Nachrichten | Karlsruhe-Pforzheim-Calw | 536 Polizeieinsätze | Auf dem Karlsruher Schlossplatz teilweise "aggressives Verhalten"

Statistik aktuell
  • 43 Besucher online
  • 4831 Abonnenten
  • 2797 Filme abrufbar
  • 246570 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Hambrücken +++ Konzert | „Die fantastische Welt der Filmmusik“, so wurde das Konzert in der Lußhardthalle in Hambrücken...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen NachrichtenMontag, 01. Januar 2018

In Bruchsal "so ruhig wie seit Jahren nicht mehr!"

Karlsruhe-Pforzheim-Calw | 536 Polizeieinsätze | Auf dem Karlsruher Schlossplatz teilweise "aggressives Verhalten"

Bild zu  / Karlsruhe-Pforzheim-Calw | 536 Polizeieinsätze | Auf dem Karlsruher Schlossplatz teilweise "aggressives Verhalten"
1.1.2018 | Die Polizeidienststelle in Bruchsal meldete auf Nachfrage, dass die Silvesternacht "so ruhig, wie seit Jahren nicht mehr" verlaufen sein soll. Auch die Feuerwehr hat in Bruchsal bis zu den Morgenstunden noch keinen wesentlichen Einsatz gemeldet.

(Bild links: Symbolbild)

Auch das Polizeipräsidium Karlsruhe stellt einen „überwiegend ruhigen Verlauf“ dar. Zusammengefasst für den gesamten Raum Karslruhe, Pforzheim und Calw ließt sich die Zusammenfassung doch nicht ganz so harmlos:

Insgesamt waren fast 300 Polizistinnen und Polizisten im Einsatz, die bis 06.00 Uhr 536 Einsätze zu bewältigen hatten. Zu 45 Ruhestörungen wurde die Polizei gerufen. Weiterhin waren 24 Körperverletzungsdelikte, fünf Diebstähle und 14 Verstöße gegen Waffen- und Sprengstoffgesetz zu verzeichnen. Es mussten insgesamt 56 Platzverweise ausgesprochen werden. 13 Jugendliche wurden teilweise erheblich alkoholisiert angetroffen, wobei eine Messung einen Spitzenwert von mehr als 3,3 Promille erreichte.

Sexualdelikte oder Belästigungen seien in der Nacht nicht angezeigt worden.


Schlossplatz Karlsruhe: Aggressives Verhalten, „unsachgemäßes“ Hantieren mit Feuerwerkskörpern


Bis Mitternacht stellte die Polizei bis zu 4000 Personen auf dem Schlossplatz fest. Ca. 800 junge männliche Migranten, in mehrere Gruppen von 40 bis 50 Personen, fielen durch unsachgemäßes Hantieren mit Feuerwerkskörpern auf.

Im Rahmen von Personenkontrollen mussten 15 Personen, die erheblich unter Alkoholeinwirkung standen, oder durch aggressives Verhalten auffielen, in Gewahrsam genommen werden.

Nach Mitternacht verließen viele Besucher, aufgrund der Gefährdung durch Feuerwerkskörper die Feier. Gegen 01.30 Uhr waren nur noch wenige Besucher auf dem Schlossplatz. Mehrere Personen wurden durch unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern an den Händen und im Gesicht leicht verletzt.

Bereits nach 20.00 Uhr mussten gegen drei junge Männer, die Feuerwerkskörper in Richtung von Passanten warfen, Platzverweise ausgesprochen werden. Gegen 23.30 Uhr warfen Unbekannte in der Durlacher Reichhardtstraße mehrere Feuerwerkskörper in eine Personengruppe, wobei drei Personen leicht verletzt wurden.

(Bild: Symbolbild, Shutterstock licensed)
(lfk)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Nachrichten«


Stern Nachrichten23.01.2018
 
Bild zu Oberhausen-Rheinhausen | Zusammenstoß eines Rettungshubschraubers und eines Kleinflugzeugs / Polizei bestätigt: Vier Menschen verunglückt

Oberhausen-Rheinhausen | Zusammenstoß eines Rettungshubschraubers und eines Kleinflugzeugs

Polizei bestätigt: Vier Menschen verunglückt

23.01.2018 | UPDATE :: 19.06 UhrNun liegen weitere Informationen zum schweren Unfall in der Nähe des Erlichsees bei Oberhausen-Rheinhausen vor.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten23.01.2018
 
Bild zu Obergrombach | Umgestürtzter Baum auf Fahrbahn / Motorkettensägen-Action in Obergrombach

