Nachrichten | UPDATE: Chlorgasausströmung sorgt für stundenlangen Großeinsatz in Bad Schönborn

Statistik aktuell
  • 45 Besucher online
  • 4480 Abonnenten
  • 3051 Filme abrufbar
  • 102594 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bretten +++ Fest des Immateriellen Kulturerbes | "Eine Stadt lebt ihre Geschichte!" Das ist das Motto der Melanchthonstadt...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen NachrichtenMittwoch, 07. März 2018

Bad Schönborn | Ausgetretenes Chlorgas im Schwimmbad verletzt 40 Personen

UPDATE: Chlorgasausströmung sorgt für stundenlangen Großeinsatz in Bad Schönborn

Bild zu  / UPDATE: Chlorgasausströmung sorgt für stundenlangen Großeinsatz in Bad Schönborn
7.3.2018 | UPDATE: 7. März | 9.15 Uhr

Eine kleine Unachtsamkeit führte am Dienstagmorgen gegen 9.30 Uhr zu einem Chlorgasaustritt im Schwimmbad der Sankt-Rochus-Kliniken in Bad Schönborn-Mingolsheim, welcher etwa 40 Verletzte und einen stundenlangen Großeinsatz der Feuerwehr nach sich zog. Mit dem Einsatzstichwort „Chlorgasausströmung“ wurde die Freiwilligen Feuerwehr Bad Schönborn, die Führungsunterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Östringen, sowie die Gefahrgutzüge Karlsruhe Land Nord und Land Süd, in die Sankt-Rochus-Klinik in der Kraichgaustraße in Bad Schönborn-Mingolsheim alarmiert. Im Bereich des dortigen Schwimmbades vermischten Arbeiter, vermutlich aufgrund einer Unachtsamkeit, die beiden Stoffe Schwefelsäure und Natriumhypochlorit (auch bekannt als Chlorbleichlauge) miteinander. Bei der Verbindung dieser Stoffe kam es zu einer chemischen Reaktion und es entstand Chlorgas, welches freigesetzt wurde. Als die Arbeiter ihren Fehler bemerkten, verließen sie umgehend das Gebäude und alarmierten die Feuerwehr. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schönborn, begannen nach der Erkundung sofort mit der Evakuierung und großräumigen Absperrung des betroffenen Klinikbereiches. Bereits bei der Erkundung war ein starker, beißender Chlorgasgeruch wahrzunehmen. Des Weiteren klagten zahlreiche Personen, welche sich zu diesem Zeitpunkt im Schwimmbad und den Nebenräumen befanden, über Atemwegsreizungen. Die eintreffenden Kräfte des Gefahrgutzuges Karlsruhe Land Nord, bestehend aus Komponenten der Feuerwehren Karlsdorf-Neuthard, Kraichtal-Menzingen und Münzesheim und Bretten, sowie dem Gefahrgutzug Karlsruhe Land Süd, bestehend aus Komponenten der Feuerwehren Ettlingen, Malsch und Rheinstetten, richteten einen Dekontaminationsplatz ein. Um die austretenden Dämpfe niederzuschlagen, wurde vor dem Schwimmbad ein Hydroschild in Stellung gebracht. Des Weiteren wurden die Türen im Zwischengebäude geschlossen und die Lüftung deaktiviert. Dadurch könnte verhindert werden, dass giftige Dämpfe in das dahinter anschließende Klinikgebäude gelangten und dieses so hätte evakuiert werden müssen. Zeitgleich richtete der Rettungsdienst einen Patientensammelplatz im Bereich der Cafeteria im Klinikgebäude ein.


