Nachrichten | Betrügerin fragte nach Vermögen und Anwesenheitszeiten

Statistik aktuell
  • 39 Besucher online
  • 4831 Abonnenten
  • 2797 Filme abrufbar
  • 247770 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Messe | Live und mittendrin! Wir waren am vergangenen Wochenende live auf der Hochzeitsmesse „Trauevent“...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen NachrichtenMittwoch, 03. Januar 2018

Kraichtal | Anrufe durch falsche Polizeibeamtin

Betrügerin fragte nach Vermögen und Anwesenheitszeiten

Bild zu  / Betrügerin fragte nach Vermögen und Anwesenheitszeiten
02.01.2018 | Mindestens fünf Anrufe einer falschen Polizeibeamtin wurden am Dienstagabend, den 2. Januar beim Polizeirevier Bad Schönborn angezeigt. Zwischen 19:45 und 21:45 Uhr meldete sich telefonisch eine bislang unbekannte Frau mit südländischem Akzent bei mehreren, überwiegend älteren Personen unter der Nummer 07250/110 und gab sich als "Kriminalpolizei" aus. Die falsche Kriminalbeamtin erkundigte sich gezielt nach den Vermögensverhältnissen und Anwesenheitszeiten der Betroffenen unter dem Hinweis, dass rumänische Einbrecherbanden unterwegs seien. Die Polizei bittet in derartigen Fällen um besondere Wachsamkeit.

Weitere Betroffene werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Schönborn unter 07253/8026-0 in Verbindung zu setzen.

Um sich vor der Betrugsmasche zu schützen, raten das LKA Baden-Württemberg und das Polizeipräsidium Karlsruhe:
  • Bedenken Sie: Die Polizei ruft Sie niemals unter dem Polizeinotruf 110 an.
  • Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Legen Sie den Hörer auf. So werden Sie Betrüger los.
  • Werden Sie misstrauisch bei Forderungen nach schnellen Entscheidungen, Kontaktaufnahme mit Fremden sowie Herausgabe von persönlichen Daten, Bargeld, Schmuck oder Wertgegenständen.
  • Wählen Sie die 110 und teilen Sie den Sachverhalt mit. Benutzen Sie nicht die Rückruftaste, da Sie sonst wieder bei den Tätern landen.
  • Sprechen Sie am Telefon nicht über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse.
  • Beraten Sie sich mit Ihrer Familie oder Personen, denen Sie vertrauen.

Weitere Informationen und Präventionstipps finden Sie unter www.polizei-beratung.de.

Bild: Symbolbild (pixabay)
(ppka)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Nachrichten«


Stern Nachrichten24.1.2018
 
Bild zu Bruchsal | Bei Flucht gegen Autotür geprallt / Bremsen defekt - 2.000€ Schaden am Polizeiauto

Bruchsal | Bei Flucht gegen Autotür geprallt

Bremsen defekt - 2.000€ Schaden am Polizeiauto

24.1.2018 | Beamte des Polizeireviers Bruchsal wollten am Dienstagnachmittag auf der Kaiserstraße einen 26-jährigen Radfahrer einer Kontrolle unterziehen.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten23.01.2018
 
Bild zu Oberhausen-Rheinhausen | Schwerer Luftunfall zwischen Helikopter und Kleinflugzeug / Alle vier Insassen verunglückt - Im Kleinflugzeug war ein Flugschüler an Bord

Oberhausen-Rheinhausen | Schwerer Luftunfall zwischen Helikopter und Kleinflugzeug

Alle vier Insassen verunglückt - Im Kleinflugzeug war ein Flugschüler an Bord

23.01.2018 | UPDATE :: Mittwoch, 24.1. | 10.24 UhrIn einer gemeinsamen Pressemitteilung  [mehr...]
 
