Nachrichten | Kreistag sprach sich gegen Wiedereinführung des Altkennzeichens aus

Statistik aktuell
  • 30 Besucher online
  • 4480 Abonnenten
  • 3024 Filme abrufbar
  • 100791 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bad Mingolsheim +++ Märkte in der Region | In dieser Woche besuchten wir mit unserer „KraichgauTV Gemüsekiste“ den Wochenmarkt...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen NachrichtenDonnerstag, 17. Mai 2018

Bad Schönborn | Erneutes "Nein" zum BR-Kennzeichen!

Kreistag sprach sich gegen Wiedereinführung des Altkennzeichens aus

Bild zu  / Kreistag sprach sich gegen Wiedereinführung des Altkennzeichens aus
Meldung vom: 17.5.18 | Der Kreistag des Landkreises Karlsruhe traf sich am heutigen Donnerstag, 17. Mai, in Bad Schönborn zu einer Kreistagssitzung. Für besonderes Aufsehen sorgte der Tagesordnungspunkt 4, in welchem zum zweiten Mal über die Wiedereinführung des BR-Kennzeichens abgestimmt wurde. Nach einer erneuten Initiative von Kreisrat Jens Skibbe wurde fraktionsübergreifend der Wunsch formuliert, sich noch einmal mit der Thematik zu beschäftigen.

Sven Weigt, Bürgermeister von Karlsdorf-Neuthard, bemühte sich vor der Abstimmung die Argumente für beide Seiten neutral darzustellen. So gehe es bei den Befürwortern nicht um eine Abgrenzung von Bruchsal aus dem Landkreis Karlsruhe, sondern um die Wiedereinführung eines Kennzeichens aus historischen, nostalgischen Gründen. Außerdem sei es dann immer noch keine Pflicht, sich das Kennzeichen zu besorgen.

Vertreter der anderen Parteien durften ebenfalls ihre Meinung kundtun. Hier wurde Respekt für die knapp 5.000 gesammelten Unterschriften von "BR-Befürwortern" gezollt und der emotionale Wunsch vieler Bürger nach Regionalität vorgetragen. Aber auch kritische Stimmen wurden laut, die das Risiko einer Sonderstellung der Stadt Bruchsal im Landkreis Karlsruhe ansprachen.


Übersicht: So stimmten die Kreistagsmitglieder ab

61 Ja-Stimmen (Gegen Wiedereinführung)
16 Nein-Stimmen (Für Wiedereinführung)
2 Enthaltungen

Viele Arme gingen nach oben: 61 Mitglieder des Kreistags stimmten gegen eine Wiedereinführung des BR-Kennzeichens.

Nur 16 Befürworter fanden sich im Kreistag. 2 Personen enthielten sich.


Nach dem gescheiterten Versuch im Jahr 2013 war es der zweite Anlauf für eine Wiedereinführung des Altkennzeichens. Seit 1973 gibt es den Landkreis Bruchsal nicht mehr, mit dieser Änderung verschwand auch das BR-Kennzeichen.


OB Petzold-Schick: "Schade, dass dieses Identifikationszeichen weiterhin nicht möglich ist!"

Waren für die Wiedereinführung: Rüdiger Ratschel, Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick und Heimfried Werner.


Die Entscheidung verfolgte auch Bruchsals Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, die sich nach der Abstimmung sichtlich enttäuscht zeigte. Sie hätte sich ein deutlicheres Ergebnis gewünscht und kritisiert, dass die Gründe, welche gegen die Wiedereinführung sprechen, nicht mehr wirksam seien.




Heimfried Werner, Initiator der Unterschriften-Aktion, war ebenfalls enttäuscht. Er bemängelt, dass viele sachfremde Argumente angesprochen wurden und der Landrat in dieser Thematik nicht komplett neutral gewesen wäre. Man habe mit mehr Enthaltungen gerechnet, die Wiedereinführung sei vom Großteil einfach nicht gewollt, so Werner.


Nach einem Aufruf vom WILLI-Regiomagazin gingen bei uns schon Hunderte Bilder von Autos mit den alten Kennzeichen ein. Nicht nur von Bruchsalern, sondern aus dem ganzen Landkreis. Die Bilder werden jeden Monat im WILLI veröffentlicht. So schön kann eben ein Kennzeichen sein!




Text: Jonathan Hiller
Bilder: Gernot Stork / Landfunker Medienarchiv
(lfk)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Nachrichten«


Stern NachrichtenMeldung vom: 20.8.18
 
Bild zu Waghäusel-Kirrlach | Einbrecher versuchten Wertschrank aufzuhebeln  / Einbruch in Schule - mehrere Tausend Euro Sachschaden

Waghäusel-Kirrlach | Einbrecher versuchten Wertschrank aufzuhebeln

Einbruch in Schule - mehrere Tausend Euro Sachschaden

Meldung vom: 20.8.18 | Unbekannte haben sich zwischen Samstag und Montagfrüh auf unbekannte Art und Weise Zutritt in die in der Lindenallee gelegene Schillerschule in Kirrlach verschafft.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 20.8.18
 
