Philippsburg | Junge Frau verstirbt nach Frontalzusammenstoß mit Lkw auf der L555

Statistik aktuell
  • 37 Besucher online
  • 5053 Abonnenten
  • 1890 Filme abrufbar
  • 171467 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook
Anzeigen
€
x

Heute bestellt. Morgen drin.

Erreichen Sie das regionale Internetpublikum mit einem Landfunkerbanner in dieser Spalte mit einer Frequenz von mehr als 700.000 Adviews/Monat.


Preisbeispiel
Standardbanner, nicht animiert (210 x 140 px),
mtl. 100 € (Woche 50%) zzgl MwSt.
Link: 25 €. Bannerwechsel 25 €

Selbstverständlich auch andere Bannergrößen!
Bitte rufen Sie uns an: 07251 3878-18

Rückfragen oder Reservierung:

Firma: Name: Vorname: Tel. E-Mail

Ich möchte:

kurzfristig werben
allgemeine Informationen
spezielles Angebot für ( .... ) Bitte tragen Sie vor dem Absenden den nachstehenden Sicherheitscode in das untenstehende Feld ein
Sicherheitscode hier eintragen
Diese Maßnahme dient der Spam-Vermeidung. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Bitte nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit mir auf!


Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Umfrage | Wir haben die Bruchsalerinnen und Bruchsaler gefragt...
...
» Filmbeitrag ansehen
108x Ø3  |   06.10.10  |   51331 Aufrufe   |   01:34min  |  19 .Kommentare
Philippsburg +++ Unfall | Eine tödlich, eine lebensgefährlich und zwei schwerverletzte junge Personen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag kurz nach 16.00 Uhr auf der L 555 von Philippsburg ereignet hat. Wir waren vor Ort.

Mitdiskutieren / bisher 19 Kommentare

Gast: Gast (vor 56 Monaten)

Antworten

Weiß denn jemand, wie es ihrer Schwester, der Beifahrerin, geht?

Gast: Gast (vor 56 Monaten)

Antworten

In der Anzeige steht aber auch: "... von Beileidsbezeugungen bitten wir abszusehen!". Das haben Sie vergessen hier zu schreiben.

Gast: Gast (vor 56 Monaten)

Antworten

Die Beerdigung findet am Montag, 18.10.10 um 14 Uhr auf dem Friedhof in Rheinhausen statt.
Steht heute in der BNN und im Ortskanal von Oberhausen-Rheinhausen.

Gast: Gast (vor 56 Monaten)

Antworten

Weiß jemand wann die Beerdigung sein soll???

Gast: Mitfühlende (vor 56 Monaten)

Antworten

Ich würde sagen, das solange von den 3 Beifahrern, die hoffenlich alle schnel wieder auf die beine kommen, noch keiner etwas dazu sagen konnte sollte man auch nicht spekulieren was sein könnte, weil das weiß niemand außer die die im Auto gesessen sind.

ich wünsche den Angehörigen sehr viel Kraft das durchzustehen, und ich hoffe das es den anderen schnell wieder gut geht, und man es schnellsmöglichst aufklären kann wie es dazu gekommen ist. Nochmals mein Beileid und Mitgefühl.

Gast: Gast (vor 56 Monaten)

Antworten

gehts noh

Gast: Gast (vor 56 Monaten)

Antworten

Anscheinend war der Grund für den Unfall eine Spinne im inneren des Auto, welche die Fahrerin und ihre Mirfahrerinen in Panik versetzte.

Gast: Gast Rheinsheimer (vor 56 Monaten)

Antworten

Hallo Philippsburger!!!

Meinst du nicht auch,daß jeder selbst verantwortlich ist für die gefahrene Geschwindigkeit? Gerade an dieser Stelle,kurz vor dem Kreisel, drosselt jeder vernünftige Autofahrer seine Geschwindigkeit automatisch,damit man dann nicht voll in die Eisen gehen muß.Und... wenn man von der Fahrbahn abkommt,dann können selst 70 zu schnell sein !!! Ich finde es nicht fair,die Schuld für so ein tragisches Ereignis den Ämtern zuzuschieben.
Außerdem ist nicht klar,ob die Fahrerin tatsächlich zu schnell unterwegs war. Es heißt:" aus noch ungeklärter Ursache..."

Mein tiefes Mitgefühl gehört den Angehörigen und ich drücke ganz fest die Daumen,daß die drei anderen Mädels schnell wieder gesund werden

Gast: Gast (vor 56 Monaten)

Antworten

steht doch eh in der BNN, dass ... (Name von Redaktion entfernt) den Unfall verursacht hat.

.. von Redaktion in Teilen entfernt - Bitte bemühen Sie sich um respektvollen Umgang und Ausdrucksweise. Danke, die Redaktion.

