Nachrichten | Frontalcrash nach Überholmanöver: Facebook-Diskutanten bezeichnen Bericht als "völlig falsch" dargestellt

Statistik aktuell
  • 34 Besucher online
  • 4475 Abonnenten
  • 2927 Filme abrufbar
  • 66501 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Kinder | Waldkindergarten - Die Natur als Spielplatz

Einen Gegenpol zu unserem durchgetakteten...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen NachrichtenSonntag, 11. Februar 2018

Schwerer Unfall auf dem Weg zum Faschingsumzug

Frontalcrash nach Überholmanöver: Facebook-Diskutanten bezeichnen Bericht als "völlig falsch" dargestellt

Bild zu  / Frontalcrash nach Überholmanöver: Facebook-Diskutanten bezeichnen Bericht als "völlig falsch" dargestellt
11.2.2018 | UPDATE, 12.2.2018 12:45 Uhr

Der Unfall zwischen Hambrücken und Weiher sorgte auf unserer Landfunker-Facebookseite für eine Diskussion über den Unfallhergang.

So wurde die Nachricht von einem Mitglied eines Kraichtaler Opel Clubs als "völlig falsch dargestellt" bezeichnet. So sei der Unfall "nur passiert, weil irgendwelche Vollidioten auf der Leitplanke und der Fahrbahn rumgelaufen sind." Die Qualität der Berichterstattung sehe man schon daran, dass es sich nicht um ein Fiat 500 gehandelt hätte, sondern um einen Opel ADAM.

Unsere Nachfrage beim Autobahnpolizeirevier Karlsruhe ergab, dass diese Schilderung des Opel-Club-Mitglieds, und damit der Vorwurf der Falschdarstellung, auf keinen Fall zuträfe. Ein Streifenwagen sei zwar gerufen worden, da sich Personen auf einer Brücke befunden hätten. Mit dem Unfall hätten diese aber nichts zu tun: Die Personen seien zum Unfallzeitpunkt nicht mehr anwesend gewesen.

Der Unfall sei hingegen nach Aussage der Polizei so abgelaufen:

Nach der Autobahnbrücke scherte der 36-jährige Fahrer des Opel ADAM aus ,um zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge zu überholen. Als auf der Gegenfahrbahn ein Pkw entgegenkam versuchte der 36-Jährige nach rechts einzuscheren und stieß dabei gegen den VW-Golf, den er gerade überholen wollte. Kurz darauf kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden Pkw.



Unser Bild: der völlig zerstörte Opel ADAM, der in der ersten Einschätzung irrtümlich für ein FIAT 500 gehalten wurde.

WIR BERICHTETEN GESTERN, 11.2.2018:


Ein unachtsames Überholmanöver führte am Sonntagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall mit 6 zum Teil schwer verletzten Personen.
 
Den ersten Polizeiangaben zu Folge, befuhr der Fahrer eines weißen Fiat 500 die K3525 von Hambrücken kommend in Richtung Forst/Weiher K3524. Kurz nach der Autobahnbrücke setzte der Fiat vermutlich zum Überholvorgang an. Hierbei missachtete er den entgegenkommenden Verkehr.
In der Folge kam es zum Frontalzusammenstoß zwischen dem Fiat und einem voll besetztem silbernen Opel Insignia. Beide Fahrzeuge wurden massiv beschädigt und die Airbags öffneten sich.
 
Der silberne Opel Insignia war mit 5 Personen besetzt, welche auf dem Weg zum Faschingsumzug nach Hambrücken waren. Alle 5 Faschingsnarren wurden durch den Zusammenstoß teils schwer verletzt. Auch der Unfallverursacher wurde schwer verletzt. Alle 6 Insassen mussten in umliegende Kliniken transportiert werden.


Fehlerkorrektur: Entgegen der ursprünglichen Meldung handelte es sich bei dem überholenden Fahrzeug nicht um einen Fiat 500, sondern um ein Opel ADAM. Die Farbe des Opel INSIGNIA war nicht silberfarbben sondern dunkelgrau.

 
Der Rettungsdienst war im Großeinsatz und mit mehreren Rettungswagen und Notärzten im Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr Hambrücken war mit einem Rüstzug und 14 Einsatzkräften im Einsatz. Glücklicherweise war keine der Personen im Fahrzeug eingeklemmt.
 
Die Polizei war mit zahlreichen Streifenwagen vor Ort. Die Kreisstraße musste mehrere Stunden voll gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Auch Betriebsstoffe liefen aus den Fahrzeugen aus.