40 Verletzte - Mehr als 100 Einsatzkräfte


Dort wurden insgesamt etwa 40 Betroffene behandelt. Hiervon wurden 39 Personen leicht und 1 Person mittelschwer verletzt. Allesamt klagten über Atembeschwerden und Atemwegsreizungen. Glücklicherweise musste jedoch keiner rettungsdienstlich in eine Spezialklinik transportiert werden. Die Spezialkräfte des Gefahrgutzuges gingen mit Trupps mit Chemikalienschutzanzügen in das Gebäude vor um Messungen durchzuführen. Hierbei wurde eine erhöhte Konzentration von Chlorgas gemessen. Um ein weiteres Austreten zu verhindern, musste der Behälter mit einem dafür geeigneten Stoff neutralisiert werden. Im Anschluss an die Neutralisierung waren dann keine erhöhten Messwertemehr festzustellen. Jedoch hatten sich die Dämpfe im Schwimmbad und dem Zwischengebäude und auch im Keller bereits verteilt. Um diese endgültig aus dem Gebäude zu bekommen, musste das Gebäude belüftet werden. Hierzu wurde der Großlüfter der Werkfeuerwehr KKP alarmiert. Der Einsatz dauerte bis in die Abendstunden an. Die Feuerwehr war mit etwa 90 Einsatzkräften aus den Wehren Bad Schönborn und Östringen, sowie den beiden Gefahrgutzügen Karlsruhe Land Nord und Land Süd, unter der Leitung des stellvertretenden Kommandanten Thorsten Albrecht im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit 4 Rettungswagen, 3 Notärzten und der Schnelleinsatzgruppe Nord unter der Leitung des Kreisbereitschaftsleiters Alexander Schmidt im Einsatz. Auch der leitende Notarzt Dr. RichardSpörri und der stellvertretende Kreisbrandmeister der Feuerwehr, Ullrich Koukola, waren vor Ort.



Bilder: Kreisfeuerwehrverband Karlsruhe


UPDATE: 6. März | 14.02 Uhr

Nun meldet sich die Sankt-Rochus-Klinik zum Vorfall: "Heute Morgen ist durch die Fehlhandlung eines externen Dienstleisters beim Befüllen des Bewegungsbades der Sankt-Rochus-Kliniken Bad Schönborn Chlorgas ausgetreten. Der hausinterne technische Dienst wurde sofort informiert und hat den entsprechenden Therapiebau umgehend evakuiert. Patienten und Mitarbeiter wurden nicht verletzt. Im Laufe des Vormittags haben sich nach Angaben des stellvertretenden kaufmännischen Direktors Ralf Ullrich rund 40 Personen mit gesundheitlichen Beschwerden gemeldet und wurden im Haus ärztlich untersucht und versorgt. Die Lage im Haus war während des gesamten Vorfalls ruhig. Derzeit entlüftet die Feuerwehr das betroffene Therapiegebäude – sobald das Lagezentrum grünes Licht gibt, kann das Gebäude wieder betreten werden.
Um 13.15 Uhr werden betroffenen Personen ein zweites Mal ärztlich untersucht. Sollten weiterhin gesundheitliche Beschwerden auftreten, steht das Ärzteteam der Sankt-Rochus-Kliniken für weitere Behandlungen jederzeit zur Verfügung. Die Caféteria, die zwischenzeitlich als Lagezentrum für Feuerwehren und Polizei zur Verfügung gestanden hatte, ist inzwischen wieder geöffnet, dort gibt es gratis Kaffee und Getränke.



Bilder: Kreisfeuerwehrverband Karlsruhe


Text: fab
Artikelbild: Fabian Geier
(ppka)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Nachrichten«


Stern NachrichtenMeldung vom 19.09.18
 
Bild zu Gesamtschaden von 15.000 Euro / Kraichtal | Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Gesamtschaden von 15.000 Euro

Kraichtal | Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Meldung vom 19.09.18 | Zwei verletzte Pkw-Führer und ein Gesamtschaden von 15.000 Euro waren die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Montag auf der Landstraße 554 zwischen Flehingen und Gochsheim ereignete.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom 19.09.18
 
Bild zu Rollstuhlfahrer übersehen / Oberhausen-Rheinhausen | Autofahrer kollidiert mit Krankenfahrstuhl