Stern Nachrichten23.01.2018
 
Bild zu Obergrombach | Umgestürtzter Baum auf Fahrbahn / Motorkettensägen-Action in Obergrombach

Obergrombach | Umgestürtzter Baum auf Fahrbahn

Motorkettensägen-Action in Obergrombach

23.01.2018 | Am Dienstagmorgen wurde die Obergrombacher Feuerwehr zu einem umgestürzten Baum auf der K3501 in Richtung Gondelsheim gerufen. Dort blockierte ein umgestürzter Baum die Fahrbahn.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.01.2018
 
Bild zu Walzbachtal | Keine Verletzten aber hoher Sachschaden / Etwa 10.000 Euro Sachschaden bei einem Autounfall

Walzbachtal | Keine Verletzten aber hoher Sachschaden

Etwa 10.000 Euro Sachschaden bei einem Autounfall

22.01.2018 | Etwa 10000 Euro beträgt der Schaden, der nach Schätzungen der Polizei bei einem Unfall am Montag, um 07.30 Uhr, in Walzbachtal-Jöhlingen entstand.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.01.2018
 
Bild zu Bretten | Aufmerksame Bürger ließen sich nicht täuschen / Telefonbetrüger haben es schwer in Bretten

Bretten | Aufmerksame Bürger ließen sich nicht täuschen

Telefonbetrüger haben es schwer in Bretten

22.01.2018 | Am Montag versuchten Telefonbetrüger, in der Zeit zwischen 13.30 Uhr und 16.30 Uhr, an die Ersparnisse von Bürgerinnen und mehreren Bürgern in Bretten zu gelangen.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.01.2018
 
Bild zu Bretten | Älterer Herr verliert Kontrolle über sein Auto  / Beschädigung einer Hauswand und vier Fahrzeugen

Bretten | Älterer Herr verliert Kontrolle über sein Auto

Beschädigung einer Hauswand und vier Fahrzeugen

22.01.2018 | Vier demolierte Autos und eine beschädigte Hauswand sind die Folgen eines Verkehrsunfalls vom Montag in Bretten. Ein 76-jähriger Autofahrer fuhr um 12.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.01.2018
 
Bild zu Bruchsal | Einsatz für die Feuerwehr / Umgestürtzter Baum in der Vogelhohle

Bruchsal | Einsatz für die Feuerwehr

Umgestürtzter Baum in der Vogelhohle

22.01.2018 | Am Montagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem umgestürzten Baum in die Vogelhohle gerufen. Dort war ein Baum entwurzelt und lag über einen Fuß-/ Radweg.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten21.01.2018
 
Bild zu Karlsdorf-Neuthard | Mehrere Wohnungseinbrüche / Diebe versuchten am Sonntag ihr Glück

Karlsdorf-Neuthard | Mehrere Wohnungseinbrüche

Diebe versuchten am Sonntag ihr Glück

21.01.2018 | Unbekannte sind am Sonntag zwischen 15:30 Uhr und 19:05 Uhr über die aufgehebelte Terrassentür in eine Wohnung in der Kettelerstraße eingebrochen.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten19.01.2018
 
Bild zu Bretten | Zusammenstoß zweier Autos wegen Vorfahrtsverletzung / Autounfall verursacht Sachschaden von 25.000 Euro

Bretten | Zusammenstoß zweier Autos wegen Vorfahrtsverletzung

Autounfall verursacht Sachschaden von 25.000 Euro

19.01.2018 | Auf etwa 25000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der am Freitagabend bei einem Zusammenstoß zweier Autos an der Einmündung der K 3568 in die B 294, auf Brettener Gemarkung entstand.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten20.01.2018
 
Bild zu Bretten | 21-jähriger betrunkener Autofahrer verursacht Unfall / "Don

Bretten | 21-jähriger betrunkener Autofahrer verursacht Unfall

"Don't drink and drive"- Eine leichtverletzte Person und 14.000 Euro Sachschaden

20.01.2018 | Ein 21-jähriger Mercedesfahrer war am Samstag, um 20 Uhr, auf der Weißhofer Straße in Bretten ortsauswärts unterwegs. Den Kreisel beim Breitenbachweg durchfuhr er mit hoher Geschwindigkeit.  [mehr...]