(lfk)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Nachrichten«


Stern NachrichtenMeldung vom: 18.5.18
 
Bild zu Weingarten | In Apotheke eingebrochen / Diebe erbeuteten hochwertige Kosmetikartikel

Weingarten | In Apotheke eingebrochen

Diebe erbeuteten hochwertige Kosmetikartikel

Meldung vom: 18.5.18 | In der Nacht zum Freitag, vermutlich am Freitag gegen 1.45 Uhr, sind bislang Unbekannte über die Glasschiebetür in eine Apotheke in der Kanalstraße eingedrungen.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 18.5.18
 
Bild zu Östringen/Ubstadt-Weiher | Zwei Einbrüche in Vereinsheime / Diebe machen kleine Beute in Vereinsheimen

Östringen/Ubstadt-Weiher | Zwei Einbrüche in Vereinsheime

Diebe machen kleine Beute in Vereinsheimen

Meldung vom: 18.5.18 | In der Nacht zum Donnerstag sind möglicherweise dieselben Täter in das Vereinsheim des Tennisclubs Östringen-Odenheim und in das Vereinsheim des Sportvereins Stettfeld eingebrochen.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 18.5.18
 
Bild zu Bretten / Flehingen | Unfall auf der B293 & Verfolgungsjagd auf der Derdinger Straße / Hoher Sachschaden & Motorradfahrer ohne Führerschein

Bretten / Flehingen | Unfall auf der B293 & Verfolgungsjagd auf der Derdinger Straße

Hoher Sachschaden & Motorradfahrer ohne Führerschein

Meldung vom: 18.5.18 | Etwa 20.000 Euro beträgt nach Schätzungen der Polizei der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 17.45 Uhr, auf der B293 in Höhe der Abfahrt nach Bretten-Bauerbach entstand.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 18.5.18
 
Bild zu Bretten | Nicht angegurteter 17-Jähriger aus Auto geschleudert / Schwere Verletzungen nach heftiger Kollision

Bretten | Nicht angegurteter 17-Jähriger aus Auto geschleudert

Schwere Verletzungen nach heftiger Kollision

Meldung vom: 18.5.18 | Ein 17-Jähriger Mitfahrer wurde bei einem Unfall in Bretten in  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 18.5.18
 
Bild zu Kreis Karlsruhe | Ab Juni 2019 mehr Fahrten auf der S9 und S31/32 / Angebotserweiterung der Schienenverkehre

Kreis Karlsruhe | Ab Juni 2019 mehr Fahrten auf der S9 und S31/32

Angebotserweiterung der Schienenverkehre

Meldung vom: 18.5.18 | Zum Fahrplanwechsel im Juni 2019 wird mit der "Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH" ein neues Verkehrsunternehmen auf der Strecke Bruchsal – Bretten – Mühlacker fahren.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 18.5.18
 
Bild zu Ubstadt-Weiher | Pkw-Fahrer kommt von Autobahn ab und stirbt / Grund für Unfall wohl gesundheitliche Probleme

Ubstadt-Weiher | Pkw-Fahrer kommt von Autobahn ab und stirbt

Grund für Unfall wohl gesundheitliche Probleme

Meldung vom: 18.5.18 | Vermutlich wegen gesundheitlichen Problemen ist am Donnerstag gegen 8.30 Uhr ein 40 Jahre alter Pkw-Fahrer auf der A5 bei Ubstadt-Weiher von der Autobahn abgekommen und gegen einen Baum gestoßen.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 17.5.18
 
Bild zu Bad Schönborn | Erneutes "Nein" zum BR-Kennzeichen! / Kreistag sprach sich gegen Wiedereinführung des Altkennzeichens aus

Bad Schönborn | Erneutes "Nein" zum BR-Kennzeichen!

Kreistag sprach sich gegen Wiedereinführung des Altkennzeichens aus

Meldung vom: 17.5.18 | Der Kreistag des Landkreises Karlsruhe traf sich am heutigen Donnerstag, 17. Mai, in Bad Schönborn zu einer Kreistagssitzung.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 17.5.18
 
Bild zu Waghäusel | Exhibitionist führt sexuelle Handlungen vor 13-Jähriger durch / Exhibitionist in Waghäusel - Polizei sucht Zeugen

Waghäusel | Exhibitionist führt sexuelle Handlungen vor 13-Jähriger durch

Exhibitionist in Waghäusel - Polizei sucht Zeugen

Meldung vom: 17.5.18 | Ein 13-jähriges Mädchen begegnete am Mittwochmittag auf ihrem Nachhauseweg von der Schule einem bislang unbekannten Exhibitionisten.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 16.5.18
 
Bild zu Bad Schönborn | Kreistag entscheidet über Wiedereinführung des Altkennzeichens "BR" / BR-Kennzeichen: Kommt

Bad Schönborn | Kreistag entscheidet über Wiedereinführung des Altkennzeichens "BR"

BR-Kennzeichen: Kommt's oder kommt's nicht?

Meldung vom: 16.5.18 | Das alte Kfz-Kennzeichen für den Landkreis Bruchsal ist erneut im Gespräch.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom: 16.5.18
 
Bild zu Bretten-Neibsheim | Verfolgungsjagd durch Neibsheim nach Fahren ohne Fahrerlaubnis  / Fahrer konnte festgenommen werden

Bretten-Neibsheim | Verfolgungsjagd durch Neibsheim nach Fahren ohne Fahrerlaubnis

Fahrer konnte festgenommen werden

Meldung vom: 16.5.18 | Einer Streife des Polizeireviers Bretten fiel am Dienstag, um 17.15 Uhr, in Bretten-Neibsheim, in der Talbachstraße ein schwarzer Audi auf.  [mehr...]