Obergrombach | Umgestürtzter Baum auf Fahrbahn

Motorkettensägen-Action in Obergrombach

23.01.2018 | Am Dienstagmorgen wurde die Obergrombacher Feuerwehr zu einem umgestürzten Baum auf der K3501 in Richtung Gondelsheim gerufen. Dort blockierte ein umgestürzter Baum die Fahrbahn.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.01.2018
 
Bild zu Walzbachtal | Keine Verletzten aber hoher Sachschaden / Etwa 10.000 Euro Sachschaden bei einem Autounfall

Walzbachtal | Keine Verletzten aber hoher Sachschaden

Etwa 10.000 Euro Sachschaden bei einem Autounfall

22.01.2018 | Etwa 10000 Euro beträgt der Schaden, der nach Schätzungen der Polizei bei einem Unfall am Montag, um 07.30 Uhr, in Walzbachtal-Jöhlingen entstand.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.01.2018
 
Bild zu Bretten | Aufmerksame Bürger ließen sich nicht täuschen / Telefonbetrüger haben es schwer in Bretten

Bretten | Aufmerksame Bürger ließen sich nicht täuschen

Telefonbetrüger haben es schwer in Bretten

22.01.2018 | Am Montag versuchten Telefonbetrüger, in der Zeit zwischen 13.30 Uhr und 16.30 Uhr, an die Ersparnisse von Bürgerinnen und mehreren Bürgern in Bretten zu gelangen.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.01.2018
 
Bild zu Bretten | Älterer Herr verliert Kontrolle über sein Auto  / Beschädigung einer Hauswand und vier Fahrzeugen

Bretten | Älterer Herr verliert Kontrolle über sein Auto

Beschädigung einer Hauswand und vier Fahrzeugen

22.01.2018 | Vier demolierte Autos und eine beschädigte Hauswand sind die Folgen eines Verkehrsunfalls vom Montag in Bretten. Ein 76-jähriger Autofahrer fuhr um 12.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.01.2018
 
Bild zu Bruchsal | Einsatz für die Feuerwehr / Umgestürtzter Baum in der Vogelhohle

Bruchsal | Einsatz für die Feuerwehr

Umgestürtzter Baum in der Vogelhohle

22.01.2018 | Am Montagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem umgestürzten Baum in die Vogelhohle gerufen. Dort war ein Baum entwurzelt und lag über einen Fuß-/ Radweg.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten21.01.2018
 
Bild zu Karlsdorf-Neuthard | Mehrere Wohnungseinbrüche / Diebe versuchten am Sonntag ihr Glück

Karlsdorf-Neuthard | Mehrere Wohnungseinbrüche

Diebe versuchten am Sonntag ihr Glück

21.01.2018 | Unbekannte sind am Sonntag zwischen 15:30 Uhr und 19:05 Uhr über die aufgehebelte Terrassentür in eine Wohnung in der Kettelerstraße eingebrochen.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten19.01.2018
 
Bild zu Bretten | Zusammenstoß zweier Autos wegen Vorfahrtsverletzung / Autounfall verursacht Sachschaden von 25.000 Euro

Bretten | Zusammenstoß zweier Autos wegen Vorfahrtsverletzung

Autounfall verursacht Sachschaden von 25.000 Euro

19.01.2018 | Auf etwa 25000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der am Freitagabend bei einem Zusammenstoß zweier Autos an der Einmündung der K 3568 in die B 294, auf Brettener Gemarkung entstand.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten20.01.2018
 
Bild zu Bretten | 21-jähriger betrunkener Autofahrer verursacht Unfall / "Don

Bretten | 21-jähriger betrunkener Autofahrer verursacht Unfall

"Don't drink and drive"- Eine leichtverletzte Person und 14.000 Euro Sachschaden

20.01.2018 | Ein 21-jähriger Mercedesfahrer war am Samstag, um 20 Uhr, auf der Weißhofer Straße in Bretten ortsauswärts unterwegs. Den Kreisel beim Breitenbachweg durchfuhr er mit hoher Geschwindigkeit.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.01.2018
 
Bild zu Bretten | Unfallflucht am frühen Montagmorgen / Sachschaden wird auf 10000 Euro geschätzt

Bretten | Unfallflucht am frühen Montagmorgen

Sachschaden wird auf 10000 Euro geschätzt

22.01.2018 | Eine Unfallflucht ereignete sich am frühen Montagmorgen in der Friedenstraße in Bretten. Um 05.20 Uhr fuhr eine 25-Jährige mit einem VW-Golf auf der Friedenstraße in Richtung Friedrich-List-Straße.  [mehr...]