Bild zu Heidelsheim | Kleiner Flächenbrand im Gewann Aschberg / Löschung eines unbeaufsichtigten Lagerfeuers

Heidelsheim | Kleiner Flächenbrand im Gewann Aschberg

Löschung eines unbeaufsichtigten Lagerfeuers

Meldung vom: 20.8.18 | Am Sonntagabend wurde die Heidelsheimer Feuerwehr zu einem gemeldeten kleinen Flächenbrand an das Gewann Aschberg beim Grillplatz gerufen. Dort brannte ein unbeaufsichtigtes Lagerfeuer.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 20.8.18
 
Bild zu Stutensee | Hoher Wasserbedarf bei Brandlöschung  / Erneuter Flächenbrand ruft die Feuerwehr Stutensee auf den Plan

Stutensee | Hoher Wasserbedarf bei Brandlöschung

Erneuter Flächenbrand ruft die Feuerwehr Stutensee auf den Plan

Meldung vom: 20.8.18 | Zu einem Flächenbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Stutensee Abteilung Spöck am Sonntagmittag gegen 16:15 Uhr von der Integrierten Leitstelle in Karlsruhe in die Spechaastraße alarmiert.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom 17.8.2018
 
Bild zu Bretten | Das Angebot der Badewelt Bretten in diesem Jahr so beliebt wie nie / 100.000er Marke ist geknackt

Bretten | Das Angebot der Badewelt Bretten in diesem Jahr so beliebt wie nie

100.000er Marke ist geknackt

Meldung vom 17.8.2018 | Der Geschäftsführer von den Stadtwerken Bretten, Stefan Kleck, vermeldet rekordverdächtige Besucherzahlen in der Brettener Badewelt. „Am Sonntag 12. August haben wir die Besuchermarke von 100.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 17.8.18
 
Bild zu Graben-Neudorf | Rathausmitarbeiter mit Messer bedroht / Frau zieht Messer im Rathaus

Graben-Neudorf | Rathausmitarbeiter mit Messer bedroht

Frau zieht Messer im Rathaus

Meldung vom: 17.8.18 | Eine 35-jährige Asylbewerberin aus Nigeria hat am Freitagmorgen vor einem Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Graben-Neudorf ein Messer gezogen.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 17.8.18
 
Bild zu Bruchsal | Auseinandersetzung im Eingangsbereich des Bahnhofes / 22-Jähriger wird bei Auseinandersetzung am Arm verletzt

Bruchsal | Auseinandersetzung im Eingangsbereich des Bahnhofes

22-Jähriger wird bei Auseinandersetzung am Arm verletzt

Meldung vom: 17.8.18 | Am Donnerstag, gegen 23:30 Uhr, ging ein etwa 20-jähriger Tatverdächtiger mit seinem Komplizen auf einen 22-jährigen Syrer sowie dessen 19-jährigen türkischen Kumpel los.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 17.8.18
 
Bild zu Graben-Neudorf | Maschinenbrand sorgt für starke Verrauchung einer Lagerhalle / Brand eines Schleuderprüfstandes in Betriebshalle

Graben-Neudorf | Maschinenbrand sorgt für starke Verrauchung einer Lagerhalle

Brand eines Schleuderprüfstandes in Betriebshalle

Meldung vom: 17.8.18 | Ein Maschinenbrand in einer Firma in der Ernst-Blickle-Straße in Graben-Neudorf forderte am Donnerstagabend die Feuerwehr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 17.8.18
 
Bild zu Hambrücken | Waldbrand sorgt für stundenlangen und kräftezehrenden Einsatz / Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Hambrücken | Waldbrand sorgt für stundenlangen und kräftezehrenden Einsatz

Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Meldung vom: 17.8.18 | Ein stundenlanger und aufwendiger Feuerwehreinsatz war das Resultat eines Waldbrandes in der Nähe des Vogelparks in Hambrücken. Das Feuer hatte sich in das Unterholz gefressen.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 17.8.18
 
Bild zu Bretten | Jugendliche setzen Bücher und Sonnensegel im Stadtpark in Brand / Etwa 16 Jahre alte Jugendliche flüchten - Sachschaden liegt bei circa 600 Euro

Bretten | Jugendliche setzen Bücher und Sonnensegel im Stadtpark in Brand

Etwa 16 Jahre alte Jugendliche flüchten - Sachschaden liegt bei circa 600 Euro

Meldung vom: 17.8.18 | Zwei unbekannte Jugendliche im Alter von etwa 16 Jahren zündeten am Donnerstag, um 23 Uhr, im Stadtpark in Bretten ein Sonnensegel und einige Bücher an.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 17.8.18
 
Bild zu Oberhausen-Rheinhausen | Tödlicher Badeunfall am Erlichsee / Für 55-jährigen Mann kam jede Hilfe zu spät

Oberhausen-Rheinhausen | Tödlicher Badeunfall am Erlichsee

Für 55-jährigen Mann kam jede Hilfe zu spät

Meldung vom: 17.8.18 | Bei einem Badeunfall am Erlichsee in Oberhausen-Rheinhausen kam am Donnerstagabend für einen 55-Jährigen jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch am Unglücksort.  [mehr...]