellen für Kraftfahrer nicht vorhersehbare und nicht kontrollierbare extreme Unfallrisiken bedeuteten. Es drängt sich auf, dass Kollisionen mit den genannten Gegenständen bei den außerorts zulässigen Geschwindigkeiten für Autofahrer, nicht zuletzt aber für Zweiradfahrer, tödlich ausgehen können. An diesen Eingriffen seien der 30 Jahre alte Angeschuldigte in 19 Fällen, der 29 Jahre alte Angeschuldigte in 13 Fällen sowie die 22 bzw. 23 Jahre alten Tatgenossen in neun bzw. 18 Fällen beteiligt gewesen.

Darüber hinaus liegt drei der Angeschuldigten zur Last, sie hätten zwischen April und November 2011 in insgesamt zehn Fällen Gegenstände angezündet. Darunter befanden sich ein Radlader (Bagger), ein Linienbus, weitere Fahrzeuge und insgesamt 120 Strohballen. Die 30 und 29 Jahre alten Angeklagten seien an allen zehn Brandstiftungen beteiligt gewesen, ihr 23-jähriger Tatgenosse an neun dieser Taten. Seit den Festnahmen Mitte März 2012 befinden sich die Tatverdächtigen in Untersuchungshaft. Ergänzend wird auf die Presseerklärung vom 20.03.2012 gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Karlsruhe vom 20. März 2012 verwiesen.


Abschließend sei hervorgehoben, dass die Aufklärung der Tatserie maßgeblich auf der hervorragenden Ermittlungsarbeit der bei der Kriminalpolizei-Außenstelle Bruchsal angesiedelten Ermittlungsgruppen "Straße" und "Lumi" beruht, die tatkräftig von den jeweils zuständigen Polizeirevieren unterstützt wurden.
(pm)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Nachrichten«


Neu NachrichtenBruchsal
 
Bild zu Grundsanierung im Evangelischen Altenzentrum Bruchsal / Lebendiges regionales Dienstleistungszentrum

Grundsanierung im Evangelischen Altenzentrum Bruchsal

Lebendiges regionales Dienstleistungszentrum

Bruchsal | Das Evangelische Altenzentrum (EAZ) in Bruchsal ist bestens ausgerichtet auf die Menschen, die hier leben und gepflegt werden.  [mehr...]
 
Neu NachrichtenBruchsal
 
Bild zu Kiwanis Sommerferienschule endete mit einer begeisternden Theateraufführung / Mathe und Deutsch, Ausdauer und Zuversicht geübt

Kiwanis Sommerferienschule endete mit einer begeisternden Theateraufführung

Mathe und Deutsch, Ausdauer und Zuversicht geübt

Bruchsal | "Wie soll ich nur nach Amerika kommen?" fragt sich die kleine Maus Lindbergh in Hamburg im Theaterstück nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Torben Kuhlmann.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBretten
 
Bild zu Statt Verantwortung lieber das Weite gesucht / Dreimal FahrerInnenflucht im Raum Bretten

Statt Verantwortung lieber das Weite gesucht

Dreimal FahrerInnenflucht im Raum Bretten

Bretten | Am Dienstag fuhr ein 48-Jähriger Autofahrer gegen 11.36 Uhr in Bretten auf der Melanchthonstraße stadtauswärts. Am Kreisverkehr bei der Friedrich-List-Straße musste er verkehrsbedingt abbremsen.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenÖstringen
 
Bild zu Bei elf Transporter Scheiben eingeschlagen / Raub im großen Stil - hochwertige Werkzeugmaschinen geklaut

Bei elf Transporter Scheiben eingeschlagen

Raub im großen Stil - hochwertige Werkzeugmaschinen geklaut

Östringen |  Ganze Arbeit haben Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch auf dem Gelände einer Firma in der Justus-von-Liebig-Straße geleistet.  [mehr...]
 
Stern Nachrichtenkraichtal
 
Bild zu Mit lebensbedrohlichen Verletzungen in Spezialklinik geflogen / 71-Jähriger vom Bolkon gestürzt

Mit lebensbedrohlichen Verletzungen in Spezialklinik geflogen

71-Jähriger vom Bolkon gestürzt

kraichtal | Bei Vorbereitungsarbeiten der anstehenden Balkonsanierung ist am Mittwochmorgen in Kraichtal ein 71 Jahre alter Mann abgestürzt und lebensbedrohlich verletzt worden.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBundesweit
 
Bild zu Hitzewelle in Deutschland / DRF Luftrettung warnt vor Gefahren

Hitzewelle in Deutschland

DRF Luftrettung warnt vor Gefahren

Bundesweit | Mit Temperaturen von bis zu 35 Grad erreicht der Sommer in dieser Woche einen erneu-ten Höhepunkt. Doch Achtung: Mit diesen Temperaturen steigt das Notfallrisiko bei Aktivitäten im Freien.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBruchsal/Karlsruhe/Offenburg
 
Bild zu In Schlangenlinien mit rund 90 km/h auf der A5 / Psychisch beeinträchtigter und alkoholisierter Lkw-Fahrer nach Verfolgungsfahrt gestoppt

In Schlangenlinien mit rund 90 km/h auf der A5

Psychisch beeinträchtigter und alkoholisierter Lkw-Fahrer nach Verfolgungsfahrt gestoppt

Bruchsal/Karlsruhe/Offenburg | Ein offenbar unter psychischem Ausnahmezustand stehender und  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBruchsal
 
Bild zu Aus bisher unbekannnten Gründen gestürzt  / Radfahrerin schwer verletzt

Aus bisher unbekannnten Gründen gestürzt

Radfahrerin schwer verletzt

Bruchsal | Aus bislang unbekannten Gründen stürzte eine 79-jährige Radfahrerin am Montagnachmittag in Bruchsal mit ihrem Fahrrad. Die Frau fuhr gegen 15.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBruchsal
 
Bild zu Unbekannte Frauen erzählen Passantin sie sei verflucht / Um über 10.000 Euro geprellt

Unbekannte Frauen erzählen Passantin sie sei verflucht

Um über 10.000 Euro geprellt

Bruchsal | Eine 55-jährige Frau ist am Montagnachmittag von zwei bislang unbekannten Frauen um über 10.000 Euro geprellt worden.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBundesweit
 
Bild zu Auch Tiere leiden unter der Sommerhitze  / Hunde nicht im Auto zurücklassen - Hitzeschlag droht

Auch Tiere leiden unter der Sommerhitze

Hunde nicht im Auto zurücklassen - Hitzeschlag droht

Bundesweit | Der Landestierschutzverband weist darauf hin, dass Tiere an den jetzt wieder kommenden heißen Tagen unbedingt Schattenplätze und ausreichend Trinkwasser benötigen.  [mehr...]