Rollstuhlfahrer übersehen

Oberhausen-Rheinhausen | Autofahrer kollidiert mit Krankenfahrstuhl

Meldung vom 19.09.18 | Schwere Verletzungen zog sich ein 89-jähriger Rollstuhlfahrer zu, als er am Montagnachmittag auf einem Fußgängerüberweg in der Jahnstraße in Oberhausen von einem Autofahrer übersehen wurde.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom 18.09.18
 
Bild zu Brand drohte auf landwirtschaftliches Anwesen überzugreifen / Kürnbach | Flächenbrand zwischen Kürnbach und Zaisenhausen

Brand drohte auf landwirtschaftliches Anwesen überzugreifen

Kürnbach | Flächenbrand zwischen Kürnbach und Zaisenhausen

Meldung vom 18.09.18 | Am Montagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Kürnbach zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Aussiedlerhöfe Heiligenäcker zwischen Kürnbach und Zaisenhausen alarmiert.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom 18.09.18
 
Bild zu Feuerwehr zur Personenrettung im Einsatz. / Rheinsheim | Mann wird bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Feuerwehr zur Personenrettung im Einsatz.

Rheinsheim | Mann wird bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Meldung vom 18.09.18 | Bei einem Arbeitsunfall in Rheinsheim wurde am Montagnachmittag eine Person schwer verletzt. Die Feuerwehr war zur Personenrettung im Einsatz.Gegen 17.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom 18.09.18
 
Bild zu Motorradfahrer beim Abbiegen übersehen / Östringen | Unfall mit Motorradfahrer

Motorradfahrer beim Abbiegen übersehen

Östringen | Unfall mit Motorradfahrer

Meldung vom 18.09.18 | Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich ein 22-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der Landesstraße 552 zu.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom 17.09.18
 
Bild zu Tatverdächtiger festgenommen / Östringen | Einbruch in Schule

Tatverdächtiger festgenommen

Östringen | Einbruch in Schule

Meldung vom 17.09.18 | Nach einem Einbruch in das Leibniz-Gymnasium in Östringen konnte am Samstagmorgen ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Kurz nach 06.00 Uhr wurde die Alarmanlage der Schule ausgelöst.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom 17.09.18
 
Bild zu 18-jähriger ohne Erinnerung in Auto aufgewacht / Gondelsheim | Filmriss nach Drogen- & Alkoholkosum

18-jähriger ohne Erinnerung in Auto aufgewacht

Gondelsheim | Filmriss nach Drogen- & Alkoholkosum

Meldung vom 17.09.18 | Ein 18-Jähriger verständigte Samstagfrüh, gegen 07:00 Uhr, die Polizei, als er auf dem Fahrersitz eines Peugeots aufwachte und nicht mehr nachvollziehen konnte, wie er dort gelandet war.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom 17.09.18
 
Bild zu Einbruchsalarm und Brandmelder wurden ausgelöst / Bretten | Unbekannte entzünden Papier in SB-Filiale

Einbruchsalarm und Brandmelder wurden ausgelöst

Bretten | Unbekannte entzünden Papier in SB-Filiale

Meldung vom 17.09.18 | Glück im Unglück hatten Hausbewohner am Marktplatz in Bretten,  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom 17.09.18
 
Bild zu Sachschaden noch unklar / Helmsheim | Einbruch in Bäckereifiliale

Sachschaden noch unklar

Helmsheim | Einbruch in Bäckereifiliale

Meldung vom 17.09.18 | Bislang unbekannte Täter verschafften sich von Samstag 18.15 Uhr auf Sonntag 17.50 Uhr Zutritt, vermutlich über die Außentür, in eine Bäckereifiliale in der Mergelgrube in Helmsheim.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom 17.09.18
 
Bild zu Die Entdeckung der Langsamkeit. / Bruchsal | Numme ned huhdle.

Die Entdeckung der Langsamkeit.

Bruchsal | Numme ned huhdle.

Meldung vom 17.09.18 | Zwei Tage gings am Kübelmarkt gemächlich zu. So jedenfalls reklamierte der Moderator auf der TV Bühne das Fest an, das sich an beiden Tagen dort abspielte.  [mehr...]