Gast: alte Schulkameradin (vor 56 Monaten)

Antworten

Da muss etwas geändert werden,ich bin ebenfalls der Meinung,dass dort nur 70 erlaubt sein sollte.Ich meine wenn dort 100 erlaubt ist kann man sich ja denken,dass die meisten mind 110 fahen. -.-
oh und @ gast: solange die Polizei noch nicht den kompletten Unfallhhergang rekonstruiert hat bzw. diesen noch nicht bekannt gibt, sollte man mit Schuldzuweisungen vorsichtig sein,denn das kann man sich erst anmaßen,wenn man dabei war.Was bei dir ja wohl kaum der Fall war,oder?
Weitere Kommentare... 0 | 1
Hinweis der Redaktion:
Die hier aufgeführten Kommentare spiegeln nicht Meinung der Redaktion wider. Wir ermöglichen durch die Kommentarfunktion unseren Lesern eigene Beiträge zur Diskussion zu stellen. Wir können diese Inhalte nicht auf deren Wahrheitsgehalt überprüfen.

Bitte bedenken Sie, dass das Recht auf freie Meinungsäußerung dort seine Grenzen hat, wo die Rechte anderer verletzt werden. Die Plattform dient dem Austausch von sachlich vorgetragenen Argumenten. Wer seine korrekte E-Mail-Adresse hinterlässt, kann auch anonym bleiben.

Diesen Beitrag bewerten

Einfach Sterne anklicken!

Diesen Beitrag...

 

Schlagwörter

Unfall, PKW, Philippsburg, L555, LKW

Ähnliche Beiträge

KraichgauTV-Archiv
 
Philippsburg im Lichterglanz: Die d...
25.11.10  |  11893 Aufrufe
Philippsburg +++ Stadtevent  |  Bunte Wasserspiele, Feuerschlucker und gruselige Halloween-Masken: Die dritte Lichternacht in Philippsburg hatte dies alles...
 
KraichgauTV-Archiv
 
Was war ::: was kommt
26.02.10  |  9626 Aufrufe
Kraichgau +++ Die neue Woche...  |  Die Woche war wieder lang und ereignisreich. Wir haben wieder zusammengefasst, wo etwas passiert ist und informieren...
 
KraichgauTV-Archiv
 
Was war - was kommt, u.a. mit dem L...
04.11.10  |  6616 Aufrufe
Kraichgau +++ Die neue Woche...  |  Die neue Wochenschau bringt Sie mit einem kurzen Rückblick wie immer auf den neuesten Stand über das, was in der...
 
KraichgauTV-Archiv
 
Minnesang und Rittersleut
13.06.14  |  3671 Aufrufe
Philippsburg +++ Fest  |  Die Mittelalterfeste erfreuen sich immer größerer Beliebtheit in unserer Region. Viele Kraichgauer haben diese Freizeitgestaltung...
 
KraichgauTV-Archiv
 
Interview mit Stefan Martus
31.05.13  |  7151 Aufrufe
Philippsburg/ Bruchsal +++ I...  |  Am 16. Juni kämpft Stefan Martus um seinen Bürgermeistersessel in Philippsburg. Schon jetzt hat er zu kämpfen gegen...
 
KraichgauTV-Archiv
 
Riesenseifenblasen zum selber mache...
16.08.12  |  9642 Aufrufe
Kirrlach +++ Freizeit  |  Das Kinder-Ferienprogramm in Philippsburg und Waghäusel bot dieses Jahr ein richtiges Highlight an. Dort konnten die Kinder in den...
 
KraichgauTV-Archiv
 
Schwerer LKW-Unfall auf der A5
30.10.10  |  18591 Aufrufe
Bruchsal +++ Unfall  |  Drei LKW waren beteiligt als es am Freitag, den 29. Oktober gegen 14:50 Uhr auf der A5 in Richtung Frankfurt zu einem Auffahrunfall...
 
KraichgauTV-Archiv
 
Erweiterung der Landesfeuerwehrschu...
02.05.14  |  4265 Aufrufe
Bruchsal +++ Sicherheit  |  

Was tun wenns brennt? Die Antwort auf diese Frage trainieren die...

 
KraichgauTV-Archiv
 
Haus & Grund Bruchsal – Philippsbur...
03.11.10  |  12044 Aufrufe
Bruchsal +++ Wirtschaft  |  „Bruchsal 2010 – Die Innenstadt im Wandel – Lebendige Innenstadt“ lautet das Motto für die Wiederbelebung der Innenstadt...
 
KraichgauTV-Archiv
 
72 Stunden Aktion „Mich schickt der...
21.06.13  |  6525 Aufrufe
Hambrücken/ Landshausen +++ ...  |  Bundesweit ist die 72 Stunden Aktion der katholischen Jugend auf großes Interesse gestoßen. Jugendliche aller...
 

Finden Sie weitere interessante Filme in unseren Filmrubriken